Selbstmanagement-Seminar: Das Samurai-Prinzip
Selbstmanagement-Seminar: Das Samurai-Prinzip

Selbstmanagement-Seminar: Das Samurai-Prinzip

Seminar

Referent: Dr. Olaf Kron


Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 102, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Veranstalter

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Telefon: +49-800-0242400

Telefax: +49-30-555-75-36-89

gesundheitsmanagement24.de

Preis: 798,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

In Zeiten permanenten Wandels, kontinuierlicher Höchstleistung und ständiger Beschleunigung fällt es nicht immer einfach das innere Gleichgewicht zu halten. Ein Selbst- und Zeitmanagement, dass die eigenen Ressourcen und die Gesundheit im Auge behält ist die Basis für einen langfristigen Erfolg und persönliches Wohlbefinden. Hier erfahren Sie mehr über das Resonanzprinzip, Ihre Überzeugungswelten und Ihre eigenen inneren Antreiber. Kurzum: Ein Selbstmanagement, mit dem Sie Held und gesund bleiben können…

Erhalten Sie ausführlichere Informationen zum Seminarkonzept unter http://www.gesundheitsmanagement24.de/seminare/zeit-und-selbstmanagement/.


Ziele:

  • eigene Optimierungspotenziale erkennen und konkrete Maßnahmen umsetzen können
  • ressourcenorientierten Umgang mit der eigenen Leistungskraft und den zeitlichen und physiologischen Ressourcen erlernen
  • Steigerung der persönlichen und der Arbeitszufriedenheit durch Reflexion und konkrete Zielplanung
  • Steigerung der persönlichen und langfristigen Leistungsfähigkeit durch die Integration von Gesundheitsritualen in den Wochenalltag
  • Konkrete Techniken und Methoden zum gesunden und intelligenten Zeit- und Selbstmanagement beherrschen
  • Innerhalb dieser Veranstaltung stehen die Erfahrungen und Herausforderungen der einzelnen Kursteilnehmer im Mittelpunkt. Ziel ist es, über die allgemeinen Techniken des Zeitmanagements hinaus, neue Techniken und Methoden zu erlernen, verdeckte Ressourcen für ein gesundes und effizientes Zeit- und Selbstmanagement aufzudecken und für den Arbeitsalltag nutzbar zu machen.


Merthoden:

  • Expertenimpulse
  • Beispiele + Hintergründe für Selbstbehinderungsgewohnheiten
  • Paradigmenwechsel
  • Mein Lebensplan
  • Selbstinstruktionen
  • Selbstanalysen
  • Entspannungstechnik
  • Umstimmungstechnik
  • Visualisationstechnik
  • Transaktionsanalyse
  • Teilnehmeraustausch im Plenum und Kleingruppen
  • Entscheidungsmatrix


Inhalte:

TAG 1


1. Umgang mit sich selbst als Schlüsselkompetenz

  • Wer bin ich – und warum?
  • Das innere Szenario und seine Wirkungen
  • Das Resonanzprinzip als Mittel zur Steuerung
  • Ich bin mein bester Partner oder mein ärgster Feind: Von der Selbstbehinderung zur Selbstförderung
  • Was passt zu mir? – Individuelles und situationsspezifisches Selbstmanagement

2. Die eigene Lebenswelt optimieren

  • Wie ich meine Wirklichkeit selber schaffe
  • Wo lebe ich? – Die 10 Überzeugungswelten
  • „The Big Five For Life“ – Perspektiven, die mich motivieren
  • Mein Lebensplan – Ein Lebensbalance-Konzept

3. So wie ich denke, so bin ich

  • Die Dynamik des Denkens – Denke ich, oder denkt es mich?
  • Die Gedanken sind frei – wirklich? – Innere Antreiber, Warner und Entmutiger
  • Wie werde ich Herr(in) meiner Gedanken? – Klare Regeln für konstruktives Denken

4. Stresstoleranz erhöhen

  • „Womit kann man mich kriegen?“ – individuelle Stressfaktoren
  • Ausgleich schaffen – Stresspuffer aufbauen: Entspannung – Zufriedenheitserlebnisse – Konstruktive Bilder


TAG 2

5. Sinnvoller Umgang mit der eigenen Energie

  • Was nimmt mir Kraft – was gibt mir Kraft – die eigenen Kraftquellen erschließen
  • Erwartungen & Realität: Angebot statt Anforderung – Das Ressourcen-Modell

6. Innere Konflikte lösen – Emotionale Souveränität aufbauen

  • „Wo kann man mich treffen?“ – Persönliche Konfliktpotenziale identifizieren
  • „Spiele der Erwachsenen“ – Konfliktszenerien durchschauen
  • Lösungswege für inneres Wachstum
  • Emotionale Souveränität durch Selbstführung

7. Intelligente Selbstorganisation

  • Aktive Zeitgestaltung durch intelligente Strukturierung
  • Umgang mit den modernen Zeit-Dieben (Telefon, Email, Handy & Co.)
  • Meine persönlichen Selbstorganisationsfallen
  • Mythos „Multi-Tasking“
  • Qualitätszeit – Nicht mal nebenbei
  • Meine persönliche Lebens-Balance

8. Praxistransfer

  • Auswertung 1: Meine Veränderungspotenziale
  • Das Schweinehund-Prinzip – Vorsätze & verbindliche Maßnahmen
  • Die SMART-Methode – Ziele konkret festlegen
  • Auswertung 2: Meine sensiblen Punkte
  • Das Pufferzonen-Prinzip
  • Meine Selbsstärkungsrituale

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 10/2017: 1
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
17.10.2018 - 18.10.2018
Mainz
Alle Seminare bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltung an. Frau Anja Staufenbiel, Tel.: 0800-0242400, Mail: anja.staufenbiel@ubgm.de Kontaktanfrage
12.04.2018 - 13.04.2018
Mainz
Alle Seminare bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltung an. Frau Anja Staufenbiel, Tel.: 0800-0242400, Mail: anja.staufenbiel@ubgm.de Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz