Target Costing

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Target Costing

Definition Target Costing

Bei Target Costing, auch Zielkostenrechnung, handelt es sich um ein Verfahren der Kostenplanung, das schon in der Frühphase der Produktentwicklung einsetzt. Ausgangspunkt des Target Costing ist der gegebene oder mögliche Marktpreis eines Produkts, den die Summe aus Stückkosten und Stückgewinn nicht überschreiten darf. Kommt die Zielkostenrechnung zu dem Ergebnis, dass die erwarteten Stückkosten über dem Wert des möglichen Marktpreises liegen, so sind Möglichkeiten zur Kosteneinsparung zu prüfen und umzusetzen.

Dr. Stefan Wenzel

DE, München

Geschäftsführender Partner

3DSE Management Consultants GmbH

Publikationen: 57

Veranstaltungen: 19

Aufrufe seit 04/2009: 30478
Aufrufe letzte 30 Tage: 415

Premium

Dr. Claus Schulte-Henke

DE, Düsseldorf

Geschäftsführer

LMX Business Consulting GmbH

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 06/2008: 2786
Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Frank Frohmann

DE, Gerlingen-Schillerhöhe

Consultant

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 01/2007: 3423
Aufrufe letzte 30 Tage: 34

Prof. Wilfried Funk

DE, Sigmaringen

Hochschule Albstadt-Sigmaringen FB Betriebswirtschaft FG Controlling

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 04/2003: 2310
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Deutschland, Bruchsal

Mit Bauch und Verstand Zu einer erfolgreichen Beratungsgesellschaft gehört mehr als die Freude über ein volles Auftragsbuch. Wir ziehen unsere Energie daraus etwas im positiven Sinne bewegt zu haben. Es ist das kreative und sehr...

Experten: 78

Publikationen: 53

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 304618
Aufrufe letzte 30 Tage: 2974

Premium

ROI Management Consulting AG

Deutschland, München

Exzellenz in Produktion, Entwicklung und SCM ROI gehört mit mehr als 2.000 erfolgreichen Projekten zu den führenden Unternehmensberatungen für operative Exzellenz in Forschung & Entwicklung, Produktion, Logistik, Supply Chain...

Experten: 4

Publikationen: 165

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 03/2004: 235113
Aufrufe letzte 30 Tage: 421

Premium

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2006: 1306
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2002: 1837
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Target Costing für digitale Güter

Target Costing für digitale Güter

Zielkostenmanagement in der Internetökonomie

Autor: Dr. rer. pol. Fabian Kannemann

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 42,--

Cost Management

Cost Management

Accounting and Control

Autoren: Maryanne Mowen, Don R. Hansen

COST ACCOUNTING emphasizes that changing conditions often require a change in cost management systems. Emphasizing this point stresses the dynamic and exciting nature of the field. By taking a systems approach -- one that first covers functional-based cost and...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 53,82

Deckungsbeitragsrechnung - Definition

Deckungsbeitragsrechnung - Definition

Autor: Dipl.-Betriebsw. Rüdiger Hildebrandt

Die Deckungsbeitragsrechnung ist keine Kalkulationsmethode um hin und wieder heiße Preise zu machen, sagt Rüdiger Hildebrandt. Sie ist vielmehr eine Zahlenplattform, die, wenn sie richtig in das Unternehmen integriert ist, alle Bereiche durchdringt.

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

Strategisches Kostenmanagement bei Mobilfunkbetreibern

Strategisches Kostenmanagement bei Mobilfunkbetreibern

Status quo-Analyse, Entwicklung eines Kennzahlensystems und Konzipierung eines Managementansatzes

Autor: Dr. rer. pol. Stefan Detscher

Angesichts des Wettbewerbdrucks und sinkender Gewinnmargen in zunehmend saturierten Mobilfunkmärkten untersucht Stefan Detscher das Kostenmanagement von Mobilfunkbetreibern. Auf der Grundlage einer weltweiten Befragung und umfassenden statistischen Auswertungen...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

€ 59,90

Deckungsbeitragsrechnung:  warum sie sich so schwer durchsetzt

Deckungsbeitragsrechnung: warum sie sich so schwer durchsetzt

Autor: Dipl.-Betriebsw. Rüdiger Hildebrandt

Viele Experten empfehlen schon seit langem, sich von der Vollkosten­rechnung zu lösen und sich für die Deckungs­bei­trags­rechnung zu entscheiden. Trotzdem, sagt Rüdiger Hildebrandt, setzt sie sich nur sehr langsam durch. ...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Die Deckungsbeitragsrechnung als Instrument der strategischen Unternehmensführung

Die Deckungsbeitragsrechnung als Instrument der strategischen Unternehmensführung

eine praxisorientierte Arbeitsanleitung für mittelständische Bauhandwerks-und Bauunternehmer

Autor: Dipl.-Betriebsw. Rüdiger Hildebrandt

Liquidität, Rentabilität, Unternehmensführung und Vertrieb. Es handelt sich hierbei um keine eigenständigen Schwerpunkte, sondern um Facetten einer ganzheitlichen Methode. In die Unternehmen wird Rüdiger Hildebrandt seit Anfang der...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

€ 49,--

Das Interne Rechnungswesen im Industrieunternehmen 4.

Das Interne Rechnungswesen im Industrieunternehmen 4.

Moderne Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung.

Autor: Guido A. Scheld

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 14,80

Erfolgsfaktor Einkauf

Erfolgsfaktor Einkauf

Durch gezielte Einkaufspolitik Kosten senken und Erträge steigern

Autor: Dipl.-Betriebsw. Markus Lemme

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 14,95

Kostenbewusstes Konstruieren

Kostenbewusstes Konstruieren

Praxisbewährte Methoden und Informationssysteme für den Konstruktionsprozess

Autor: Dr. Jan O. Fischer

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 39,95

Best Practices im Value Management

Best Practices im Value Management

Wie Sie durch Einkauf und Technik einen nachhaltigen Wertbeitrag leisten können

Autor: Tanja Lingohr

State-of-the-Art der Kostenoptimierung in Einkauf und Technik

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 59,95

Aufrufe letzte 30 Tage: 13

€ 895,--

Kosten- und Angebotskalkulation für Investitionsgüter - Kalkulation von Teilen, Komponenten, Baugruppen, Maschinen und Anlagen

Kosten- und Angebotskalkulation für Investitionsgüter - Kalkulation von Teilen, Komponenten, Baugruppen, Maschinen und Anlagen, Seminar

06.06.2016, Essen

Schnelles erstellen von Kalkulationen und kundengerechte Angebote für variantenreiche, kundenindividuelle Bauteile, Baugruppen, Maschinen und Anlagen. Vollkostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung-Vom Marktpreis zu zulässigen Herstellkosten mit Zielkostenrechnung ("Target Costing")-Frühzeitige Kostenermittlung zum Vergleich konstruktiver und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

2016 6Juni

Essen

€ 1.165,--