Verstehen heißt nicht einverstanden sein
Verstehen heißt nicht einverstanden sein

Verstehen heißt nicht einverstanden sein

Buch, Deutsch, Econ-Verlag

Autor: Boris Grundl

Erscheinungsdatum: 13.10.2017

ISBN: 3430202442


Aufrufe gesamt: 39, letzte 30 Tage: 39

Kontakt

Verlag

Econ-Verlag Ullstein Heyne List GmbH & Co KG

Telefon: +49-89-5148-0

Telefax: +49-89-5148-2229

Preis: 18,-- €

Kaufen

Verstehen ist der Erfolgsfaktor der Zukunft. Wer tief versteht, sieht klarer, erkennt, worum es im Kern geht, und trifft die besten Entscheidungen. Und wer tiefer verstehen will, muss überhaupt nicht einverstanden sein. Egal, ob es dabei um Wirtschaft, Politik, Gesellschaft oder Familie geht.

Boris Grundl zeigt, wie wir uns von oberflächlichem Schwarz-weiß-Denken verabschieden und unseren Charakter formen. Wir lernen, wie wir klug hinhören, differenziert bewerten, Perspektiven wechseln und unsere Sicht erweitern. Wer verstanden hat, handelt aus Überzeugung. So bekommen wir Haltung, sind innerlich frei – und gewinnen.

Boris Grundl

DE, Trossingen

Inhaber Grundl Leadership Akademie

Grundl.Leadership-Akademie

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 01/2006: 70667
Aufrufe letzte 30 Tage: 309

Premium