Geschäftsprozessbasiertes Rechnungswesen
Geschäftsprozessbasiertes Rechnungswesen

Geschäftsprozessbasiertes Rechnungswesen

Unternehmenstransparenz für den Mittelstand mit SAP Business ByDesign®

Buch, Deutsch, 574 Seiten, Schäffer-Poeschel Verlag

Autor: Dr. Johannes Wirth

Herausgeber / Co-Autor: Karlheinz Küting/Jim Hagemann Snabe/Andrea Rösinger

Erscheinungsdatum: 2011

ISBN: 3791030906


Aufrufe gesamt: 2121, letzte 30 Tage: 10

Kontakt

Verlag

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH

Telefon: +49-711-2194-0

Telefax: +49-711-2194-119

Preis: 69,95 €

Kaufen

Info-PDF ansehen PDF herunterladen

Mit SAP Business ByDesign (ByD) hat die SAP AG das umfangreiche Know how in Sachen Unternehmenssoftware verwendet, um eine von Grund auf neue Unternehmenssoftware zu entwickeln, die im Design sowohl die aktuellen IT-seitigen Möglichkeiten und die deutlich komplexer gewordenen betriebswirtschaftlichen Anforderungen ganzheitlich berücksichtigt. Mit der neuen Software wird eine durchgängig integrierte Geschäftsplattform für betriebswirtschaftliche Anwendungen angeboten, welche eine einheitliche Datenbasis für den internen und externen Informationsbedarf ermöglicht.

In Kooperation mit dem Centrum für Bilanzierung und Prüfung, welches von Prof. Karlheinz Küting an der Universität des Saarlandes geleitet wird, ist das vorliegende Buch entstanden, in welchem die Fähigkeiten der Software auf einen praxisnahen Beispielsachverhalt angewendet werden. Mit den Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und dem substanziellen Abweichen der handelsrechtlichen von der steuerrechtlichen Rechnungslegung wird eine parallele Rechnungslegungslegung unabdingbar; das Buch zeigt auf, wie umfangreich Software den Bilanzierenden in diesem Zusammenhang unterstützen kann.

 

Das Buch und die darin enthaltene Fallstudie umfasst nicht nur die externe Rechnungslegung, sondern insbesondere auch das Controlling. Von den Autoren wird aufgezeigt, wie intelligent verzahnte Teilbereiche, namentlich die automatische Kontenfindung, in Kombination mit einem Einkreissystem und einer einheitlichen Datenhaltung, das Controlling revolutionieren kann.

 

In der zweiten Auflage des Buches wird die Controllingunterstützung durch SAP Business ByDesign deutlich ausgeweitet. Hinzu tritt zusätzlich die Themenbereiche Liquiditätsmanagement, Unternehmensplanung und Konzernrechnungslegung.

Dr. Johannes Wirth

DE, Zweibrücken

Geschäftsführer

Saarbrücker Institut für Rechnungslegung

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 12/2004: 3888
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz