Betriebsratsschulungen durch Gewerkschaften
Betriebsratsschulungen durch Gewerkschaften

Betriebsratsschulungen durch Gewerkschaften

Beitrag, Deutsch, 2 Seiten, HUSS-MEDIEN GmbH

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 09.07.2006

Quelle: Arbeit und Arbeitsrecht

Seitenangabe: 398-399


Aufrufe gesamt: 1410, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

HUSS-MEDIEN GmbH

Telefon: +49-30-42151-0

Telefax: +49-30-42151-300

HUSS-VERLAG GmbH

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Betriebsratsschulungen durch Gewerkschaften

Inhalt

Nach der Neuwahl der Betriebsräte taucht häufig die Frage auf, ob, wie, in welchem Umfang und durch wen Schulungen der Mitglieder des Gremiums durchzuführen sind.

Der Beitrag beleuchtet die Rolle der Gewerkschaften in diesem Zusammenhang. Dabei wird insbesondere aufgezeigt, welche Anforderungen an Schulungsinhalt und Abrechung zu stellen sind, damit der Arbeitgeber zur Bezahlung derartiger Seminare verpflichtet ist.


Gliederung
1. Träger der Schulungen 
2 Inhaltliche Anforderungen 
3 Finanzierung nur bei offengelegter Kalkulation 
4. Fazit

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22232
Aufrufe letzte 30 Tage: 33