Rechnungslegung

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Rechnungslegung

Markus Heinen

DE, Eschborn

Unternehmensberater

Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 07/2004: 30241
Aufrufe letzte 30 Tage: 310

Premium

Julia Schmidt

DE, Moers

Consultant, Rechnungswesen, Organisation

F&M Consulting Technologie - und Organisationsberatung für den Mittelstand

Aufrufe seit 07/2013: 926
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

Dr. Marc Oliver Wenk

DE, München

Partner

FIDIA Beratungs- und Treuhand-GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2010: 2618
Aufrufe letzte 30 Tage: 78

Jürgen App

DE, Gensingen

Wirtschaftsprüfer

Publikationen: 36

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 01/2006: 3082
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 982
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Prof. Dr. Michael Hommel

DE, Frankfurt (Main)

Johann Wolfgang Goethe-Universität FB Wirtschaftswissenschaften Professur für Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 18

Aufrufe seit 07/2003: 1937
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Prof. Dr. Petra Plininger

DE, Mühldorf am Inn

Wirtschaftsprüfer/ Steuerberater / CMA / CPA

Accounting-Akademie Prof. Dr. Petra Plininger

Publikationen: 1

Aufrufe seit 06/2004: 602
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 975
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Prof. Dr. Sabine Urnik

AT, Salzburg

Universität Salzburg FB Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Lehrstuhl für Rechnungslegung und Steuerlehre

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2007: 1267
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Dr. Bernhard Madörin

CH, Basel

Partner, Präsident des Verwaltungsrates

artax Fide Consult AG

Publikationen: 4

Aufrufe seit 10/2006: 541
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Saarbrücker Institut für Rechnungslegung

Deutschland, Saarbrücken

Die Praktiker-Seminare von Prof. Dr. Karlheinz Küting in Velen stehen seit vielen Jahren für Kompetenz in der Rechnungslegung. Das Schulungsangebot ist speziell auf die Anforderungen der nationalen und internationalen...

Experten: 5

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 15

Aufrufe seit 02/2007: 18747
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

IRZ Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung

Deutschland, München

Erscheinungsweise 11 Ausgaben pro Jahr Inhalte Mit der IRZ sind Sie zuverlässig über alle neuen Ereignisse und Regelungen rund um...

Publikationen: 4

Aufrufe seit 03/2010: 1417
Aufrufe letzte 30 Tage: 27

DSWR - Datenverarbeitung - Steuer - Wirtschaft - Recht Zeitschrift für Praxisorganisation, Betriebswirtschaft und elektronische Datenverarbeitung

Deutschland, München

Erscheinungsweise Erscheint nicht mehr Inhalte Zeitschrift für Praxisorganisation, Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung Organ der DATEV...

Publikationen: 2

Aufrufe seit 04/2007: 4228
Aufrufe letzte 30 Tage: 46

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2009: 1681
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

KoR - Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Deutschland, Düsseldorf

Erscheinungsweise: Monatlich   Inhalte: Als erste Fachzeitschrift in Deutschland befasst sich KoR aus dem Handelsblatt Fachverlag ausschließlich mit kapitalmarktorientierter...

Publikationen: 37

Aufrufe seit 06/2003: 2836
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Aufrufe seit 08/2007: 910
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 03/2007: 1323
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 2

Aufrufe seit 07/2013: 83
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Unternehmensbewertung nach IFRS

Unternehmensbewertung nach IFRS

Bewertungsverfahren - Umsetzungstechnik - Fallstudie

Autoren: Dr. Matthias Popp, Prof. Dr. Reinhard Heyd, Prof. Dr. Dr. Dietmar Ernst

Mit dem wachsenden Stellenwert der IFRS in der europäischen und internationalen Rechnungslegungslandschaft rückt auch die Adjustierung bestehender Modelle und Kalküle der Unternehmensbewertung in den Fokus. Zahlreichen...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 39,95

Premium
Das Eigenkapital deutscher Personenhandels-gesellschaften

Das Eigenkapital deutscher Personenhandels-gesellschaften

Seine Darstellung und Interpretation nach Handelsrecht, Steuerrecht sowie internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen (IFRS)

Autor: Markus Pfrommer

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 49,--

IFRS-Lexikon

IFRS-Lexikon

Autor: German Figlin

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,80

Auswirkungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes auf das Intangible Asset- und Goodwill Accounting

Auswirkungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes auf das Intangible Asset- und Goodwill Accounting

Eine Analyse zur Annäherung des deutschen Handelsgesetzbuchs (dHGB) an die International Financial Reporting Standards (IFRS

Autor: Priv.-Doz. Dr. Patrick Velte

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Internationale Rechnungslegung nach IFRS

Internationale Rechnungslegung nach IFRS

32 praktische Fälle mit ausführlichen Lösungen

Autoren: Birgit Angermayer-Michler, Andreas Birk, Peter Sorg

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,50

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 26,80

Rechnungslegung nach IFRS über betriebliche Pensionssysteme

Rechnungslegung nach IFRS über betriebliche Pensionssysteme

Konzeptionelle Fragen, Berichterstattungspraxis und empirische Untersuchung der Wertrelevanz bei deutschen Unternehmen

Autor: Jan Faßhauer

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 59,--

IFRS

IFRS

Grundlagen der internationalen Rechnungslegung

Autor: Prof. Dr. Joachim Tanski

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 6,80

Versicherungswissen für Assistenz und Sekretariat

Versicherungswissen für Assistenz und Sekretariat, Seminar

Referent: Dipl.-Kfm. Carsten Bach, WP/StB

Zielgruppe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Assistenz, in Sekretariaten oder im Office Management in der Versicherungswirtschaft   Inhalt des Inhouse-Seminars Versicherungsspezifische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind im heutigen Sekretariats- und Assistenzalltag im Versicherungsbereich von zunehmender...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Internationale Rechnungslegung - Einzelabschluss

Internationale Rechnungslegung - Einzelabschluss, Seminar

Die Bilanzierungspraxis der Unternehmen befindet sich derzeit im Umbruch. Zahlreiche Unternehmen stellen neben ihrem HGB-Abschluss auch einen Jahresabschluss nach IAS/IFRS auf. Vor diesem Hintergrund sind die Mitarbeiter im Rechnungswesen gefor-dert, die Umstellung von HGB auf IAS/IFRS zu bewältigen. In diesem Seminar erfahren Sie deshalb...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 350,--

Anlagevermögen kompakt (Sommer-Workshop)

Anlagevermögen kompakt (Sommer-Workshop), Seminar

Nächster Termin: 26.08.2015, Leipzig Alle Termine

Referenten: Dirk J. Lamprecht, Dirk Lamprecht

Die Bilanzierung von Anlagevermögen gehört wohl zu den größten Herausforderungen im Rechnungswesen, denn kaum ein anderer Bilanzposten ist so vielseitig und monetär bedeutsam wie dieser. Wird ein Grundstück, Patent oder eine Maschine angeschafft, stellt sich in der Praxis immer wieder die Frage, ob es sich bei dem...

Aufrufe letzte 30 Tage: 26

201526August

Leipzig

€ 998,--

Accountant IFC EBERT Gesamtkurs

Accountant IFC EBERT Gesamtkurs, Seminar

Nächster Termin: 10.05.2016, Nürtingen Alle Termine

Referenten: Thomas Schempf, Prof. Dr. Volker Steinhübel

W I S S E N  I S T  G U T. . . K Ö N N E N  I S T  B E S S E R . . . Für Führungskräfte und Mitarbeiter aus Baden-Württemberg bieten wir ein individuelles und teilnehmerorientiertes Intensiv-Seminar an. Durch eine Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg...

Aufrufe letzte 30 Tage: 46

201610Mai

Nürtingen

€ 1.950,--

Schulungen zu US-GAAP und IFRS

Schulungen zu US-GAAP und IFRS, Interne Veranstaltung

Referent: Dr. rer. pol. Karl-Heinz Withus, WP StB CPA

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, Seminar

Nächster Termin: 10.11.2015, München Alle Termine

Referent: Klaus J. Grimberg

Nach BilMoG kommt BilRUG! Die Bundesregierung hat am 07.01.2015 per Kabinettsbeschluss den Entwurf des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) auf den Weg gebracht. Damit soll der Rechtsrahmen für die Rechnungslegung im Einzel- und Konzernabschluss präzisiert und optimiert werden, auch mit dem Ziel, kleine und mittelgroße...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

201510November

München

€ 560,--

Buchführung bei Versicherungen - eine Einführung inkl. Fallstudie

Buchführung bei Versicherungen - eine Einführung inkl. Fallstudie, Seminar

Referent: Dipl.-Kfm. Carsten Bach, WP/StB

Zielgruppe Neu- und Quereinsteiger in die Buchführung von Versicherungsunternehmen, Mitarbeiter  und Mitarbeiterinnen der Versicherungswirtschaft und bei versicherungsnahen Dienstleistern, Makler sowie alle, die mehr über die Buchführung von Versicherungsunternehmen nach deutschem Handelsrecht erfahren möchten...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Aufrufe letzte 30 Tage: 13