Kapitalmärkte

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Kapitalmärkte

Prof. Dr. Guido Eilenberger

DE, München

Vorstand

Consulting Banken, Börsen, Finanzen Prof. Dr. Guido Eilenberger

Publikationen: 4

Aufrufe seit 03/2003: 3129
Aufrufe letzte 30 Tage: 106

Premium

Stefanie Kühn

DE, Grafing bei München

Honorarberatung, Finanzplanerin, Buchautorin, Referentin

Private Finanzplanung Stefanie und Markus Kühn GbR

Publikationen: 11

Veranstaltungen: 16

Aufrufe seit 09/2007: 27727
Aufrufe letzte 30 Tage: 92

Karl-Heinz Thielmann

DE, Karlsruhe (Baden)

Vorstand

LONG-TERM-INVESTING Research AG Institut für die langfristige Kapitalanlage

Publikationen: 42

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2013: 2213
Aufrufe letzte 30 Tage: 69

Volker Gelfarth

DE, Hattingen

Gelfarth & Dröge Research GbR.

Publikationen: 2

Aufrufe seit 12/2004: 682
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Christof Schürmann

DE, Düsseldorf

stv. Ressortleiter

WirtschaftsWoche

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 04/2006: 1276
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Edgar Ahrens

DE, Friedrichsdorf

Sen. Management Consultant

Schweers, Kemps & Schuhmann (SKS) Unternehmensberatung GmbH & Co. KG

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2003: 2086
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Haymarket Media Group

Vereinigtes Königreich, London

Publikationen: 3

Aufrufe seit 02/2009: 3222
Aufrufe letzte 30 Tage: 32

WirtschaftsWoche

Deutschland, Düsseldorf

Erscheinungsweise: wöchentlich    

Experten: 3

Publikationen: 27

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 01/2004: 3756
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Aufrufe seit 09/2003: 1512
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Publikationen: 30

Aufrufe seit 03/2013: 53
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

KoR - Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Deutschland, Düsseldorf

Erscheinungsweise: Monatlich   Inhalte: Als erste Fachzeitschrift in Deutschland befasst sich KoR aus dem Handelsblatt Fachverlag ausschließlich mit kapitalmarktorientierter...

Publikationen: 37

Aufrufe seit 06/2003: 2839
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Aufrufe seit 10/2014: 10
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Online-Brokerage für Anfänger

Online-Brokerage für Anfänger

Der Einstieg in den Wertpapierhandel

Autor: Torsten Hauschild

Die Börse bietet jedem Anleger viele Investmentchancen. Diese Investmentmöglichkeiten können Sie am besten durch Online-Brokerage nutzen. Dieses Buch wendet sich an Neulinge im Online-Brokerage, die die Chancen der Börse nutzen wollen. Es ist kurz...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 44

€ 12,95

Premium
Jahresprogramm 2012

Jahresprogramm 2012

Seminare und Zertifikatsstudiengänge

Die Wege der Wissensvermittlung sind vielfältig. Unter dieser Prämisse bietet die Frankfurt School flexibel nutzbare Bildungsangebote: Präsenzseminare mit Tagesdauer, kompakte Abendseminare für den Wissens-Update nach der Arbeit oder...

Firmeninformation: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Immobilienkapitalmarkt 2012

Immobilienkapitalmarkt 2012

Die AIFM-Richtlinie: Chance oder Katastrophe?

Autor: Mario Leißner

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Mit ruhiger Hand - Informationen für die langfristige Kapitalanlage 11

Mit ruhiger Hand - Informationen für die langfristige Kapitalanlage 11

Thema: Psychologie an Kapitalmärkten

Autor: Karl-Heinz Thielmann

Klartext: Keine Angst vor der Krise! Die begründete Angst der Deutschen vor Aktien und ihre absurden Folgen  ¿A donde vas, Santander? Der Fluch des Adonis

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Unvollkommene Kapitalmärkte und staatliche Gründungsförderung

Unvollkommene Kapitalmärkte und staatliche Gründungsförderung

Informationsasymmetrien, Ineffizienzen und wirtschaftspolitische Implikationen

Autor: Philipp Tilleßen

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 68,--

Die lokalen B¿rsen Osteuropas

Die lokalen B¿rsen Osteuropas

Eine Analyse der Auswirkungen des EU-Beitritts auf deren B¿rsensysteme

Autor: Martin Schnecker

Im Mai 2004 werden zehn osteuropäische Staaten der Europäischen Union beitreten. Diese EU-Osterweiterung wird auch Auswirkungen auf die Kapitalmärkte der Beitrittsstaaten haben. Das Ziel dieser Arbeit war die Analyse der lokalen Börseplätze...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 59,--

RussischRoulette im Capitol

RussischRoulette im Capitol

Schuldenmachen ist amerikanische Tradition seit hundert Jahren. Doch irgendwann platzt auch diese Blase. Kann Amerika Pleite gehen? Aber sicher

Autor: Dr. Helfried Schmidt

Die Medien schwirren nur so von Vermutungen und Unterstellungen über die aktuelle Schuldenkrise in den USA, über deren Lösung sich der US-Kongress offenbar nicht einig werden kann. Bis Sonntagabend müssen sich Republikaner und Demokraten...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Capital Asset Pricing Model

Capital Asset Pricing Model

Encyclopedia article

Autor: Prof. Dr. Hayette Gatfaoui

The seminal theory proposed by William Sharpe (1963, 1964) with the Capital Asset Pricing Model (CAPM) states that a large portion of financial asset prices results from the broad market trend, namely the propensity of security prices to move together and at the same...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Erschreckende Depotstruktur bei älteren Menschen

Erschreckende Depotstruktur bei älteren Menschen

Kapitalanlage oft ohne Rücksicht auf Risikoneigung und Lebensphase

Autor: Dipl.-Kfm. Hans-Detlev Speckmann

Die Kapitalanlage gerade von älteren Menschen ist of t unstrukturiert und nimmt auf die Risikoneigung und Lebensphase zu wenig Rücksicht. In der Finanzkrise kann das zu erheblichen Verlusten und damit zu verminderter Altersvorsorge führen.

Pressemitteilung: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Der informelle Beteiligungskapitalmarkt

Der informelle Beteiligungskapitalmarkt

Eine empirische Analyse

Autor: Prof. Dr. Malte Brettel

Malte Brettel geht der Frage nach, was Business Angels erfolgreich macht. Er präsentiert eine grundlegende Aufarbeitung des informellen Beteiligungskapitalmarktes in Deutschland und untersucht, nach welchen Gesichtspunkten Business Angels ihre zukünftigen...

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 55,90

Finanzkrise in Deutschland

Finanzkrise in Deutschland, Workshop

Referent: Betriebswirt (VWA) Andre Schurig

Es erfolgt eine Kunden/Informationsveranstaltung zum Thema Finanzkrise in Deutschland. Es wird über die Entstehung und die Auswirkung der Krise für Unternehmen und Privatpersonen gesprochen. Veranstaltungsdauer 2 h.

Aufrufe letzte 30 Tage: 23

11. Zweibrücker Symposium der Finanzdienstleistungen "Vorsorge in Zeiten der Krise"

11. Zweibrücker Symposium der Finanzdienstleistungen "Vorsorge in Zeiten der Krise", Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Oec. Carsten Bolle

11. Zweibrücker Symposium der Finanzdienstleistungen "Vorsorge in Zeiten der Krise" am 12. November 2009 Veranstalter: Verein der Freunde des Studiums der Finanzdienstleistungen an der Fachhochschule in Zweibrücken e.V (FFZ) Die Finanzmarktkrise ist in aller Munde und bietet umfangreichen Diskussionsstoff in der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

€ 77,--

One’s pain – other’s gain Who benefits from the global crisis and how can we benefit too?

One’s pain – other’s gain Who benefits from the global crisis and how can we benefit too?, Veranstaltungsreihe

Referent: Friedrich Christian Haas

Gemeinsam werden wir über das Thema „One’s pain – other’s gain. Who benefits from the global crisis and how can we benefit too?” diskutieren. Wie der Titel bereits verrät, wird der Abend dieses Mal in englischer Sprache stattfinden. Im Kern geht es um die aktuelle Entwicklung der globalen Finanz- und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

International Moneytrends

International Moneytrends, Kongress / Tagung

Referent: Mag. rer. soc. oec. Peter Hrubec

Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Unternehmensbewertung bei M&A und Beteiligungscontrolling

Unternehmensbewertung bei M&A und Beteiligungscontrolling, Seminar

30.11.2015, Frankfurt

Referenten: Peter Berner, Prof. Dr. Werner Gleißner

Die traditionellen Methoden zur Bestimmung von Kapitalkosten (Diskontierungszinssätze) und die darauf aufbauende Unternehmensbewertung basieren auf der Hypothese vollkommener Kapitalmärkte (bspw. Capital Asset Pricing Model, CAPM). In der Realität sind insb. die Kapitalmärkte unvollkommen, d. h. Preise und Wertdifferenzen. Vor allem stehen bei...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201530November

Frankfurt

€ 990,--