Prof. Dr. Tobias Kollmann
Prof. Dr. Tobias Kollmann

Prof. Dr. Tobias Kollmann

DE, Essen

Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship


Unternehmen: Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Berufsgruppe: Unternehmensberater, Wissenschaftler


Prof. Dr. Tobias Kollmann

Expertentyp: Berater, Vortragsredner / Speaker, Autor, Business Angel, Sachverständiger / Gutachter, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach, Mediator

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Englisch, Deutsch

Aufrufe seit 04/2005: 5664 | letzte 30 Tage: 10

Kontakt

Universitätsstr. 9

45141 Essen

Deutschland

Telefon: +49-201-183-2884

Telefax: +49-201-183-2862

Kontaktanfrage

Prof. Dr. Tobias Kollmann studierte an den Universitäten Bonn und Trier Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und wur­de 1995 nach dem Abschluss zum Dipl.-Volkswirt wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing von Prof. Dr. Rolf Weiber. Dort promovierte er 1997 mit einer Arbeit zur Akzeptanz innovativer Telekommunikations- und Multimediasysteme. Bereits seit 1996 be­schäftigt er sich aber auch wissenschaftlich mit Fragen des E-Business, E-Commerce und dem Phä­nomen der „virtuellen Marktplätze“ und war damit einer der Pioniere auf diesem Gebiet. Zwischen 1997 und 2001 arbeitete er in die Praxis und unterstützte dort insbesondere den Aufbau von virtuellen Marktplätzen im Rahmen der Aktivitäten der Scout24-Holding, Schweiz. Im Zuge dieser Tätigkeit war er auch einer der Gründungsgesellschafter der AutoScout24 GmbH, der größten elektronischen Gebrauchtwagenbörse im europäischen Internet. Im Oktober 2001 folgte er zunächst dem Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, wo er Inhaber einer C4-Professur für E-Business wurde. Seit April 2005 ist er In­haber des Lehr­stuhls für BWL und Wirtschaftsinformatik, insb. E-Business und E-En­tre­preneurship an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Innerhalb der Forschung konzentriert er sich hier insbesondere auf das Thema „E-Entrepreneurship“ und damit auf alle Fragen rund um die Unternehmensgründung und -ent­wicklung in der Net Econo­my.

 

Er ist Autor zahlreicher Fach- und Praxisbeiträge zu den Bereichen "Entrepreneurship", "E-Business" und "Akzeptanz/Marketing bei neuen Medien" in nationalen und internationalen Zeitschriften bzw. Sammelbänden. Er schreibt eine regelmäßige Kolumne auf manager-magazin.de zum Thema "Unternehmensgründung" und ist Verfasser mehrerer Bücher in diesem Bereich. So hat er 2004 u.a. mit dem Werk „E-Venture“ (2006 als 2. Auflage mit dem Titel „E-Entrepreneurship“) das erste Lehrbuch nur für Unternehmensgründungen in der Net Economy und 2005 das erste deutschsprachige Lexikon zur Unternehmensgründung auf den Markt gebracht. Neben zahlreichen Vorträgen auf Kongressen und Seminaren ist er auch Inhaber eines Lehrauftrags an der Universität Köln für E-Business.

Er ist Editor bzw. Gutachter für nationale und internationale Journals im E-Business-Bereich und war Mitglied der Jury zum Deutschen Multimedia Award 2002 und 2003. Er ist einer der Herausgeber der Schriftenreihe "Entrepreneurship" im Gabler-Verlag und gehört zum Coaching-Netzwerk vom Gründer-Wettbewerb "Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Seit 2005 ist er ferner Mitglied im Präsidium des "Förderkreis Gründungs-Forschung e.V. (FGF)" und hier zuständig für die wissenschaftliche Nachwuchsförderung in diesem Bereich. Diese Aufgabe übernimmt er als Obmann für den wissenschaftlichen Nachwuchs auch im Rahmen der Kommission für Marketing des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.

Im Rahmen seiner Praxisprojekte konnte er 2004 darüber hinaus als Initiator und Projektleiter zusammen mit T-Mobile und Motorola das erste UMTS-Eventportal in Deutschland zur Kieler Woche realisieren. 2006 erfand er mit der Virtual Kicker League ein Multiplayer-Spiel, bei dem die Fans der Fußball-Bundesligavereine erstmals gegeneinander antreten und das reale Ligageschehen über einen Online-Kicker begleiten können.

 

Er ist ferner Geschäftsführer der eBusiness network group GmbH in Köln, einem bundesweit tätigen Beratungsunternehmen für Start-ups, Business Angels und Anbietern von Venture Capital innerhalb der Net Economy. 2005 wurde er in diesem Zusammenhang durch das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. auf Grund seines herausragenden Engagements als Business Angel des Online-Unternehmens LetsWorkIt GmbH (Quotatis GmbH) in den "BAND Heaven of Fame" aufgenommen.

Publikationen von Prof. Dr. Tobias Kollmann

Online-Marketing

Online-Marketing

Grundlagen der Absatzpolitik in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 29,--

E-Business

E-Business

Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Grundlagen und Implikationen für Einkauf, Verkauf und Handel auf Basis elektronischer Netzwerke...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 44,99

Premium
E-Entrepreneurship

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Im Rahmen des Lehrbuchs zu den Grundlagen der Unternehmens- gründung in der Net Economy sollen für...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 39,90

E-Entrepreneurship

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 44,90

E-Entrepreneurship

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 48,--

E-Venture-Capital

E-Venture-Capital

Unternehmensfinanzierung in der Net Economy. Grundlagen und Fallstudien

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Im Gegensatz zur allgemeinen Stimmung sehen Venture Capital-Fachleute gerade jetzt, da der Markt am Boden...

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 44,90

E-Venture-Management

E-Venture-Management

Neue Perspektiven der Unternehmensgründung in der Net Economy

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Das Gründen von Unternehmen in der Net Economy ist trotz aller Turbulenzen von zentraler Bedeutung für den...

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 64,--

E-Venture. Mit CD-ROM

E-Venture. Mit CD-ROM

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy. Mit Multimedia-Fallstudie auf CD-ROM.

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung

Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung

1.500 Begriffe nachschlagen, verstehen, anwenden

Autor: Prof. Dr. Tobias Kollmann

Ein zentrales Nachschlagewerk für alle relevanten Aspekte rund um die Unternehmensgründung....

Lexikon / Wörterbuch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 24,90

Interaktives Fernsehen: Information schlaegt Unterhaltung

Interaktives Fernsehen: Information schlaegt Unterhaltung

Autoren: Prof. Dr. Tobias Kollmann, Univ.-Prof. Dr. Rolf Weiber

Die Nutzungsakzeptanz multimedialer Dienste wird den Erfolg des Interaktiven Fernsehens bestimmen. Wer...

Beitrag: 1996

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

1 - 10 von 14 Publikationen

Veranstaltungen von Prof. Dr. Tobias Kollmann

Keine Veranstaltung eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz