Außenwirtschaftsrecht

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Außenwirtschaftsrecht

Definition Außenwirtschaftsrecht

Das Außenwirtschaftsrecht unterliegt aufgrund der ständigen Veränderung der weltpolitischen Situation permanenten Neuerungen und außenwirtschaftspolitischen Anpassungen. Unter Berücksichtigung der eigenen Sicherheit sowie der wirtschafts- und handelspolitischen Interessen regelt das Außenwirtschaftrecht die Wirtschaftsaktivitäten eines Landes mit dem Ausland. Das Außenwirtschaftsgesetz und die Außenwirtschaftsverordnung bilden die Grundlagen des deutschen Außenwirtschaftsrechts. Das EU- und das nationale Außenwirtschaftsrecht beinhalten u.a.  Ein- und Ausfuhrbestimmungen von Waren, Regelungen bezüglich Wirtschaftsembargos sowie die Genehmigung und Kontrolle von Rüstungsexporten.

Kompetenzboard - Außenwirtschaftsrecht
PD Dr. Harald Hohmann

PD Dr. Harald Hohmann, Rechtsanwalt (Kanzlei- Inhaber)

Hohmann Rechtsanwälte

63654 Büdingen

Dr. Harald Hohmann

DE, Büdingen

Rechtsanwalt (Kanzlei- Inhaber)

Hohmann Rechtsanwälte

Publikationen: 239

Veranstaltungen: 49

Aufrufe seit 10/2004: 36898
Aufrufe letzte 30 Tage: 246

Premium

Prof. Dr. Jörn Westhoff, M.A.

DE, Hagen (Westfalen)

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Internat. Wirtschaftsrecht, Schiedsrichter, Prof. für Wirtschaftsrecht

Dr. Wehberg und Partner GbR Steuerberater – Wirtschaftsprüfer – Rechtsanwälte

Publikationen: 18

Aufrufe seit 09/2014: 22175
Aufrufe letzte 30 Tage: 1449

Premium

Dr. Gabriela Burkert-Basler

DE, München

Senior-Partnerin

Burkert - Basler & Partner Rechtsanwälte

Publikationen: 50

Veranstaltungen: 13

Aufrufe seit 08/2005: 34402
Aufrufe letzte 30 Tage: 176

Premium

Dr. Christian Ule

DE, Frankfurt (Main)

Rechtsanwalt und Advocate (DIFC, Dubai)

SALGER Rechtsanwälte

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 05/2008: 3579
Aufrufe letzte 30 Tage: 18

Sören Premer

DE, Bonn

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Sören Premer

Publikationen: 4

Aufrufe seit 02/2007: 3114
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Ralph Stock

DE, Köln

Geschäftsführer

Stock Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 09/2010: 1798
Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Sabine Kubitz

DE, Uetze-Hänigsen

ihr-exportberater

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2007: 909
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Ken Pardey

DE, Hochheim/Main

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2011: 373
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Matthias Merz

DE, Münster

Geschäftsführender Gesellschafter

AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 09/2005: 1016
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 05/2008: 1158
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Rolim, Mietzel, Wohlnick & Calheiros LLP

Deutschland, Düsseldorf

Die Kanzlei Rolim, Mietzel, Wohlnick & Calheiros LLP ist eine der europäischen Repräsentanzen der brasilianischen Anwaltskanzlei Rolim, Viotti & Leite Campos (Hauptsitz: Belo Horizonte). Die Kanzlei berät umfassend im...

Experten: 3

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 03/2007: 19694
Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Premium

Globefield Press

Vereinigtes Königreich, Exeter

Aufrufe seit 02/2009: 1575
Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Hohmann Rechtsanwälte

Deutschland, Büdingen

Hohmann Rechtsanwälte Die Kanzlei ist eine im Außenhandel (Export-, US-Export, Zoll- und internationales Vertragsrecht) und Stoffrecht (Chemikalien- und Lebensmittelrecht) ausgewiesene Kanzlei, die EG-weit Unternehmen berät....

Experten: 1

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 36

Aufrufe seit 08/2005: 5685
Aufrufe letzte 30 Tage: 32

Aufrufe seit 10/2009: 769
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

ihr-exportberater

Deutschland, Uetze-Hänigsen

Experten: 1

Aufrufe seit 12/2007: 829
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 01/2007: 2344
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Aufrufe seit 02/2008: 136
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 01/1900: 11420
Aufrufe letzte 30 Tage: 83

Compliance im Außenwirtschaftsrecht

Compliance im Außenwirtschaftsrecht

Außenhandel, Exportkontrolle, Sanktionen

Autoren: Dr. Julia Pfeil, Bettina Mertgen

Deutschland ist Exportweltmeister. Um dies zu bleiben, müssen die exportierenden Unternehmen jederzeit flexibel (re)agieren, u.a. auch auf ein sich oft rasch änderndes politisches Umfeld. Dabei müssen sie eine Vielzahl von komplexen, sich schnell...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 109

€ 98,--

Premium
US-Reexportrecht: Was muss ein deutscher Reexporteur zu seinem Schutz beachten? - Teil 1: Anwendbarkeit der EAR/Beschränkungen nach den General Prohibitions

US-Reexportrecht: Was muss ein deutscher Reexporteur zu seinem Schutz beachten? - Teil 1: Anwendbarkeit der EAR/Beschränkungen nach den General Prohibitions

US-Reexportrecht

Autor: Dr. iur. Gabriela Burkert-Basler

Bereits mit dem Erwerb von US-Gütern sind die US-Reexportkontrollen - insbesondere die der Export Administration Regulations (EAR) - von deutschen Unternehmen zu beachten. Erhöhte Sorgfalt ist u.a. erforderlich, wenn die zugekauften US-Güter...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Europahandbuch Inkasso

Europahandbuch Inkasso

Inkassowesen Griechenland

Autor: Abraam Kosmidis

Der grenzüberschreitende Handel in Europa wächst. In gleichem Maße wachsen ausstehende Forderungen. Das Europahandbuch Inkasso leistet, ebenso wie modernes Inkasso selbst, einen Beitrag dazu, dass Geschäftsbeziehungen auch nach einer...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Die neue De Minimis-Berechnung

Die neue De Minimis-Berechnung

Aktuelle Änderungen im US-Reexportrecht

Autor: Dr. iur. Gabriela Burkert-Basler

Die US-Export Administration Regulations (EAR) sind u.a. dann grundsätzlich anwendbar, wenn im Ausland (aus US-Sicht) hergestellte Produkte US-Güter zu einem Wertanteil oberhalb der jeweiligen De Minimis-Grenze enthalten. Die De Minimis-Berechnung ist...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Handbuch des internationalen Warenkaufs - UN-Kaufrecht (CISG)

Handbuch des internationalen Warenkaufs - UN-Kaufrecht (CISG)

mit CD-ROM

Autoren: Dr. Urs Verweyen, KVLEGAL, Viktor Foerster, Oliver Toufar

Das Handbuch vermittelt die rechtlichen Grundlagen des UN-Kaufrechts sowie Strategien zur Erstellung von AGBs, Formular- und Individualverträgen bei dessen Anwendung. Es ermöglicht eine Risikobewertung im Vergleich zum deutschen Kaufrecht (BGB / HGB). Die...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 189,--

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Rome I Regulation

Rome I Regulation

The Law Applicable to Contractual Obligations in Europe

Autor: Prof. Dr. Stefan Leible

Will the new Rome I Regulation meet its goals - to improve the predictability of the outcome of litigation? - to bring certainty as to the law applicable and the free movement of judgments? - to designate the same national law irrespective of the country of the court...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 69,--

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 34,80

Handbuch des Internationalen Warenkaufs - UN-Kaufrecht (CISG) / Mit CD-ROM

Handbuch des Internationalen Warenkaufs - UN-Kaufrecht (CISG) / Mit CD-ROM

Autoren: Dr. Urs Verweyen, KVLEGAL, Viktor Foerster, Oliver Toufar

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 159,--

Handel mit Lateinamerika

Handel mit Lateinamerika, Kongress / Tagung

Referent: Priv.-Doz. Wencke Kuhs, Rechtsanwältin und Mediatorin

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

La distribution internationale et l'agent commercial

La distribution internationale et l'agent commercial, Seminar

Referent: Dr. iur. Christophe Kühl

Dr. Kühl, Rechtsanwalt (Frankreich) stellten hier französischen Unternehmen die Grundsätze des internationalen Vertriebs und internationaler Handelsvertreterverträge vor. www.avocat.de

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Internationales Wirtschaftsrecht

Internationales Wirtschaftsrecht, Studiengang

Referent: Prof. Dr. iur. Christiane Amalie Flemisch, Licenciée en droit

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Exportkontrolle im Konzern

Exportkontrolle im Konzern, Seminar

Referent: Dr. iur. Gabriela Burkert-Basler

Im Seminar wird dargestellt, wie die Exportkontrolle im Konzern organisatorisch umzusetzen ist. Im Vordergrund stehen dabei die Themen: Welche Anforderungen des Exportkontrollrechts (DE, EU und US) sind zu beachten Vor- und Nachteile einer zentralen und dezentralen Organisation In welchem Umfang sind Rahmenvorgaben für...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Export

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Export, Seminar

Durch den Einsatz von auf das Exportgeschäft zugeschnittenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann den exportspezifischen rechtlichen Risiken begegnet werden. Mit Export-AGB werden die Geschäftsabläufe rationalisiert und standardisiert. Ein Mustervertrag wird im Seminar ausführlich besprochen. Inhalt: • Was...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 350,--

Fernlehrgang Exportkontrolle

Fernlehrgang Exportkontrolle, Ausbildung / Lehrgang

Referent: Alexander Groba

Sie haben die Möglichkeit, sich parallel zu beruflichen und anderen Verpflichtungen orts- und zeitunabhängig zu qualifizieren. Unsere durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) anerkannte Fortbildung garantiert Ihnen eine qualitativ hochwertige Wissensvermittlung. Vergleichen Sie: Während Sie bei anderen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

€ 1.980,--

Internationales Wirtschaftsrecht

Internationales Wirtschaftsrecht, Studiengang

Referent: Prof. Dr. iur. Christiane Amalie Flemisch, Licenciée en droit

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Inhouse Training: WuP und Lieferantenerklärungen in der Textil- und Modebranche

Inhouse Training: WuP und Lieferantenerklärungen in der Textil- und Modebranche, Kurs / Schulung

Referent: Dipl.-Volksw. Silvia Jungbauer

Zollvergünstigungen im Rahmen der EU-Präferenzabkommen erleichtern den Marktzugang für Exporte und senken die Kosten bei der Beschaffung und Lohnfertigung. Aufgrund hoher Drittlandszölle auf textile Fertigwaren gehört die Textil- und Bekleidungsbranche zu den intensiven Nutzern dieser Abkommen.   Zur...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 1.500,--

Exportkontrolle kompakt

Exportkontrolle kompakt, Seminar

Nächster Termin: 21.09.2016, Karlsruhe Alle Termine

        Zielgruppe Für alle Mitarbeiter aus Industrie, Speditionen, Logistik und Banken, die Verantwortung für die Abwicklung von Exportgeschäften tragen.   Zielsetzung Die Exportkontrollvorschriften werden immer komplexer. Exporteure sehen sich mit einer Flut...

Aufrufe letzte 30 Tage: 47

201621September

Karlsruhe

€ 480,--

Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung

Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung, Seminar

Referent: Dr. iur. Gabriela Burkert-Basler

Da ein exportierendes Unternehmen nicht alle Parameter einer Lieferung oder einer zu erbringenden Dienstleistung kontrollieren kann, wird es zunehmend wichtiger, seine Lieferanten und Kunden in die Exportkontrolle einzubeziehen. Von den Lieferanten werden bestimmte Informationen zu den Gütern benötigt, während es im Hinblick auf...

Aufrufe letzte 30 Tage: 14