Wirtschaftsstrafrecht

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Wirtschaftsstrafrecht

Definition Wirtschaftsstrafrecht

Das Wirtschaftsstrafrecht ist ein Teilbereich des Wirtschaftsrechts und regelt die Vorschriften zum Thema Wirtschaftskriminalität. Das Wirtschaftsstrafrecht behandelt Straftaten nach dem Strafgesetzbuch, die von Unternehmen selbst oder zu deren Nachteil begangen werden. Eine genaue Definition des Begriffs Wirtschaftsstrafrechts existiert nicht. Dies liegt zum einen daran, dass wichtige Regelungen in unterschiedlichen Gesetzen als Teil des Nebenstrafrechts zu finden sind. Zudem erschweren ständige technische  und wirtschaftliche Veränderungen in einer hochindustrialisierten Gesellschaft die Formulierung eines längerfristig anwendbaren Gesetzestextes.

Inhalte zum Thema Wirtschaftsstrafrecht

32 Experten

20 Unternehmen

210 Publikationen

158 Veranstaltungen

Kompetenzboard - Wirtschaftsstrafrecht
Prof. Dr. Jürgen Wessing

Prof. Dr. Jürgen Wessing, Gründungspartner

WESSING & PARTNER

40213 Düsseldorf

Hat sich die Bedeutung des Wirtschaftsstrafrechts Ihrer Meinung nach verändert? Wenn ja, wie?

"Deutlich, es rückt in das politische Zentrum und wird zur Wirtschaftssteuerung eingesetzt. Zudem sind Staatsanwälte heute erheblich besser geschult in wirtschaftlichen und damit zusammenhängenden zivil- und öffentlich-rechtlichen Fragen. "

Welches sind Ihrer Erfahrung nach aktuell primäre Themen im Wirtschaftsstrafrecht?

"Nach wie vor Korruption, vermehrt auch solche im Ausland. Durch die Aktivitäten des 1. Senats des BGH, durch Ankauf von CD und prominente "Täter" ist das Steuerstrafrecht derzeit im Focus. Auch die Wirkungen von Compliance in das Strafrecht hinein werden intensiv diskutiert. Die Auswirkungen internationaler Rechtsordnungen in das deutsche Strafrechtssystem - FCPA, SOX, UK-Bribery Act und das neugefasste Korruptionsstrafrechtsänderungsgesetz in Österreich - werden nicht nur in prominenten Fällen wie "Siemens" spürbar, der Umgang mit den dadurch entstehenden Problemlagen ist bei Behörden wie Betroffenen noch unsicher. Im Zusammenhang damit steht die Entwicklung von internen Ermittlungsmaßnahmen in Unternehmen, deren Sinn, Ausmaß und Zulässigkeit viel diskutiert wird. Nicht zu vergessen ist die Ausweitung der Kartellverfahren und deren Verschränkung mit den Normen des Kernstrafrechtes wie Untreue und wettbewerbsbeschränkenden Absprachen bei Ausschreibungen "

Welches sind Ihrer Erfahrung nach häufig nachgefragte Beratungsfelder?

"- Selbstanzeige und Steuerstrafverfahren - Compliance Beratung und Überprüfung vorhandener Compliance Systeme - Krisenberatung und Intervention in Durchsuchungsfällen - Internationale Strafverfahren - Korruptionsvorwürfe"

Prof. Dr. Jürgen Wessing

DE, Düsseldorf

Gründungspartner

WESSING & PARTNER

Publikationen: 56

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 11/2005: 27525
Aufrufe letzte 30 Tage: 35

Dr. Klaus Höchstetter, M.B.L.-HSG

DE, München

Kanzleiinhaber

Höchstetter & Kollegen

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2007: 31405
Aufrufe letzte 30 Tage: 154

Premium

Harald Wostry

DE, Essen

Partner

Medizinrechtskanzlei Ratajczak & Partner mbB

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 05/2007: 22048
Aufrufe letzte 30 Tage: 73

Premium

Thomas Baumhäkel

DE, Mainz

Inhaber

Kanzlei Baumhäkel Rechtsanwälte | Fachanwalt für Arbeitsrecht | Fachanwalt für Strafrecht

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2006: 1017
Aufrufe letzte 30 Tage: 86

Premium

Dr. Th. Alexander Peters

DE, Düsseldorf

Rechtsanwalt

Dr. Peters & Partner Rechtsanwälte - Steuerberater

Publikationen: 11

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 12/2007: 5017
Aufrufe letzte 30 Tage: 57

Dr. Ingo Minoggio

DE, Hamm

Partner

Minoggio Rechtsanwälte und Strafverteidiger

Publikationen: 17

Veranstaltungen: 19

Aufrufe seit 01/2005: 7909
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Prof. Dr. Hero Schall

DE, Osnabrück

Institutsvorstandsmitglied

Universität Osnabrück FB Rechtswissenschaften Institut für Wirtschaftsstrafrecht

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 04/2005: 2740
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Jürgen Möthrath

DE, Worms

Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Jürgen Möthrath Fachanwalt für Strafrecht

Publikationen: 22

Veranstaltungen: 18

Aufrufe seit 04/2007: 4259
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Michael Arnold

DE, Darmstadt

RA, FA für Arbeits- und Steuerrecht

MerzArnoldWüpper Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Fachanwälte für Steuerrecht

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2005: 4502
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Dr. Franz Bielefeld, LL.M.

DE, München

Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Baker Tilly Roelfs

Publikationen: 3

Aufrufe seit 02/2007: 3822
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Höchstetter & Kollegen

Deutschland, München

   LEISTUNGSPROFIL Die Kanzlei Höchstetter & Kollegen steht Ihnen bei Rechtsfragen...

Experten: 1

Aufrufe seit 10/2007: 20270
Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Premium

wistra Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Deutschland, Landsberg

Erscheinungsweise monatlich...

Publikationen: 7

Aufrufe seit 05/2007: 3591
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

avocado rechtsanwälte

Deutschland, Köln

avocado rechtsanwälte ist eine deutsche Wirtschaftskanzlei mit internationaler Ausrichtung. Die...

Experten: 11

Publikationen: 9

Aufrufe seit 02/2008: 4890
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Ashgate and Gower

Vereinigtes Königreich, Surrey

Publikationen: 1

Aufrufe seit 02/2009: 9091
Aufrufe letzte 30 Tage: 161

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 05/2003: 1271
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Aufrufe seit 04/2015: 46
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Aufrufe seit 10/2004: 2005
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 1

Aufrufe seit 10/2002: 1346
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

VBB Rechtsanwälte

Deutschland, Düsseldorf

Aufrufe seit 04/2008: 651
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 01/2005: 1512
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Firmenverteidigung - Die Vertretung von Unternehmensinteressen im Straf- und OWi-Verfahren

Firmenverteidigung - Die Vertretung von Unternehmensinteressen im Straf- und OWi-Verfahren

Autor: Dr. Ingo Minoggio

Statt 318 Textseiten der 1. Auflage aus 2005 sind es jetzt 483 Textseiten in der 2. Auflage geworden. Es hat...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

€ 78,--

Premium
Geldwäsche-Compliance für Güterhändler

Geldwäsche-Compliance für Güterhändler

Autoren: Olaf Bausch, Dr. iur. Thomas Voller

​Kompakter Einstieg für Praktiker Dieses Buch bietet Güterhändlern einen schnellen und...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 29,99

Premium

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 28,90

Das Wirtschaftsunternehmen als Nebenbeteiligter im Ermittlungsverfahen

Das Wirtschaftsunternehmen als Nebenbeteiligter im Ermittlungsverfahen

Rechtliche Stellung und "Firmenverteidigung"

Autor: Dr. Ingo Minoggio

Das Buch befasst sich mit den Rechten und Pflichten eines Unternehmens im strafrechtlichen...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Das Wirtschaftsstrafrecht

Das Wirtschaftsstrafrecht

Autor: Dr. iur. Matthias Esch

Wer in einem Unternehmen Verantwortung übernimmt, muss hohe gesetzliche Anforderungen erfüllen -...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Due Diligence und Beteiligungserwerb aus Sicht des Insiderrechts

Due Diligence und Beteiligungserwerb aus Sicht des Insiderrechts

Autor: Dr. iur. Thomas Koch

Aus der Verlagsankündigung:Die Zulässigkeit von M&A-Transaktionen nach Vornahme einer due...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 74,--

Pressemitteilung: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Strafrechtliche Produkthaftung

Strafrechtliche Produkthaftung

Autor: Prof. Dr. Jürgen Wessing

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 138,--

Bundesgerichtshof entscheidet: Die steuerliche Selbstanzeige hat nur Wirksamkeit bei Rückkehr zur Steuerehrlichkeit

Bundesgerichtshof entscheidet: Die steuerliche Selbstanzeige hat nur Wirksamkeit bei Rückkehr zur Steuerehrlichkeit

Autor: Harald Wostry

Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung(§ 371AO) ist nicht erst seit dem aufsehenerregenden Verfahren...

Newsletter: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Im „Banne(r)“ der Krise(n) der „Strafraumgrenze“: (k)ein eigenes „Verbandsverantwortlichkeitsgesetz“ für Deutschland?

Im „Banne(r)“ der Krise(n) der „Strafraumgrenze“: (k)ein eigenes „Verbandsverantwortlichkeitsgesetz“ für Deutschland?

Eine rechtsdogmatische Evaluierung des ö und d Normenbestandes unter Behandlung der rechtsethischen und -politischen Kontroverse betreffs eines eigenen „Verbandsverantwortlichkeitsgesetzes“ in Deutschland

Autor: Mag. rer. soc. oec. Georg Schilling

- "Soll es auch ein dVbVG geben?" - "Wie ist das geltende öVbG va aus juristischer Sicht...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Fraud Round Table

Fraud Round Table, Kongress / Tagung

Referent: Dr.-Ing. Ingolf Menzel

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Wirtschaftsstrafrechtliche Vorträge Dr. Jürgen Wessing

Wirtschaftsstrafrechtliche Vorträge Dr. Jürgen Wessing, Veranstaltungsliste

·          Der Strafverteidiger und sein Alltag, DAV AG...

Aufrufe letzte 30 Tage: 33

Korruptionsprävention im Unternehmen

Korruptionsprävention im Unternehmen, Seminar

Referent: Elke Schaefer

Korruptionsprävention im Unternehmen Korruptionsfälle im Unternehmen erkennen und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Vorträge vor 2013

Vorträge vor 2013, Seminar

Referent: Prof. Dr. Jürgen Wessing

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Wirtschaftsstrafrecht