Die einseitige Änderung von Arbeitsbedingungen nach neuestem Recht
Die einseitige Änderung von Arbeitsbedingungen nach neuestem Recht

Die einseitige Änderung von Arbeitsbedingungen nach neuestem Recht

Seminar

Referenten: Dr. Heiko Peter Krenz, Christian Michels, Bodo Michael Schübel


Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 194, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Telefon: +49-2238-4784420

Telefax: +49-2238-4784422

pfa-arbeitsrecht.de

Preis: 490,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

 Erfahren Sie das Wichtigste zu:
 

  • Inhalt und Grenzen des arbeitgeberseitigen Weisungsrechts
    ■ Das Weisungsrecht gegenübern Leiharbeitnehmern und Werkunternehmern
    ■ Einseitige Veränderungen hinsichtlich der Art und des Ortes der zu
    verrichtenden Tätigkeit sowie Änderungen der Arbeitszeitregelungen auch im Lichte der AGB-Kontrolle

    ■ Gesetzliche Regelungen des Direktionsrechts durch
    § 106 Gewerbeordnung und die Auslegung von arbeitsvertraglichen
    Klauseln nach dem AGB-Recht

    ■ Chancen des Direktionsrechts durch Erweiterungsmöglichkeiten
    ■ Erfordernisse der Beachtung „billigen Ermessens“
    ■ Das Phänomen der Konkretisierung und Vermeidungsstrategien
    ■ Rechtsfolgen zulässiger und unzulässiger Ausübung des Direktionsrechts
    ■ Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    ■ Möglichkeiten des Widerrufs einzelner Vertragsbedingungen / Vereinbarkeit formularmäßiger Widerrufsvorbehalte mit AGB-Recht
    ■ Wirksamkeit von sog. Anpassungs– und Entwicklungsklauseln
    ■ Rückführung von übertariflichen Zahlungen
    ■ Änderungskündigung (Grundlage und Folgen sowie Reaktions-
    möglichkeiten)

    ■ Änderungskündigung zur Entgeltsenkung/Arbeitszeitänderung
    Arbeitsorganisation

    ■ Veränderung auf Veranlassung des Arbeitnehmers (z.B. Teilzeit, Elternzeit, Pflegezeit, neu: Familienpflegezeit Arbeitsreduzierung, Teilzeitanspruch von Schwerbehinderten) 
     

     


Ihr Nutzen:
 

  1. Sie kennen Inhalt und Grenzen des arbeitgeberseitigen Weisungsrechts und die gesetzlichen Regelungen des Direktionsrechts.
  2. Sie sind in der Lage, die Rechtsfolgen einer zulässigen und unzulässigen Ausübung des Direktionsrechts einzuschätzen.
  3. Sie sind vertraut mit den Voraussetzungen, Folgen und Reaktionsmöglichkeiten einer Änderungskündigung.
  4. Sie können rechtssicher mit Veränderungen im Arbeitsverhältnis auf Veranlassung des Arbeitnehmers (z.B. Teilzeit, Elternzeit) umgehen.
  5. Sie kennen die Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei den verschiedenen Formen der einseitigen Änderung von Arbeitsbedingungen.

Teilnehmerkreis:

Die Veranstaltungen richteten sich ausdrücklich sowohl an Personalverantwortliche als auch an Unternehmer, Geschäftsführer, Betriebs- und Personalräte. Es handelt sich um ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 46 Abs.6 BPersVG.

 

Dr. Heiko Peter Krenz

DE

Fachanwalt für Arbeitsrecht

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 03/2012: 129
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Christian Michels

DE

Rechtsanwalt

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 03/2012: 72
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Bodo Michael Schübel

DE

Rechtsanwalt

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2012: 52
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz