RoHS und REACh - Umgang mit Gefahrenstoffen Hilfestellung für Medizinprodukthersteller und Zulieferer
RoHS und REACh - Umgang mit Gefahrenstoffen Hilfestellung für Medizinprodukthersteller und Zulieferer

RoHS und REACh - Umgang mit Gefahrenstoffen Hilfestellung für Medizinprodukthersteller und Zulieferer

Seminar

Referent: Dr. Wolfgang Sening


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Preis: 698,-- € inkl. gesetzl. MwSt.

Gerade als Medizintechnik- und Medizinproduktehersteller oder Zulieferer sollten Sie die Vorgaben der RoHS II Richtlinie ebenso kennen und erfüllen wie die der REACh (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals)-Verordnung. Gemäß REACh müssen Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender ihre Chemikalien registrieren und sind für deren sichere Verwendung selbst verantwortlich. In unserem Seminar werden wir die aktuellen Anforderungen thematisieren und mit Ihnen erarbeiten, ob Sie als Hersteller oder Zulieferer die RoHS-Richtlinie und die REACh-Verordnung korrekt umsetzen. Wir bringen Sie auf den neusten Stand und machen Sie fit für anstehende Behördeninspektionen.

Dr. Wolfgang Sening

DE, Ansbach

Beratung und Entwicklung in Medizintechnik, Pharma, Biotechnologie und Klinik

senetics healthcare

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 72

Aufrufe seit 04/2009: 3845
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz