Internationale Schiedgerichtsverfahren

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Internationale Schiedgerichtsverfahren

Inhalte zum Thema Internationale Schiedgerichtsverfahren

10 Experten

2 Unternehmen

28 Publikationen

9 Veranstaltungen

Dr. Alexander Lindner

AT, Wien

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Alexander Lindner

Publikationen: 16

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2008: 33871
Aufrufe letzte 30 Tage: 179

Premium

Prof. Dr. Jörn Westhoff, M.A.

DE, Hagen (Westfalen)

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Internat. Wirtschaftsrecht, Schiedsrichter, Prof. für Wirtschaftsrecht

Dr. Wehberg und Partner GbR Steuerberater – Wirtschaftsprüfer – Rechtsanwälte

Publikationen: 18

Aufrufe seit 09/2014: 22199
Aufrufe letzte 30 Tage: 1392

Premium

Dr. Peter Hammacher

DE, Heidelberg

Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator, Schiedsrichter

Dr. Peter Hammacher Rechtsanwalt, Mediation, Schiedsverfahren

Publikationen: 29

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 09/2007: 5244
Aufrufe letzte 30 Tage: 93

Gerrit van Setten

FI, Helsinki-Vantaa

VAN SETTEN Rechtsanwälte AG

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2005: 2123
Aufrufe letzte 30 Tage: 24

Prof. Dr. Christoph Ann, LL.M.

DE, München

Universitätsprofessor

Technische Universität München Wirtschaftsrecht

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 3894
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Dr. Michael Ivens, LL.M. (LSE)

DE, Hamburg

Dr. Weiland und Partner Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Publikationen: 53

Aufrufe seit 09/2007: 20339
Aufrufe letzte 30 Tage: 58

Dr. Richard Happ

DE, Hamburg

Rechtsanwalt

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2006: 1178
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

In-Ho Johann Kim, M.Sc., M.A., M.B.L.-HSG, M.M.

DE, Frankfurt (Main)

Director Business Development

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 08/2006: 1485
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Prof. Dr. Stefan Leible

DE, Bayreuth

Universitätsprofessor

Universität Bayreuth Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl für Zivilrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

Publikationen: 21

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 03/2003: 5926
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Prof. Dr. Christoph Benedict, FCIArb, Rechtsanwalt & Solicitor

DE, Mannheim

Chafsyndikus, Prokurist

ALSTOM Deutschland AG

Aufrufe seit 08/2008: 1538
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Rolim, Mietzel, Wohlnick & Calheiros LLP

Deutschland, Düsseldorf

Die Kanzlei Rolim, Mietzel, Wohlnick & Calheiros LLP ist eine der europäischen Repräsentanzen der brasilianischen Anwaltskanzlei Rolim, Viotti & Leite Campos (Hauptsitz: Belo Horizonte). Die Kanzlei berät umfassend im...

Experten: 3

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 03/2007: 19694
Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Premium

The Law Society

Vereinigtes Königreich, Suffolk

Aufrufe seit 02/2009: 2883
Aufrufe letzte 30 Tage: 55

VOB/B-Stelle ein Konfliklösungsmodell?

VOB/B-Stelle ein Konfliklösungsmodell?

Autor: Dr. Peter Hammacher

Die Konflikte bei der Abwicklung von öffentlichen Bauaufträgen nehmen nicht ab. Warum ist die VOB/B-Stelle so machtlos ? Kurzaufsatz in dem Staatsanzeiger für Baden-Württemberg

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Vereinte Nationen erlassen Transparenzregeln für Schiedsgerichte

Vereinte Nationen erlassen Transparenzregeln für Schiedsgerichte

Autor: Dr. Peter Hammacher

Sei dem 1. April 2014 gelten für neue internationale Verträge zwischen einem der z.Zt. 194 Mitgliedsstaaten der UNCITRAL (United Nations Conference on Trade and Development) und privaten Investoren die "Rules on Transparency in Treaty-based...

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Vertraulichkeit versus Öffentlichkeit in der Konfliktbearbeitung

Vertraulichkeit versus Öffentlichkeit in der Konfliktbearbeitung

UNCITRAL Rules of Transparency in Kraft

Autor: Dr. Peter Hammacher

Sei dem 1. April 2014 gelten für neue internationale Verträge zwischen einem der z.Zt. 194 Mitgliedsstaaten der UNCITRAL (United Nations Conference on Trade and Development) und privaten Investoren die "Rules on Transparency in Treaty-based...

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Mediationsklauseln in Verträgen und Geschäftsbedingungen: Anregungen und Formulierungsvorschläge

Mediationsklauseln in Verträgen und Geschäftsbedingungen: Anregungen und Formulierungsvorschläge

Autor: Bianca Böttcher, LL.M.

Der Beitrag soll bei der Gestaltung von Mediationsklauseln in Verträgen und Geschäftsbedingungen helfen. Die Autoren erläutern die zu berücksichtigenden rechtlichen Aspekte und Wirksamkeitsvoraussetzungen bei Mediationsklauseln. Darüber...

Beitrag: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Wider dem Cybersquatting - Im ADR-Verfahren zur .eu-Domain

Wider dem Cybersquatting - Im ADR-Verfahren zur .eu-Domain

Autor: Dipl.-Kfm. Jan Gerd Mietzel

Im Dezember 2005 begann die erste Sunrise-Phase. Im April 2006 folgte der Landrush. Mittlerweile sind über 2,5 Millionen Domains unter der Top-Level-Domain .eu registriert, die eine europäische Identität nun auch im Bereich des Internets schaffen soll....

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Internationale Schiedsgerichtsbarkeit in Brasilien

Internationale Schiedsgerichtsbarkeit in Brasilien

Autor: Assessor iur. Christian Moritz, Rechtsanwalt Brasilienberater

50 Jahre nach Unterzeichnung des Übereinkommens zur Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche vom 10.06.1958 (das so genannte „New Yorker Abkommen“) und sechs Jahre nach dessen Ratifizierung durch Brasilien im Jahr 2002...

Aufsatz: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

CISG Methodology

CISG Methodology

Autor: Dr. Olaf Meyer, M.St. (Oxon)

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 69,--

Von

Von ".se?" zu ".se!": Die Liberalisierung der Domainregistrierung am Beispiel Schwedens

Autor: Dipl.-Kfm. Jan Gerd Mietzel

Der Beitrag zeigt auf, welche Überlegungen hinter der Liberalisierung der schwedischen Top Level Domain (TLD) „.se“ standen und erläutert die in diesem Zusammenhang durchgeführten Reformen. Anhand des schwedischen Beispiels wird der...

Beitrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Grenzüberschreitende Verbraucherverträge

Grenzüberschreitende Verbraucherverträge

Rechtssicherheit und Gerechtigkeit auf dem elektronischen Weltmarktplatz

Autor: Prof. Dr. iur. Gralf-Peter Calliess

Welche Folgen hat die Globalisierung der Märkte für das Schuldvertragsrecht? Gralf-Peter Calliess analysiert zunächst das geltende deutsche, europäische und internationale Recht der grenzüberschreitenden Verbraucherverträge. Im zweiten...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 109,--

Quo vadis - .eu-ADR? - Eine erneute Bestandsaufnahme nach 650 Entscheidungen

Quo vadis - .eu-ADR? - Eine erneute Bestandsaufnahme nach 650 Entscheidungen

Autor: Dipl.-Kfm. Jan Gerd Mietzel

Der Beitrag knüpft an den Überblick über die ersten 200 ADR-Entscheidungen zu .eu-Domains (MMR 2007, 282 ff.) an. Die Zahl durchgeführter ADR-Verfahren ist mittlerweile auf mehr als das Dreifache angestiegen. Die Darstellung wendet sich nach einem...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Berücksichtigung von Risiken und Haftungsfragen im Exportvertrag (B23)

Berücksichtigung von Risiken und Haftungsfragen im Exportvertrag (B23), Seminar

Nächster Termin: 07.06.2016, Karlsruhe (Baden) Alle Termine

Exportverträge sollten so abgeschlossen werden, dass sie nicht zu einer Gefahr für die Unternehmung werden. Das Seminar soll den Teilnehmern die neuralgischen Punkte eines Exportvertrages verdeutlichen und bewährte Hilfen bei der Formulierung der Vertragsbestandteile vermitteln. Die Problematik der Risiko- und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

2016 7Juni

Karlsruhe (Baden)

€ 820,--