Firmenverteidigung - Die Vertretung von Unternehmensinteressen im Straf- und OWi-Verfahren
Firmenverteidigung - Die Vertretung von Unternehmensinteressen im Straf- und OWi-Verfahren

Firmenverteidigung - Die Vertretung von Unternehmensinteressen im Straf- und OWi-Verfahren

Buch, Deutsch, 500 Seiten, ZAP Verlag für die Rechts- und Anwaltspraxis GmbH & Co.

Autor: Dr. Ingo Minoggio

Erscheinungsdatum: 01.03.2010

ISBN: 3896554794

Auflage: 2. Auflage


Aufrufe gesamt: 3730, letzte 30 Tage: 11

Kontakt

Verlag

ZAP Verlag für die Rechts- und Anwaltspraxis GmbH & Co.

Telefon: +49-23 61-9142 -0

Telefax: +49-23 61-9142-46

Preis: 78,-- €

Kaufen

Statt 318 Textseiten der 1. Auflage aus 2005 sind es jetzt 483 Textseiten in der 2. Auflage geworden. Es hat sich auch hier bemerkbar gemacht, dass sich die Verfolgung von vermeintlichen Wirtschaftsvergehen im allgemeinen und das Vorgehen gegen Unternehmen im besonderen in den letzten Jahren erheblich intensiviert hat, die Risikosituation von Wirtschaftsunternehmen deutlich größer geworden ist und Firmenverteidigung dem verstärkt entgegentreten muss.

 
Wesentliche Neuerungen und Erweiterungen in der 2. Auflage 2010:

Das neue Kapitel 2.6 befasst sich kritisch mit der aktuell aufgekommenen Diskussion um die "Unabhängige Untersuchung im Unternehmen nach Vorbild der SEC-Untersuchung" (etwa bei Siemens).

Neu aufgenommen wurden die Kapitel 4.2 und 4.3 mit einem Überblick über das besondere Verfahren bei EG-Kartellbußen und zur fortschreitenden Internationalisierung von Wirtschaftsstrafverfahren gegen Unternehmen.

In Kapitel 6.1.1 wurden die Ausführungen dazu deutlich erweitert, dass Firmenverteidigung einen zwar auf mehreren juristischen Feldern (nämlich im Strafrecht und im Wirtschaftsverwaltungsrecht) auszutragenden, aber untrennbaren und einheitlichen Konflikt auch ebenso einheitlich zu bewältigen hat.

In Kapitel 6.1.5 wurden die Darstellungen über den Schutz von Verteidigungskommunikation erheblich erweitert, auch unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuregelung in § 160 a StPO.

Dem Kapitel 6.1.7 über den Umgang mit der Presse und Öffentlichkeit musste ebenfalls angesichts der aktuellen, sich verschärfenden Tendenz der letzten Jahre erheblich breiterer Raum gegeben werden. Darüber hinaus wurden dort die Probleme um den Ehrschutz von Unternehmen im Internet behandelt.

In Kapitel 6.1.9 zu den verfahrensbeendenden Absprachen werden die jetzt aktuell vom Gesetzgeber geschaffenen gesetzlichen Neuregelungen behandelt mit den voraussichtlichen Auswirkungen auf die zukünftige Verfahrenspraxis.

Die Kapitel zu den Vermögensabschöpfungsrisiken der Unternehmen (3.1 sowie 6.2.10) wurden anhand der in den letzten Jahren stark zugenommenen Rechtsprechung und auch den gesetzlichen Neuregelungen des Instanzenzuges bei der vorläufigen Vermögensbeschlagnahme entsprechend ausgeweitet.

In Kapitel 7. wurde die neue Rechtsprechung zu der Verbandsgeldbuße im Ordnungswidrigkeitenverfahren berücksichtigt.

Im Rahmen von Kapitel 9. zu den Präventionsmaßnahmen wird den immer stärker nachgefragten Compliance-Systemen breiterer Raum gegeben, darüber hinaus werden dort Probleme der Versicherbarkeit von strafrechtlichen Risiken behandelt und die erste obergerichtliche Rechtsprechung zur Compliance.

Das Kapitel 10.2.3 befasst sich mit dem in den letzten Jahren erheblich virulenter gewordenen Problem des Schweigerechts von Mitarbeitern gegenüber dem Arbeitgeber oder von dort eingesetzter Ermittler bei selbstbelastenden Angaben, ebenfalls mit einem Verwertungsverbot für sich anschließende Strafverfahren.

Ein eigenes Kapitel 11. ist dem Einsatz der Strafanzeige als taktisches Mittel in einem Unternehmenskampf sowie dem aktiven Betreiben eines Strafverfahrens durch das Unternehmen gewidmet.


Ab Ende Februar, Anfang März 2010 ist das Buch in der Fachbuchhandlung erhältlich, oder zu bestellen online unter www.lexisnexis.de/firmenverteidigung.

Dr. Ingo Minoggio

DE, Münster

Partner

MINOGGIO Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Publikationen: 17

Veranstaltungen: 17

Aufrufe seit 01/2005: 8171
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz