Review: Gewinner des SAMS Award 2013
Review: Gewinner des SAMS Award 2013

Review: Gewinner des SAMS Award 2013

Kongress / Tagung

Referent: Henry Fuchs


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 580, letzte 30 Tage: 9

Kontakt

Veranstalter

we.CONECT Global Leaders GmbH

Telefon: +49-30-5210703-0

we-conect.com

Preis: 2,50 € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

We.CONECT gratuliert den diesjährigen Gewinnern des
SAMS Award 2013
für die beste unternehmensweite Software Asset & Software Lizenz Management Strategie

 
Im Rahmen der Software Asset Management Strategies 2013 vom 21.-22. Februar 2013 in Berlin wurde bereits zum 2. Mal der renommierte SAMS Award 2013 verliehen. Der Award wurde für besonders herausragende Leistungen in der unternehmensweiten Umsetzung von Software Asset & Lizenz Management Gesamtstrategien vergeben. Die im Vorfeld eingereichten Projekte wurden von der unabhängigen Fachjury beurteilt, nominiert und ausgewählt.
 
Die Gewinner des SAMS Award 2013 waren:
 
1.       Evonik Industries AG
2.       Daimler AG
3.       Swisscom IT Services AG
 
Für den deutschlandweit einzigartigen SAMS Award konnten sich bis zum 18. Januar 2013 alle Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum bewerben. Am Abend des ersten Konferenztages fanden sich mehr als 150 Teilnehmer zur Preisverleihungszeremonie im MARITIM proArte Hotel in Berlin ein. Die mit 2.000 € dotierte Auszeichnung wurde von we.CONECT und Jens Schäfer, dem Hauptsponsor Spider Lifecycle Managementsysteme GmbH, überreicht. Dieser betonte die Innovationskraft der zahlreichen nominierten Projekte: „Der Jury ist die Auswahl nicht leicht gefallen.“
 
Letztlich konnte sie aber doch das konzernweite SAM-Projekt der Evonik Industries AG überzeugen. Der Preis wurde von Dr. Michael Markiewicz entgegengenommen, der sich vor allem bei seinen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit bedankte.
 
Der zweite Platz ging an das Projekt „SAMBAL“ (SAM. Balanced) der Daimler AG, die durch Felix Schäfer und Nicole Althof vertreten wurde.
 
Den dritten Preis erhielt die Swisscom IT Services AG für ihr neues Lizenz Management. Die Swisscom wurde von Gilbert Mariéthod repräsentiert.
 
Weitere Finalisten waren die DEKRA SE / Snow Software GmbH, die Leoni AG, die Lurgi GmbH und Pioneer Investments Austria.
 
Die Jury setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:
 
- Tom Fink (Adidas Group),
- Bernhard Böhler (Aspera GmbH)
- Rainer Batz (SHS Services GmbH) und
- Wolfgang Stratenwerth (Spider Lifecycle Managementsysteme GmbH).
 
 
We.CONECT stiftete den Hauptpreis von 2.000 €, der von den Gewinnern an das Hilfsprojekt Labdoo gespendet wurde.
 
Labdoo.org ist ein weltweites soziales Non-Profit-Netzwerk, getragen von ehrenamtlichen Helfern. Das Hilfsprojekt Labdoo.org sammelt alte, ausgemusterte Laptops für Auslandsprojekte und auch PCs/Desktops für regionale Projekte im Inland. Damit werden Schulen sowie Kinder- und Jugendprojekte auf der ganzen Welt kostenlos unterstützt. Labdoo.org möchte mit den gespendeten Geräten weltweit die „digitale Kluft“ auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern.
 
Nach der Konferenz ist vor der Konferenz!
 
Wir freuen uns schon auf die zahlreichen interessanten Projektvorschläge für den SAMS Award 2014! Kommen Sie wieder und bewerben Sie sich. Weitere Information bekommen Sie bald auf unserer Website:
 
http://sams2013.we-conect.com/de/preview/home/award/
 
Kontaktieren Sie uns auch gerne persönlich, per Email oder telefonisch unter +49 (0)30 52 10 70 3 – 0.
 
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme, fügen Sie die Konferenz Ihrem Kalender hinzu und registrieren Sie sich schon jetzt!
 
Bis bald auf der Software Asset Management Strategies 2014 in Berlin!

Henry Fuchs

DE, Berlin

we.CONECT Global Leaders GmbH

Publikationen: 171

Veranstaltungen: 122

Aufrufe seit 09/2011: 1132
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz