Muss die Widerrufsbelehrung erneut geändert werden?
Muss die Widerrufsbelehrung erneut geändert werden?

Muss die Widerrufsbelehrung erneut geändert werden?

EuGH beanstandet generelle Wertersatzpflicht des Verbrauchers nach Widerruf

Beitrag, Deutsch, 2 Seiten, DMG-Mediacenter

Autor: Christian Welkenbach

Erscheinungsdatum: 27.10.2009

Quelle: auktionsideen.de 11/2009 Ausgabe 73

Seitenangabe: 37-38


Aufrufe gesamt: 677, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

DMG-Mediacenter

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Anfang September entschieden, dass eine generelle Wertersatzpflicht des Verbrauchers bei der Ausübung des fernabsatzrechtlichen Widerrufsrechts mit dem Gemeinschaftsrecht nicht zu vereinbaren und damit rechtswidrig ist (Az.: C-489/07).

 

Christian Welkenbach

DE, Mainz

Partner

TCI Rechtsanwälte Mainz

Publikationen: 6

Aufrufe seit 04/2009: 1705
Aufrufe letzte 30 Tage: 1