Interkulturelles Change Management

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Interkulturelles Change Management

Definition Interkulturelles Change Management

Die Wirtschaft ist in unseren Tagen ein globales Geschehen. Deshalb müssen sich Firmen einem ständigen Wandel unterziehen um nicht von der Konkurrenz abgehängt zu werden. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze von Unternehmensstrategien. Zum einen den revolutionären Ansatz der Corporate Transformation sowie verschiedene evolutionäre Ansätze, die aus der Organisationsentwicklung stammen.

Nach Lewin besteht gelingendes Change Management aus drei Phasen: Auftauphase, Bewegungsphase und Einfrierphase. Anwendungsgebiete für Change Management sind alle Maßnahmen, die für neue Strukturen, Systeme, Verhaltensweisen oder Prozesse in einem Unternehmen sorgen. Für die Unternehmensführung ergibt sich dabei im Vorfeld die Herausforderung einer genauen Analyse bezüglich des Veränderungsbedarfs, der Veränderungsbereitschaft und der Veränderungskompetenz des Unternehmens samt seiner Belegschaft. Wichtig ist, dass beim Prozess des Change Managements auch die Wünsche und Anliegen der Mitarbeiter berücksichtig werden und diese während des Prozesses immer informiert bleiben.

Probleme können zum einen in der technischen Umsetzung und Strategie wie auch bei der Belegschaft und im Management auftreten. Für die Belegschaft gilt es im Vorfeld zu Veränderungsprozessen verschiedene Ängste auszuräumen und gegebenenfalls auf kulturelle Besonderheiten zu achten. Eine tief sitzende Angst kann bei Mitarbeitern die vor Veränderung bzw.  im speziellen vor räumlicher Veränderung sein. Diese Tatsache muss im Vorfeld genau analysiert werden. Doch auch die Angst vor dem Verlust von Verantwortung, der Zuweisung neuer Aufgaben oder vor neuen Arbeitskollegen ist weit verbreitet und muss auf jeden Fall berücksichtigt werden. Seitens des Managements kommen auch einige Problemfelder zum Tragen, die es im Vorfeld zu bedenken gibt. Auch hier herrscht oft Angst vor Konflikten und Widerständen mit dem Personal oder ein Unverständnis gegenüber den kulturellen Besondeheiten  verschiedener Menschengruppen vor. Genauso gibt es oft Widerstände, weil ein gewählter Ansatz zum Change Management als falsch erachtet wird, oder der Ansatz als zu komplex und nicht bedarfsbezogen erachtet wird. Auch der Betriebsrat sieht im Vorfeld eines Change Management Prozesses oft sein Mitbestimmungsrecht stark eingeschränkt. Sowohl für die Belegschaft als auch für das Management gilt es also schon im Vorfeld genau zu informieren und die Probleme und kulturellen Besonderheiten aller Beteiligten zu berücksichtigen.

Ein Experte für Interkulturelles Change Management kann ein Unternehmen fundiert über die Strategie und den Prozess des Change Managements beraten. Als Außenstehender fällt es ihm leichter, auftretende Probleme und Widerstände innerhalb der Belegschaft und des Managements zu erkennen. Besonders wertvoll ist ein Experte für die Führungskräfte, weil er über interkulturelle Kommunikationsstrategien informieren kann, die in der jeweiligen Prozessphase am besten geeignet sind. Eine Grundlage für ein gelingendes und gewinnbringendes Interkulturelles Change Management ist schließlich im Vorfeld soziale und kulturelle Situationen zu erfassen und Probleme richtig einzuschätzen.

Inhalte zum Thema Interkulturelles Change Management

13 Experten

12 Unternehmen

37 Publikationen

38 Veranstaltungen

Change Leadership Special: Change Leadership

Ernesto Laraia

DE, Bruchsal

Trainer und Berater

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Publikationen: 10

Aufrufe seit 12/2005: 8333
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Frank H. Baumann-Habersack, B.A.

DE, Hannover-Burgdorf

Geschäftsführender Gesellschafter

baumann.partner Ltd. & Co. KG baumann.partner . systemische organisationsberatung

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2007: 53650
Aufrufe letzte 30 Tage: 196

Dr. Christopher Rock

DE, Bruchsal

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Publikationen: 2

Aufrufe seit 07/2011: 2291
Aufrufe letzte 30 Tage: 56

Dr. Roland Dumont du Voitel, PMP

DE, Heidelberg

Managing Partner, CEO

Amontis Consulting AG

Publikationen: 18

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 02/2006: 6966
Aufrufe letzte 30 Tage: 27

Frank Kretzschmar

DE, Wachenheim

Geschäftsführer

Stepwise Management

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2003: 6817
Aufrufe letzte 30 Tage: 23

Gundula Schramm

DE, Isernhagen

Managementberaterin

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 02/2006: 7203
Aufrufe letzte 30 Tage: 103

Thomas Baumer

CH, Fribourg

Inhaber

CICB Center of Intercultural Competence AG

Publikationen: 3

Aufrufe seit 07/2005: 6257
Aufrufe letzte 30 Tage: 67

Dr. Christian Berthold

DE, Bruchsal

Partner

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Publikationen: 1

Aufrufe seit 04/2011: 3192
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Nico Lüdemann

DE, Bielefeld

Geschäftsführer

bluecue consulting GmbH & Co. KG

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 12/2008: 1504
Aufrufe letzte 30 Tage: 22

Oliver Krump

DE, Bruchsal

Senior Consultant

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Aufrufe seit 11/2010: 2277
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Deutschland, Bruchsal

Mit Bauch und Verstand Zu einer erfolgreichen Beratungsgesellschaft gehört mehr als die Freude über ein volles Auftragsbuch. Wir ziehen unsere Energie daraus etwas im positiven Sinne bewegt zu haben. Es ist das kreative und sehr...

Experten: 78

Publikationen: 53

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 306821
Aufrufe letzte 30 Tage: 2568

Premium

Weidlich Consulting

Deutschland, Frankfurt am Main

Wir sind eine dynamische Unternehmensberatung, die darauf spezialisiert ist, Kunden einen Rund-um-Service zu dem Themenfeld Veränderung und Optimierung in Unternehmen gezielt managen, anzubieten. Seit über 25 Jahren arbeiten wir...

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 11/2003: 32720
Aufrufe letzte 30 Tage: 503

Premium

Institut für Coaching und Organisationsberatung (ICO)

Deutschland, Augsburg

Das Institut für Coaching und Organisationsberatung ist eine Ausgründung aus dem Lehrstuhl für Personalwesen (Prof. Dr. Oswald Neuberger) der Universität Augsburg. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Forschung und...

Experten: 6

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 17

Aufrufe seit 04/2011: 32436
Aufrufe letzte 30 Tage: 384

Premium

KeSch Training International

Deutschland, Freiamt

KeSch Training International: Kompetenzentwicklung weltweit KeSch Internationale Verkaufstrainings, Einkaufstrainings und Führungskräfteseminare machen Sie und Ihre Mitarbeitenden fit für die Herausforderungen des...

Experten: 3

Veranstaltungen: 27

Aufrufe seit 02/2007: 8462
Aufrufe letzte 30 Tage: 39

K&P FRANCE CONSEIL Les spécialistes en management du changement

Frankreich, Blagnac Cedex

Bienvenue! Vous recherchez un cabinet de conseil à travers une approche atypique et novatrice, alliant une connaissance approfondie du monde de l’entreprise et du management du changement? K&P France Conseil, fort de...

Experten: 7

Aufrufe seit 02/2011: 1876
Aufrufe letzte 30 Tage: 34

SORAYA-KANDAN

Deutschland, Mannheim

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 04/2010: 358
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Aufrufe seit 07/2006: 2029
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Experten: 1

Aufrufe seit 09/2005: 7777
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

ZF Lenksysteme GmbH

Deutschland, Schwäbisch Gmünd

Experten: 3

Aufrufe seit 11/2003: 9259
Aufrufe letzte 30 Tage: 60

Experten: 2

Publikationen: 4

Aufrufe seit 05/2012: 105020
Aufrufe letzte 30 Tage: 41

Interviews

Interviews "Internationales Management"

Vom local Hero zum global Player

Autor: MSc Barbara Wietasch

Jede zwischenmenschliche Begegnung gleicht einem „Tanz mit dem Eisberg". Wenn jedoch unterschiedliche interkulturelle Prägungen, Programmierungen und internationale Erfahrungen hinzukommen, erleben wir zu der normalen Gruppendynamik die...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Developing Trust and Gaining Commitment when Leading Across Borders

Developing Trust and Gaining Commitment when Leading Across Borders

Autor: Andrew MacKichan, MA, MSc, ETPJ

Abstract Leading and managing across borders in international partnership alliances creates new leadership challenges for managers. Central challenges concern the development of trust and gaining commitment from partners who usually work for different, and possibly...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Interkulturelles Change Management: Missverständnisse und Misserfolge in japanischen Europazentralen

Interkulturelles Change Management: Missverständnisse und Misserfolge in japanischen Europazentralen

Autor: Dr. Albert Thienel

Japanische Europazentralen müssen sich aktiv auseinandersetzen mit europäischen Mitarbeitern mit unterschiedlichen Managementstilen und Kommunikationsverständnissen und Japanern, die wiederum dazu stark abweichende Verhaltensweisen und Einstellungen pflegen. Kommt...

Beitrag: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Optimale Organisation des Transfer Pricing als Risiko Management Programm

Optimale Organisation des Transfer Pricing als Risiko Management Programm

6. aktualisierte Auflage (2011)

Autor: Dipl.-Kfm. Karl Wündisch

Gegenstand des Leitfadens ist die Entwicklung einer zentralen Ordnungsfunktion, die mit weltweiter Verantwortung und auf der Basis ethischer Grundsätze in die Lage versetzt wird, die Durchsetzung verteidigungsfähiger VerrechnungspreisMethoden bewirken zu...

Fallstudie: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 48

Der hybride Raum

Der hybride Raum

Chinesisch-deutsche Zusammenarbeit in der VR-China

Autor: Prof. Dr. phil. Florian Feuser

Individuelle Schicksale, subjektive Wahrnehmungen und Interaktionen aus dem bikulturell geprägten Berufsalltag befragter Chinesen und Deutscher verdichten sich in dieser qualitativen Feldstudie zu einem unmittelbaren Einblick in die Problematik interkultureller...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Die zweite Ebene stärken

Die zweite Ebene stärken

International Development Program

Autor: Dipl.-Volksw. Christian Wierlacher

Die zweite Ebene stärken   Mit dem International Development Program (IDP) stärkt Schenker die Führungskompetenz und die Eigenverantwortung seiner Manager auf der zweiten Ebene. Damit soll das operative Geschäft optimiert und gleichzeitig...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Unternehmensentwicklung mit allen Mitarbeitenden

Unternehmensentwicklung mit allen Mitarbeitenden

Workshop Serie "Ziele und Werte"

Autor: Dipl.-Volksw. Ulrich Martin Drescher

Unternehmensentwicklung mit allen 460 Mitarbeitenden an allen Standorten Wie strategische Workshops den Energieanlagenbauer GA-EAN auf neuen Kurs brachten (Auszug aus „Orange“, Magazin der Unternehmen im Geschäftsfeld...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Wenn Mittelständler „Global Player“ werden

Wenn Mittelständler „Global Player“ werden

Autor: Dipl.-Kfm. Ernesto Laraia

Je internationaler ein Unternehmen agiert, umso größer ist sein Bedarf an grenzüberschreitenden Personalentwicklungsmaßnahmen. Mit solchen Maßnahmen haben diemeisten Personalabteilungen und Bildungsanbieter nochwenig Erfahrung.

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Die Bedeutung des Internen Marketing im Rahmen der Internationalisierung von Unternehmungen

Die Bedeutung des Internen Marketing im Rahmen der Internationalisierung von Unternehmungen

Autor: Prof. Dr. Seon-Su Kim

Zentrale Herausforderung für internationale Unternehmungen ist die dauerhafte Sicherstellung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Im Fokus der Arbeit steht die Frage, was ein erfolgreiches internationales Management ausmacht und mit Hilfe welcher...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Change ist doof!

Change ist doof!

Warum sich Menschen gegen Veränderungen wehren!

Autor: Dipl.-Hdl. Rainer Krumm

Nahezu jedes Unternehmen befindet sich in Veränderungsprozessen – oder sollte sich dort befinden. Jedoch: Oft gut geplant, lausig umgesetzt und dann auch noch die Mitarbeiter vergessen. Dabei ist das oft der entscheidende Schlüssel in unsicheren...

Hörbuch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 19,80

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz, Seminar

Nächster Termin: 30.05.2016, München Alle Termine

Referenten: Dr. Arnold Kitzmann, Dr. Gunnar Kitzmann, Dr. Jana Voelkel-Kitzmann

Erfolgreiche interkulturelle Kommunikation setzt einen bewussten Umgang mit fremden Kulturen voraus. Eine hohe Empathiefähigkeit, kulturelle Sensibilität- und Frustrationstoleranz sind dafür entscheidend. Die Teilnehmer erhalten hierzu wichtige Anregungen und praktische Empfehlungen. Viele Übungen und Beispiele dienen der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

201630Mai

München

€ 980,--

Change Management - Grundlagen

Change Management - Grundlagen, Seminar

Nächster Termin: 20.06.2016, Aachen Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Change Management - Grundlagen   ... und hierzu die Bewertungen   In den letzten Jahrzehnten hat sich die Welt und mit ihr das unternehmerische bzw. betriebliche Wirtschaften radikal verändert. Dramatische Marktveränderungen und die damit einhergehenden Neugründungen, Insolvenzen, Joint Ventures und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 25

201620Juni

Aachen

Changemanagement Umstrukturierungen Im Betrieb Mitgestalten

Changemanagement Umstrukturierungen Im Betrieb Mitgestalten, Seminar

Nächster Termin: 30.05.2016, Berlin Alle Termine

Fit Fuer Den Wandel Veraenderungen Als Chance Nutzen

Aufrufe letzte 30 Tage: 68

201630Mai

Berlin

€ 1.290,--

Qualifizierung zum Diversity-Coach

Qualifizierung zum Diversity-Coach, Seminar

Nächster Termin: 09.06.2016, Berlin Alle Termine

Qualifizierung zum Diversity-Coach - Fachkräftesicherung durch Integration Internationale Zusammenarbeit, der Wettbewerbsdruck und der Fachkräftemangel stellen Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Ein innovativer und erfolgsversprechender Ansatz ist Diversity Management - der professionelle Umgang mit...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

2016 9Juni

Berlin

€ 1.490,--

Qualifizierung zum/zur "Demografieberater/-in"

Qualifizierung zum/zur "Demografieberater/-in", Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 09.06.2016, Hamburg Alle Termine

Qualifizierung zum/zur Demographie-Berater/-in bzw. Demografieberater/-in, Intensiv Den demographischen Wandel als Chance begreifen! Was bedeutet dieser Aufruf speziell für Betriebe? Unternehmen, die ihre Personalressourcen alternsgerecht einsetzen, können von der demographischen Entwicklung profitieren. Beispiele aus Skandinavien...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

2016 9Juni

Hamburg

€ 2.490,--

Verhandlungstraining: International erfolgreich verhandeln mit Botschafter a.D. : ein Führungstraining

Verhandlungstraining: International erfolgreich verhandeln mit Botschafter a.D. : ein Führungstraining, Training

25.10.2016, Bonn

Referent: Dr. Alexander Mühlen

Dieses Training kann nicht nur als offenes Seminar sondern auch als individuelle firmenspezifische Veranstaltung für Ihr Unternehmen durchgeführt werden. Die Schwerpunkte passen wir dann selbstverständlich Ihren Bedürfnissen und Ihrer Zielgruppe an. Techniken und Taktiken der Verhandlungsprofis bei interkulturellen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201625Oktober

Bonn

€ 1.595,--

Weiterbildung zur Change Managerin/zum Change Manager

Weiterbildung zur Change Managerin/zum Change Manager, Seminar

Referent: Michael Franke

1. Um was es geht?Veränderungsprozesse beinhalten Schwierigkeiten und lösen Widerstände bei den Betroffenen aus. Sie können kaum ohne Reibungsverluste abgewickelt werden. Es gibt Unwägbarkeiten, Umwege und Hürden, die es zu überwinden gilt. Diese und die Ängste der Beteiligten sowie der Betroffenen sind zu...

Aufrufe letzte 30 Tage: 80

€ 350,--