Der demographische Wandel – mehr als eine alternde Bevölkerung
Der demographische Wandel – mehr als eine alternde Bevölkerung

Der demographische Wandel – mehr als eine alternde Bevölkerung

Pressemitteilung, Deutsch, 3 Seiten, INTEGION GmbH

Erscheinungsdatum: 29.10.2009

Seitenangabe: 1-3


Aufrufe gesamt: 652, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

INTEGION GmbH

INTEGION GmbH

Telefon: +49-89-4516907-00

Telefax: +49-89-4516907-49

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

München, 29. Oktober 2009 Manch einer mag in ihm ein Schreckensgespenst sehen, das nicht nur zu Halloween durch unser Land und die Medien geistert: der demographische Wandel. Längst ist der Megatrend in aller Munde. Das zunehmende Alter der Bevölkerung, wie oft angenommen, ist dabei allerdings nicht die einzige Erscheinungsform. So steigt auch die Zahl der Alleinerziehenden und Migranten, ebenso die Mobilität und Binnenwanderung. Dagegen ist bei den Eheschließungen und Geburten ein stetiger Rückgang zu verzeichnen.

Eine Herausforderung für unsere Gesellschaft – und speziell für Unternehmen. Denn eine Veränderung der Bevölkerungsstruktur führt ebenfalls zu einer Veränderung der Belegschaft. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement kann helfen, den demographischen Wandelungsprozess nicht nur zu bewältigen, sondern zu gestalten.

Kein Autor eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz