Wirtschaftsmediation
Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation

Ausbildung / Lehrgang


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 467, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Veranstalter

Hamburger Institut für Mediation e.V.

Telefon: +49-40-292274

Telefax: +49-40-23999924

himev.de

Preis: 4.950,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Unsere Fortbildung Wirtschaftsmediation vermittelt Ihnen Lösungskompetenz in einer problemorientierten Umgebung. Sie begleiten Mitarbeiter und Geschäfts-partner als unparteiischer Dritter mit einem kon-struktiven Blick nach vorne. Sie haben keine Lösung für ein Problem, aber Sie haben die Kompetenz, die Beteiligten zu eigenständigen Lösungen zu führen.Innerbetrieblich entfalten Sie als vertrauens-würdiger Ansprechpartner, der unabhängig von Geschäftsleitung oder Betriebsrat arbeitet, eine vorbeugende Wirkung. Sie helfen, Konflikte als einen kreativen Prozess mit neuen Chancen zu erleben.Zwischen Geschäftspartnern moderieren Sie Verhandlungen und Konflikte als allparteilicher Dritter.Bei Struktur-Reformen in Behörden, Verwal-tungen, öffentlich-rechtlichen Institutionen, wie auch bei Vereinen, Verbänden und Stiftungen helfen Sie, eine für alle Beteiligten verträgliche Lösung zu finden. Sie wollen sich persönlich weiterentwickeln. Sie wollen mediative Fähigkeiten in Ihrem eigenen Arbeitsumfeld zur konstruktiven Konfliktlösung einsetzen, z.B. selbst schwierige Gespräche oder komplexe Projekte konfliktfreier gestalten.Sie wollen als selbständiger Mediator Wirtschafts-mediationen durchführen und Ihre Produktpalette erweitern und mit einem zusätzlichen Dienstleis-tungsangebot neue Kundenkreise erschliessen.

Wirtschaftsmediation Ihre Mediationskompetenz ist vornehmlich in drei Bereichen gefordert :

Innerbetrieblich entfalten Sie als vertrauens-würdiger Ansprechpartner, der unabhängig von Geschäftsleitung oder Betriebsrat arbeitet, eine vorbeugende Wirkung. Sie helfen, Konflikte als einen kreativen Prozess mit neuen Chancen zu erleben.

Zwischen Geschäftspartnern moderieren Sie Verhandlungen und Konflikte als allparteilicher Dritter.

Bei Struktur-Reformen in Behörden, Verwal-tungen, öffentlich-rechtlichen Institutionen, wie auch bei Vereinen, Verbänden und Stiftungen helfen Sie, eine für alle Beteiligten verträgliche Lösung zu finden.

 

Ziele der Fortbildung:

Sie wollen sich persönlich weiterentwickeln.

Sie wollen mediative Fähigkeiten in Ihrem eigenen Arbeitsumfeld zur konstruktiven Konfliktlösung einsetzen, z.B. selbst schwierige Gespräche oder komplexe Projekte konfliktfreier gestalten.

Sie wollen als selbständiger Mediator Wirtschafts-mediationen durchführen und Ihre Produktpalette erweitern und mit einem zusätzlichen Dienstleis-tungsangebot neue Kundenkreise erschliessen.

Als MediatorIn bieten Sie Ihren Kunden eine zeit-und kostensparende Alternative zu herkömmlichen Konfliktlösungsverfahren. Sie unterstützen die Parteien dabei, negative Konfliktenergie in positive Lösungsenergie umzuwandeln und können auf diese Weise Interessen und Werte Ihrer Kunden erhalten.

Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz