IT-Risikomanagement leben!
IT-Risikomanagement leben!

IT-Risikomanagement leben!

Wirkungsvolle Umsetzung für Projekte in der Softwareentwicklung

Buch, Deutsch, 371 Seiten, Springer-Verlag GmbH

Autor: Fabian Ahrendts

Herausgeber / Co-Autor: Fabian Ahrendts und Anita Marton

Erscheinungsdatum: 2007

ISBN: 3540300244


Aufrufe gesamt: 1451, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

Springer-Verlag GmbH Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media

Telefon: +49-6221-487-0

Axel Springer SE Berlin

Preis: k. A.

Kaufen

Webseite

Detailinformationen finden Sie auf www.risikomanagement-leben.de

Inhalte

Das Buch beantwortet die 3 entscheidenden Fragestellungen im IT-Risikomanagement:

 

1. Was ist Risikomanagement?

 

Nur wenn alle Projektbeteiligten ein gemeinsames Verständnis für das Risikomanagement entwickeln, ist eine Kommunikation und ein gemeinsames, risikobewusstes Handeln möglich.

 

2. Was macht ein Risikomanagement wirkungsvoll?

 

Im Buch werden 10 Thesen aufgestellt. Jede These schlägt ein Handeln vor, dass das Risikomanagement wirkungsvoll macht. Beispielsweise die "Verteilung von Risikobewusstsein und Risikoverantwortung", eine "offene Risikokommunikation" oder die "Integration von Risikoüberlegungen in die bestehenden Arbeitsabläufe" etc. Für jede dieser 10 Thesen geben wir einen Handlungsleitfaden und nennen konkrete Merkmale, an denen man die Erfüllung oder auch nicht-Erfüllung ablesen kann. 

 

3. Wie etabliert man ein wirkungsvolles Risikomanagement, das diesen 10 Thesen folgt?

 

Es wird ein Risikomanagementprozess vorgestellt, der die Thesen in die Praxis überträgt. Des Weiten werden für verbreitete Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung eine Vernetzung mit dem Risikomanagementprozess vorgeschlagen.   

 

Zum direkten Praxiseinsatz ein wichtiger Bonus: Das Risikolexikon

 

Das Ende des Buches ist ein Risikolexikon über mehr als 70 Risiken von Softwareentwicklungsprojekten. Auf 200 Seiten werden Risikoindikatoren, Gegenmaßnahmen und Handlungsempfehlungen gegeben. Damit kann das Buch direkt als Nachschlagewerk im Projektalltag eingesetzt werden. Beispielsweise, wenn Projektteams die aktuelle Risikolage eines Projektes bestimmen möchten.

Klappentext

Das Buch IT-Risikomanagement leben! bietet für alle Beteiligten an einem Softwareentwicklungsprojekt eine umfassende Einführung in die Thematik des Risikomanagements. Vom Entwickler bis zum Projektleiter erhalten alle Leser zunächst eine fundierte Wissensgrundlage, die die Basis eines gemeinsamen Handelns im Risikomanagement ist. Aus Praxiserfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen heraus werden dann Erfolgsfaktoren für die wirkungsvolle Anwendung und Einführung eines Risikomanagementsystems für Softwareentwicklungsprojekte beliebiger Größe vorgestellt. Die konsequente Anwendung dieser Faktoren grenzen das Buch von bestehenden schwergewichtigen und zentralisierten Ansätzen zum Risikomanagement ab und ermöglicht optimierte Ansätze im Spannungsfeld von Kosten, Zeit und Qualität. In diesem Rahmen wird auch ein Risikomanagementprozess vorgestellt, der die Erfolgsfaktoren konkret in die Projektpraxis überträgt. Für den direkten Einsatz wird der Inhalt durch ein umfangreiches Risikolexikon mit Maßnahmensammlung für über 70 weit verbreitete Risiken von Softwareprojekten erweitert.
 
Das Hauptgewicht des Buches liegt klar im praktischen Einsatz. Als Kombination aus Grundlagenwissen, Anwendungsleitfaden und Risikolexikon ist es prädestiniert zur regelmäßigen projektintegrierten Anwendung. Dabei werden alle beteiligten Rollen vom Management bis zur Entwicklung gleichermaßen angesprochen.

Zielgruppe

Das Buch richtet sich an Projektmanager, Berater und Entwickler. Zusammenfassen an alle die an Softwareentwicklungsprojekten beteiligt sind: 
  • Projektleiter
  • IT-Architekten
  • IT-Berater
  • Softwareentwickler
  • Softwaredesigner
  • Tester
 Detailinformationen finden Sie auf www.risikomanagement-leben.de.
 

Fabian Ahrendts

DE, Braunschweig

Berater

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2007: 1109
Aufrufe letzte 30 Tage: 2