Systematisches Investieren in Corporate Exellence
Systematisches Investieren in Corporate Exellence

Systematisches Investieren in Corporate Exellence

Buch, Deutsch, 180 Seiten, Neue Zürcher Zeitung NZZ Verlag

Autoren: Philipp Weckherlin, Markus P. Hepp

Erscheinungsdatum: 2006

ISBN: 3038232785


Aufrufe gesamt: 468, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Neue Zürcher Zeitung NZZ Verlag

Telefon: +41-44-25-81111

Telefax: +41-44-25-21329

Preis: 39,-- €

Kaufen
Börsenkotierte Firmen befinden sich nicht alle auf dem gleichen Qualitätsniveau. Investoren können diesen Umstand ausnützen. Die Autoren beschreiben, wie Unternehmensqualität in einem konsequenten «Bottom-up»-Verfahren systematisch definiert und wie ihr ein spezifischer Performance-Charakter zugeordnet werden kann. Die Erkenntnisse, die aus diesem Verfahren gezogen werden, sind nicht nur für den Investor und den Portfoliomanager von Nutzen, sondern dienen auch der Unternehmensführung, die ihre Aktie an der Börse entsprechend charakterisieren will.

•••

«Gewiss ist Corporate Excellence der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg gut geführter Unternehmen. Hier hören die Selbstverständlichkeiten aber auch schon auf und die Untiefen der Definition beginnen. Diese zu analysieren und diszipliniert zu strukturieren ist das Verdienst der innovativen Autoren, denen es über den akademischen Diskurs hinaus gelingt, ein ganzheitliches Verständnis von Corporate Excellence in einen Alpha generierenden Investmentansatz zu transferieren.»
Dr. Friedrich Schmitz,
Commerzbank AG, Head of international Asset Management, Frankfurt am Main

«Corporate Excellence im täglichen Management steht hinter dem nachhaltigen Erfolg der besten Unternehmen der Welt und deren Wertschaffung für Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre. Es ist an der Zeit, die Erfüllung der Corporate-Excellence-Anforderungen systematisch und fokussiert zur Grundlage von Anlageentscheidungen zu machen.»
Dr. Daniel Stelter,
Geschäftsführer The Boston Consulting Group, Leiter der weltweiten BCG Corporate Finance und Strategy Practise, Berlin

«Auch im Managementalltag trennt unternehmerische Exzellenz die Spreu vom Weizen. Es ist folglich nur konsequent, sich auch im Anlagebereich systematisch auf günstig bewertete, herausragende unternehmerische Qualität zu fokussieren. Das Thema von systematischen Corporate Excellence Investments überzeugt deshalb als attraktive Anlagestrategie mit den bisher erzielten, überzeugenden Resultaten für unterschiedliche Börsenplätze.»
Dr. Pierin Vincenz,
Vorsitzender der Geschäftsleitung der Raiffeisen-Gruppe, St.Gallen

«Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Schlüssigkeit der Investitionsentscheide sind entscheidende Merkmale für einen sorgfältigen Umgang mit treuhänderisch anvertrauten Geldern durch Vorsorgeeinrichtungen. Das im Corporate-Excellence-Investitionskonzept beschriebene systematische Verfahren mit definiertem Kriterienset und dokumentierbarem Nutzennachweis verleiht daher diesem Ansatz eine auch unter dem Aspekt der Pensionskassen-Governance immer wichtigere Qualität: Controlling-Tauglichkeit.» 
Dr. Benjamin Brandenberger,
Chairman – Complementa Investment Controlling AG, St.Gallen

Philipp Weckherlin

CH, Erlenbach

CE Asset Management AG Asset Management und Finanzanalyse

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2006: 1309
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2006: 231
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz