Prof. Dr. Marco Staake
Prof. Dr. Marco Staake

Prof. Dr. Marco Staake

DE, Bayreuth

Universitätsprofessor


Unternehmen: Universität Bayreuth, Stiftungsprofessur für das Recht der Familienunternehmen

Berufsgruppe: Wissenschaftler


Prof. Dr. Marco Staake

Expertentyp: Vortragsredner / Speaker, Autor, Sachverständiger / Gutachter, Trainer / Coach

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Englisch

Aufrufe seit 06/2004: 4094 | letzte 30 Tage: 8

Kontakt

Universitätsstraße 30

95447 Bayreuth

Deutschland

Telefon: +49-921-55-6070

Kontaktanfrage

Inhaber der Stiftungsprofessur für das Recht der Familienunternehmen an der Universität Bayreuth

Publikationen von Prof. Dr. Marco Staake

Kommentar: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Das Ziel der Auslegung

Das Ziel der Auslegung

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Aufsatz: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat

Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Neben zahlreichen Veränderungen im Recht der Bilanz- und Rechnungslegung nach dem HGB sowie im...

Aufsatz: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Der Verfall von Aktienoptionen bei Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen

Der Verfall von Aktienoptionen bei Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Hinsichtlich der Zulässigkeit und namentlich der Schranken von Verfallklauseln hat in Rechtsprechung...

Aufsatz: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Die Bestimmung des Leistenden im Bereicherungsrecht

Die Bestimmung des Leistenden im Bereicherungsrecht

Zugleich eine Besprechung von BGH, Urteil vom 21.10.2004 - III ZR 38/04

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Die Vorverlagerung der Ad-hoc-Publizität bei mehrstufigen Entscheidungsprozessen

Die Vorverlagerung der Ad-hoc-Publizität bei mehrstufigen Entscheidungsprozessen

Hemmnis oder Gebot einer guten Corporate Governance?

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Seit Inkrafttreten des WpHG wird die Frage diskutiert, ob bei mehrstufigen Entscheidungsprozessen in...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Fortis - Tout est bien qui finit bien?

Fortis - Tout est bien qui finit bien?

Eine Fallstudie

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Aufsatz: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Kapitalgesellschaftsrecht

Kapitalgesellschaftsrecht

Mit Grundzügen des Konzern- und Umwandlungsrechts

Autoren: Prof. Dr. Marco Staake, Prof. Dr. Tim Drygala, Tim Drygala, ...

Kenntnisse im Recht der Kapitalgesellschaften (AG, GmbH und KGaA) sind für Studierende in...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 34,95

Ungeschriebene Hauptversammlungskompetenzen in börsennotierten und nicht börsennotierten Aktiengesellschaften

Ungeschriebene Hauptversammlungskompetenzen in börsennotierten und nicht börsennotierten Aktiengesellschaften

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Holzmüller, Gelatine, Macrotron – dem mit dem Aktienrecht befassten Juristen sind diese Namen...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Vormerkung und Vermietung

Vormerkung und Vermietung

Autor: Prof. Dr. Marco Staake

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

1 - 10 von 12 Publikationen

Veranstaltungen von Prof. Dr. Marco Staake

Aktuelle Entwicklungen im Konzern- und Umwandlungsrecht (DAI)

Aktuelle Entwicklungen im Konzern- und Umwandlungsrecht (DAI), Ausbildung / Lehrgang

Referent: Prof. Dr. Marco Staake

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht. Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Berufserfahrung von Prof. Dr. Marco Staake

3 Jahre
4 Monate

05/2019 - jetzt

Universitätsprofessor

Branche: Andere

Tätigkeitsfeld: Forschung & Lehre

Beschäftigungsart: Beamter

Unternehmen: Universität Bayreuth

3 Jahre
6 Monate

10/2015 - 04/2019

Lehrstuhlvertreter

Branche: Andere

Tätigkeitsfeld: Forschung & Lehre

Beschäftigungsart: Angestellter

Unternehmen: verschiedene Universitäten

5 Jahre
10 Monate

11/2009 - 09/2015

Akadamischer Rat

Branche: Andere

Tätigkeitsfeld: Forschung & Lehre

Beschäftigungsart: Beamter

Unternehmen: Universität Leipzig