Gesetzliche Rentenversicherung

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Gesetzliche Rentenversicherung

Definition Gesetzliche Rentenversicherung

Die Gesetzliche Rentenversicherung ist Bestandteil des Sozialversicherungssystem in Deutschland. Bis heute deckt sie den gewichtigsten Teil der Altersabsicherung der Deutschen ab. Die Versicherung basiert auf einem Generationenvertrag: Beschäftigte von heute zahlen in das Versicherungssystem ein, aus dem wiederum Rentner von heute ihre Bezüge beziehen. Die Gesetzliche Rentenversicherung ist somit unabhängig vom Kapitalmarkt. Dagegen hat der demographische Wandel einen direkten Einfluss auf die gesetzliche Rentenversicherung. Auf Grund dieses Wandels werden auf einen Beschäftigten zukünftig immer mehr Rentner fallen, was zur Folge hat, dass die Rentenhöhe für zukünftige Generationen nicht sicher sein wird.

Wie den Lebensstandart auch im Alter sichern?
Was also tun gegen diese Unsicherheit? Eine zusätzliche private Rentenversicherung hat den Sinn, die Versorgungslücke zu schließen bzw. kalkulierbarer zu gestalten. Dabei handelt es sich um die Lücke zwischen dem aktuellen Einkommen und den späteren Rentenzahlungen. Bei den privaten Rentenversicherungen geht es folglich in der Regel nicht um eine „zusätzliche Einnahme“ im Alter, sondern um die Absicherung des bestehenden Lebensstandards.
 
Folgende Versicherungsarten fallen in den Bereich der privaten Rentenversicherungen:

  • Betriebliche Rentenversicherungen
  • private Rentenversicherung
    staatlich geförderte Vorsorge (Rürup-Rente, Riester-Rente)
    staatlich nicht geförderte Vorsorge

Viele Versicherungswillige sind anhand des großen Angebotes unsicher, welche Versicherungsart für sie am Besten ist.
Auf der Suche nach der optimalen Versicherung stößt man auf unterschiedlichste Anbieter, die ihre Versicherungen als perfekte zusätzliche Vorsorgeoption anpreisen. Um die Entscheidungsfindung zu vereinfachen, können diese 5 Fragen herangezogen werden:

  •  Was erwarte ich von meiner Rentenversicherung?
  •  Was leistet die angebotene Rentenversicherung?
  •  Gibt es eine Garantie für die Auszahlung?
  •  Wann beginnen die Zahlungen der privaten Rentenversicherung?
  •  Was bedeutet Mindestlaufzeit oder Rentengarantiezeit?

Darüber hinaus lohnt es sich, die eigene, individuelle Situation noch einmal von einem Fachmann beleuchten zulassen. Dieser kann anhand seines Expertenwissens sagen, welche Form der privaten Rentenversicherung sich für einen selbst am meisten ausbezahlen wird. Schließlich handelt es sich um eine nachhaltige und langfristige Entscheidung für die Zukunft.

Inhalte zum Thema Gesetzliche Rentenversicherung

1 Unternehmen

18 Publikationen

14 Veranstaltungen

Dr. Christian Lösel

DE, Ingolstadt

Steuerberater und Wissenschaftlicher Assistent

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Wirtschaftswissenschaftl. Fakultät Lehrstuhl für ABWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 4497
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Aufrufe seit 12/2015: 295
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Steffen Arndt

DE, Weißenburg

Steffen Arndt Kanzlei für Rentenberatung und Pensionsmanagement

Aufrufe seit 12/2015: 1592
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Richard Rath

DE, Frankfurt (Oder)

Aufrufe seit 12/2015: 99
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Aufrufe seit 12/2015: 106
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Aufrufe seit 12/2015: 219
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Aufrufe seit 08/2005: 3982
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

BetrAVG

BetrAVG

Kommentar zum Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung

Autoren: Dr. iur. Kurt Kemper, Margret Kisters-Kölkes

Die betriebliche Altersversorgung wird oftmals als sperriges Rechtsgebiet bezeichnet, dessen eigene...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 98,--

Die Altersvorsorgelücke

Die Altersvorsorgelücke

Zur Notwendigkeit und Möglichkeit privater Vorsorge

Autor: Dipl.-Volksw. Adrian B. H. Ottnad

Mit der Rentenreform von 2001 hat die Politik einen Paradigmenwechsel vollzogen: Erstmals räumte...

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

100 Fehler bei der Einstufung von Pflegebedürftigen und was Sie dagegen tun können

100 Fehler bei der Einstufung von Pflegebedürftigen und was Sie dagegen tun können

Mehr wissen. Besser verhandeln. Korrekt einstufen.

Autor: Jutta König

Die Neuauflage dieses Buches basiert auf der neuen Begutachtungsrichtlinie. Es hilft Pflegenden nicht...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 12,95

SozSichAbkBRAG - Mehr Rechtssicherheit bei Entsendung

SozSichAbkBRAG - Mehr Rechtssicherheit bei Entsendung

Gesetz zum deutsch-brasilianischen Sozialversicherungsabkommen: Verfahrensstand und Regelungsgehalt

Autor: Dr. iur. Alexander Wohlnick

Am 3. Dezember 2009 wurde zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Föderativen Republik...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Wie bekomme ich einen Schwerbehindertenausweis?

Wie bekomme ich einen Schwerbehindertenausweis?

Den Antrag richtig formulieren; Ansprüche durchsetzen; Walhalla Rechtshilfen

Autoren: Nikolaus Ertl, Horst Marburger

Der Ausweis mit vielen Vorteilen Setzen Sie Ihre medizinischen, sozial- und arbeitsrechtlichen...

Buch: 2017

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 12,95

Als Rentner alle Ansprüche voll ausschöpfen

Als Rentner alle Ansprüche voll ausschöpfen

Das leisten Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung; Walhalla Rechtshilfen

Autor: Horst Marburger

Alle Vorteile kennen und nutzen Rentenantragsteller und Rentner haben Ansprüche gegenüber den...

Buch: 2017

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 12,95

SGB VI - Gesetzliche Rentenversicherung

SGB VI - Gesetzliche Rentenversicherung

Vorschriften und Verordnungen; Mit praxisorientierter Einführung; Walhalla Rechtshilfen

Autor: Horst Marburger

Rentenansprüche richtig beurteilen und beantragen Das SGB VI ist der wichtigste Pfeiler der...

Buch: 2018

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 12,95

Renten und Sozialversicherungsrecht fur Betriebsrate

Renten und Sozialversicherungsrecht fur Betriebsrate, Seminar

Nächster Termin: 23.09.2019, Gerlingen Stuttgart Alle Termine

Wissen was den Kollegen zusteht von Arbeitslosengeld bis zur Rente

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201923September

Gerlingen Stuttgart

€ 1.490,--

Der vorzeitige Ubergang in den Ruhestand: Das muss der Betriebsrat wissen

Der vorzeitige Ubergang in den Ruhestand: Das muss der Betriebsrat wissen, Seminar

Nächster Termin: 14.10.2019, Berlin Alle Termine

Moglichkeiten aufzeigen finanzielle Einbussen vermeiden

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201914Oktober

Berlin

€ 1.390,--

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz