Der Wandel des Befristungsrechts - Diese Gestaltungsmöglichkeiten sollten Sie kennen! (Teil 2)
Der Wandel des Befristungsrechts - Diese Gestaltungsmöglichkeiten sollten Sie kennen! (Teil 2)

Der Wandel des Befristungsrechts - Diese Gestaltungsmöglichkeiten sollten Sie kennen! (Teil 2)

Beitrag, Deutsch, 4 Seiten, Arbeitsrecht aktiv

Autor: Dirk Helge Laskawy

Erscheinungsjahr: 2012

Seitenangabe: 122-125


Aufrufe gesamt: 416, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Arbeitsrecht aktiv

Telefon: +49-2596-922-0

Telefax: +49-2596-922-99

IWW Institut für Wirtschaftspublizistik

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Das Recht zur Befristung ist auch heute ein Gestaltungsinstrument, das der Arbeitgeber gern einsetzt. Doch in den letzten Jahren hat die Rechtsprechung hier klare Grenzen definiert. Im ersten Teil ging es daher um Fragen zu befristeten Arbeitsverträgen mit und ohne Sachgrund und zu Problemen bei Betriebsübergängen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Schriftformerfordernis sowie der Verbindung von Zeit- und Zweckbefristung.

Dirk Helge Laskawy

DE, Leipzig

Partner, FAArbR u. Mediator

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Publikationen: 70

Veranstaltungen: 46

Aufrufe seit 08/2006: 11908
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz