zurück Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation  IAO

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

DE, Stuttgart


Typ: Wissenschaft

Eingetragene Experten: 8

Aufrufe gesamt: 4627, letzte 30 Tage: 69

Kontakt

Nobelstr. 12

70563 Stuttgart

Deutschland

Telefon: +49-711-970-01

Telefax: +49-711-970-2299

Kontaktanfrage

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen rund um den arbeitenden Menschen. Insbesondere unterstützt das Institut Unternehmen dabei, die Potenziale innovativer Organisationsformen sowie zukunftsweisender Informations- und Kommunikationstechnologien zu erkennen, individuell auf ihre Belange anzupassen und konsequent einzusetzen. Die Bündelung von Management- und Technologiekompetenz gewährleistet, dass wirtschaftlicher Erfolg, Mitarbeiterinteressen und gesellschaftliche Auswirkungen immer gleichwertig berücksichtigt werden.

Durch die enge Kooperation mit dem Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart verbindet das Fraunhofer IAO universitäre Grundlagenforschung, anwendungsorientierte Wissenschaft und wirtschaftliche Praxis.
 

Mensch – Technik – Organisation im Einklang

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Ausgehend von den Anforderungen Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation und den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln und bewerten wir Methoden, Strategien und Technologien.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen für aktuelle Probleme und Herausforderungen, seien sie technischer, organisatorischer oder personeller Art.

Wir verstehen uns als Ideenfabrik, in der schon heute das Morgen gedacht wird. Gemeinsam schaffen wir Innovationen für Ihren Erfolg.
 

Wer sind unsere Kunden?

Erfolg im Wettbewerb setzt überlegene Problemlösungen voraus, die auf zukunftsfähigen Produkten mit technologischem und qualitativem Vorsprung sowie auf innovativen Prozessen beruhen. Zielgruppen unserer Arbeit sind unter anderem:

  • Unternehmen, die sich am Markt hinsichtlich ihrer Wettbewerbsumwelt oder bezüglich ihrer internen Prozesse und Ressourcen neu ausrichten möchten.
  • Unternehmen, die ihre Informationstechnik durch den Einsatz betrieblicher und überbetrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme optimieren möchten.
  • Unternehmen, die innovative Produkte entwickeln und vermarkten und ihre Technologieentwicklungs- und Innovationsfähigkeit nachhaltig steigern wollen.
  • Intermediäre Organisationen wie Kammern, Verbände, Sozialpartner sowie staatlich oder öffentlich-rechtlich verfasste Institutionen, die zukunftsweisende Konzepte für Themen wie Normen und Regelsetzung oder Aus- und Weiterbildung entwickeln.

Dr. Martin Engstler

DE, Stuttgart

Leiter Zentrum Finanzdienstleister

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 11/2005: 1736
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Moritz Hämmerle

DE, Stuttgart

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2009: 586
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Joachim Lentes

DE, Stuttgart

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 09/2009: 603
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Kristina Wagner

DE, Stuttgart

Leiterin CC Rapid Product Development

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 05/2003: 1737
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Nico Weiner

DE, Stuttgart

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2008: 999
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Karin Auernhammer

Leiterin Marktstrategie

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 10/2003: 619
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Inka Mörschel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Aufrufe seit 11/2005: 393
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Prof. Dr. Frank Wagner

DE

Leiter Competence Center F&E-Management

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Veranstaltungen: 19

Aufrufe seit 01/2004: 750
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Informations- und Kommunikationstechnologien für flexible Arbeitskonzepte

Informations- und Kommunikationstechnologien für flexible Arbeitskonzepte

Potentiale, Akzeptanz, Gestaltung und Einführung, Zusammenfassung der OFFICE 21® E-Work Nutzerstudie.

Autor: Alexander Greisle

Ergebnisse einer empirischen Studie mit 1492 Teilnehmern. Themen: IT-Arbeitstypen, Office Performance, IT-Güte, Mobilität, Software, Akzeptanzfaktoren, Verbesserungspotenziale, Ausbilung und Support.

Studie: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Mit Ideen zum Erfolg

Mit Ideen zum Erfolg

Institutsbroschüre

Grundlage der Arbeiten am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und am kooperierenden Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT ist die Überzeugung, dass unternehmerischer Erfolg in Zeiten globalen...

Firmeninformation: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Mit Produktionsoptimierung die Wertschöpfung steigern

Mit Produktionsoptimierung die Wertschöpfung steigern

Autor: Dipl.-Ing. Moritz Hämmerle

Mit Produktionsoptimierung die Wertschöpfung steigern    Die aktuelle Wirtschaftskrise betrifft das produzierende Gewerbe besonders stark. Drastische Auftragseinbrüche führen dazu, dass die vorgehaltenen Kapazitäten nicht mehr...

Fallstudie: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Trendstudie Bank & Zukunft 2005

Trendstudie Bank & Zukunft 2005

Summary zur Trendstudie

Autor: Dr. rer. pol. Martin Engstler

Die Summary gibt einen Überblick über wesentliche Ergebnisse der Trendstudie \"Bank & Zukunft 2005\"

Studie: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

TRUST: Einsatz von Wissenstechnologien bei wissensintensiven Problemlöseprozessen im virtuellen Automobil-Cluster

TRUST: Einsatz von Wissenstechnologien bei wissensintensiven Problemlöseprozessen im virtuellen Automobil-Cluster

Autoren: Dipl.-Wirtsch.-Inform. Daniel Mirtschink, Dipl.-Ing. Kristina Wagner

Die firmenübergreifende Zusammenarbeit in virtuellen Clustern bietet Unternehmen die Chance durch die Steigerung der Innovationsfähigkeit und der Produktivität neue Marktpotenziale nachhaltig auszuschöpfen. Eine wichtige Voraussetzung hierfür...

Vortrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

„Geschäftsmodell-(Re-)Engineering“

„Geschäftsmodell-(Re-)Engineering“, Workshop

"Geschäftsmodell-(Re-)Engineering“: Seminartermine im Januar 2014 In unserem interaktiven Hands-on-Seminar „Geschäftsmodell-(Re-)Engineering“ lernen Unternehmen, wesentliche Trends zu erkennen und mit Hilfe von Veränderungsmustern selbstständig Geschäftsmodelle (weiter-) zu entwickeln....

Aufrufe letzte 30 Tage: 58

€ 350,--

4. Forum Innovationscluster Digitale Produktion

4. Forum Innovationscluster Digitale Produktion, Seminar

Referent: Dipl.-Ing. Joachim Lentes

Kooperation im Unternehmensnetzwerk - Gemeinsam aus der Krise Am Mittwoch, 11. November 2009, findet das 4. Forum »Innovationscluster Digitale Produktion« am Fraunhofer IAO in Stuttgart statt. Die Veranstaltung widmet sich den Potenzialen und Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen. Referenten aus Industrie und Forschung stellen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 395,--

5. Forum des Innovationsclusters: Digitale Produktion - Kooperative Entwicklung, Planung und Produktion

5. Forum des Innovationsclusters: Digitale Produktion - Kooperative Entwicklung, Planung und Produktion, Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Ing. Joachim Lentes

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 st1:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 395,--

Stuttgarter E-Business Tage 2011 - Corporate Social Media und Web Intelligence im B2B

Stuttgarter E-Business Tage 2011 - Corporate Social Media und Web Intelligence im B2B, Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Wirtsch.-Inform. Nico Weiner

Stuttgarter E-Business Tage 2011 76 Prozent der deutschen Internetnutzer, also 40 Millionen Bundesbürger sind laut einer Studie des BITKOM 2011 in Social Media aktiv. Und es sind längst nicht nur junge Leute: über 50 Prozent der Facebook-Nutzer sind älter als 30 Jahre. Damit gewinnen nutzergenerierte Inhalte und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Stuttgarter E-Business-Tage 2010

Stuttgarter E-Business-Tage 2010, Kongress / Tagung

  Internet der Dienste für Marketing, Vertrieb und Management Das Internet gewinnt für Marketing und Vertrieb zunehmend an Bedeutung. Potenzielle Kunden informieren sich über Eigenschaften und Qualität von Dienstleistungen und Produkten im Web. Die dabei gefundenen Meinungen und Erfahrungen anderer Kunden spielen bei...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3