Arbeitsschutz

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Arbeitsschutz

Definition Arbeitsschutz

Der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird durch sehr unterschiedliche rechtliche und technische Normen geprägt. Das Zusammenspiel von technischen Normen mit rechtlichen Ge- und Verboten für alle Tätigkeitsbereiche und alle Beschäftigungsgruppen ist nicht einfach zu überschauen. Hinzu kommen neue arbeits- und gesundheitswissenschaftliche Erkenntnisse, u.a. über Stress am Arbeitsplatz, z.B. Arbeit in einem Großraumbüro, die ein umfassendes Verständnis des Arbeitsschutzrechts.erfordern.

Eine Gefährdungsbeurteilung ist die Grundlage für einen wirksamen Arbeitsschutz. Die Gefährdungsbeurteilung auch von psychischen Belastungen bei der Arbeit ist seit dem 25.09.2013 im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) festgeschrieben. Zudem müssen jetzt auch Kleinbetriebe (bis maximal zehn Beschäftigte) das Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung, die von Arbeitgeber festgelegten Maßnahmen des Arbeitsschutzes und das Ergebnis deren Überprüfung dokumentieren. Die bisherige Herausnahme von Kleinbetrieben aus der Dokumentationspflicht wurde gestrichen.

Seit 2004 sind Arbeitgeber verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (kurz: BEM) anzubieten. Das BEM dient dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit.

Auch die Fragen um Schicht -, Nacht - und Sonntagsarbeit, Höchstarbeitszeit sowie Mutterschutz gehören zum Arbeitsschutzrecht.

Immer problematisch sind die Beteiligungsrechte der Mitarbeitervertretungen im Arbeitsschutz. Der Betriebsrat hat bei Maßnahmen des Gesundheitsschutzes nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG mitzubestimmen, wenn der Arbeitgeber aufgrund einer öffentlich-rechtlichen Vorschrift betriebliche Regelungen treffen muss und ihm bei der Gestaltung Handlungsspielräume verbleiben. Nach Auffassung des LAG Berlin Brandenburg hat der Betriebsrat bei der Umsetzung nur dann ein Mitbestimmungsrecht, wenn eine unmittelbare objektive Gesundheitsgefahr vorliegt oder eine Gefährdungsbeurteilung (§ 5 ArbSchG) konkreten Handlungsbedarf ergibt.

  • Andrea Hellmann, Fachanwältin für Arbeitsrecht
         

Dr. Manfred Wolff

DE, Geilenkirchen

exceed consulting GmbH

Veranstaltungen: 22

Aufrufe seit 09/2004: 16809
Aufrufe letzte 30 Tage: 44

Premium

Ulrike Wewers

DE, Bonn

Rechtsanwältin Ulrike Wewers

Aufrufe seit 04/2005: 2965
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Jörg Stottrop, MBA

DE, Frechen

Inhaber

Unternehmensberatung Stottrop

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2005: 796
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 07/2004: 1047
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Frank Billich

DE, Leipzig

Geschäftsführer

Ingenieurbüro Billich 2B Ausbilderteam Baggerkurse Kranschulungen

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 10/2008: 1104
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

ifb - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG

Deutschland, Seehausen am Staffelsee

Die ifb GmbH & Co. KG ist der Fortbildungspartner für Betriebsräte und seit über 30...

Veranstaltungen: 483

Aufrufe seit 11/2007: 229383
Aufrufe letzte 30 Tage: 1130

Premium

Umweltinstitut Offenbach Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Deutschland, Offenbach am Main

Die UMWELTINSTITUT OFFENBACH GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Fort- und...

Experten: 1

Veranstaltungen: 168

Aufrufe seit 05/2010: 3076
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

die BG

Deutschland, München

Erscheinungsweise 12 Ausgaben pro Jahr...

Aufrufe seit 03/2010: 1407
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Diemer GmbH

Deutschland, Neustadt

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 01/2009: 1722
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Dr.Rösch+Partner

Deutschland, Welzheim

Aufrufe seit 07/2007: 951
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 10/2008: 1464
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

arbeitsschutz-direkt

Deutschland, Furtwangen im Schwarzwald

Aufrufe seit 01/2018: 25
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Aufrufe seit 06/2006: 835
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Arbeitsschutzgesetz

Arbeitsschutzgesetz

Basiskommentar zum ArbSchG

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 25,--

Das gesunde Unternehmen

Das gesunde Unternehmen

Gesundheitsmanagement, Arbeitsschutz und Personalpflege in Organisationen

Autor: Prof. Dr. habil. Bernd Rudow

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 39,80

Mehr Geld für Mütter und Väter

Mehr Geld für Mütter und Väter

Elternzeit - Elterngeld - Kindergeld - Mutterschutz; Soziale Leistungen für Eltern

Autor: Horst Marburger

Ansprüche kennen und durchsetzen Mütter und Väter wissen häufig nicht, was ihnen...

Buch: 2018

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 12,95

LAG Rheinland-Pfalz: Befristetes Arbeitsverhältnis im Profifussball - Punkteprämie

LAG Rheinland-Pfalz: Befristetes Arbeitsverhältnis im Profifussball - Punkteprämie

LAG Rheinland-Pfalz vom 17.02.2016, 4 Sa 202/15

Autor: Dr. Ulrich Brötzmann

Beitrag: 2016

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Aushangpflichtige Arbeitsgesetze im öffentlichen Dienst

Aushangpflichtige Arbeitsgesetze im öffentlichen Dienst

Zu den sogenannten aushangpflichtigen Arbeitsgesetzen gehören vom Gesetzgeber speziell ausgewählte...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 9,99

Personalrecht 2015  Sommer-Update

Personalrecht 2015 Sommer-Update

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick! Aktuelle Urteile zum Mindestlohn,...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 19,80

Die außerordentliche Kündigung mit notwendiger Auslauffrist

Die außerordentliche Kündigung mit notwendiger Auslauffrist

Schriften des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftrecht der Universität zu Köln

Autor: Knut Bröhl

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 88,--

Jugendliche Fußballprofis: Abseitsfalle Jugendschutz

Jugendliche Fußballprofis: Abseitsfalle Jugendschutz

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Jugendliche Fußballprofis- Abseitsfalle Jugendschutz Schalke 04 hat mit einem knappen 1:0 gegen...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Die Halterhaftung des ArbG/Teil 1 - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Die Halterhaftung des ArbG/Teil 1 - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Autor: Dirk Helge Laskawy

Der Firmenwagen ist für den Arbeitnehmer oft ein Prestigeobjekt mit repräsentativer...

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Sommerhitze im Büro: Was Arbeitnehmer dürfen - und Arbeitgeber müssen

Sommerhitze im Büro: Was Arbeitnehmer dürfen - und Arbeitgeber müssen

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Sommerhitze im Büro: Was Arbeitnehmer dürfen - und Arbeitgeber müssen Auszug:...

Beitrag: 2018

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Die Uberlastungsanzeige: Handlungsmoglichkeiten des Betriebsrats

Die Uberlastungsanzeige: Handlungsmoglichkeiten des Betriebsrats, Seminar

Nächster Termin: 09.06.2021, Berlin Alle Termine

Treten Sie rechtzeitig auf die Stressbremse

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2021 9Juni

Berlin

€ 890,--

Arbeits und Gesundheitsschutz Teil I

Arbeits und Gesundheitsschutz Teil I, Seminar

Nächster Termin: 26.04.2021, Berlin Alle Termine

Sichere und gesunde Arbeit: Das konnen Sie als Betriebsrat tun

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

202126April

Berlin

€ 1.390,--

Arbeits und Gesundheitsschutz Teil II

Arbeits und Gesundheitsschutz Teil II, Seminar

Nächster Termin: 26.04.2021, Bonn Alle Termine

Gefahrdungsbeurteilung: Gefahren erkennen verringern und vermeiden

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

202126April

Bonn

€ 1.490,--

Begleitseminar zur Messe AA 2021

Begleitseminar zur Messe AA 2021, Seminar

Nächster Termin: 25.10.2021, Düsseldorf Alle Termine

Gemeinsam zur grossten Messe fur den Arbeitsschutz

202125Oktober

Düsseldorf

€ 1.390,--

Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits und Gesundheitsschutz

Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits und Gesundheitsschutz, Seminar

Nächster Termin: 04.05.2021, Hannover Alle Termine

Immer am Ball: Die neuesten Entscheidungen und ihre Auswirkungen

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2021 4Mai

Hannover

€ 990,--

Unterthemen zu Arbeitsschutz