Service Level Agreement

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Service Level Agreement

Definition Service Level Agreement

Service Level Agreements (SLA) sind ein wichtiger Bestandteil des Service Level Managements und legen Leistungs- und Qualitätsstufen für IT-Dienstleistungen vertraglich fest.

Service Level Agreements können intern zwischen der IT-Abteilung und den Fachbereichen oder auch zwischen einem Unternehmen und einem externen Anbieter bestehen. In den Service Level Agreements wird nicht nur die Qualität der Services geregelt, sondern auch die Preisgestaltung, das Reporting zwischen Anbieter und Nutzer sowie die Folgen bei Nichteinhaltung des vereinbarten Service Levels.

Jan Konnerth

DE, Köln

Geschäftsführer

ChallengeIT GmbH

Aufrufe seit 05/2010: 553
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Klaus Peter Kaiser

DE, Weinstadt

Inhaber

ASCOM-Consult

Publikationen: 1

Aufrufe seit 05/2005: 939
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

michael speller consulting GmbH

Deutschland, Birkenfeld bei Marktheidenfeld

In über 25 Jahren, in denen ich Erfahrungen in IT und IT-Outsourcing Projekten in EU Groß-Unternehmen sammeln durfte, habe ich mich mit meinem Unternehmen mehr und mehr auf die ungeplanten Entwicklungen im Bereich IT Outsourcing...

Experten: 1

Aufrufe seit 09/2013: 1403
Aufrufe letzte 30 Tage: 61

ChallengeIT GmbH

Deutschland, Köln

Die ChallengeIT - Philosophie:    Vom Ansatz her optimieren…   Gesunde Wurzeln sorgen für Stabilität Wer es heute besser machen will als gestern, muss wissen, was er anders machen muss. Daher steht...

Experten: 2

Aufrufe seit 05/2010: 3244
Aufrufe letzte 30 Tage: 115

Flexible Service Modelle - die atmende IT durch adaptives Outsourcing

Flexible Service Modelle - die atmende IT durch adaptives Outsourcing

Autor: Dr. Thomas Schmidt-Melchiors

Durch den neuen Typus des adaptiven Outsourcings-Vertrags – der eine Erweiterung der heutzutage üblichen SLAs im Hinblick auf tatsächliche Flexibilität darstellt – ergibt sich ein für beide Vertragsparteien fairer Vertrag, der zudem...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 49,90

Immer gute Auftragslage!

Immer gute Auftragslage!

Neue Kunden durch Personen-Marketing

Autor: Stephan Gebhardt-Seele

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 34,95

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management

Mit Beispielen aus Vietnam, China, Japan, Russland und den Golfstaaten

Autor: Jürgen Rothlauf

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 59,80

Was Du schwarz auf weiß besitzt ...

Was Du schwarz auf weiß besitzt ...

Transparente Service Level Agreements

Autoren: Nico Jäckel, M.A., Dr.-Ing. Robert Scholderer

Bei der Verrechnung von IT-Leistungen wird vermehrt auf Transparenz wert gelegt. Das Thema Service Level Agreements setzt seinen Siegeszug fort: aus dem IT Thema wird ein Managementthema.

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Reisekosten 2012 mit CD-ROM

Reisekosten 2012 mit CD-ROM

Rechtslage 2012. Mit Beispielen, Tipps und Arbeitshilfen zur Umseetztung. Neue Auslandsreisekostensätze. Für Inlands- und Auslandsreisen

Autor: Rainer Hartmann

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 34,95

Islamische Versicherungen im deutschen Rechtsraum

Islamische Versicherungen im deutschen Rechtsraum

Konzepte und Modelle des Islamic Finance-Marktes

Autor: Katharina Pfannkuch

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 39,90

IT Service Management in der Praxis mit ITIL® 3

IT Service Management in der Praxis mit ITIL® 3

Zielfindung, Methoden, Realisierung

Autor: Martin Beims

MIT ITIL ® & CO. ZUM ERFOLGREICHEN IT-SERVICE MANAGEMENT Verschaffen Sie sich einen Überblick über ITIL® 3 und über ergänzende Standards und Methoden, die Sie für erfolgreiches IT-Service Management brauchen. Lesen...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Grundzüge des Rechts der Erneuerbaren Energien

Grundzüge des Rechts der Erneuerbaren Energien

Eine praxisorientierte Darstellung für die neue Rechtslage zu den privilegierten Energieträgern einschließlich der Kraft-Wärme-Kopplung

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 69,95

Das islamische Wirtschaftssystem

Das islamische Wirtschaftssystem

Normen und Prinzipien einer alternativen Ökonomie

Autor: Hatem Imran

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 19,90

IT Outsourcing und Service-Management

IT Outsourcing und Service-Management

Praxisbeispiele - Strategien - Werkzeuge

Autor: Dr. Joachim E. Wolbersen

Beitrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 89,--

ITIL v3 Service Capability Stream-Service Offerings & Agreement

ITIL v3 Service Capability Stream-Service Offerings & Agreement, Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 06.10.2015, Nürnberg Alle Termine

Zielgruppe Führungskräfte, Prozessmanager, IT-Berater und Projektmanager, die mit der Einführung und Umsetzung von ITIL v3-Prozessen betraut sind. Voraussetzungen ITIL v3 Foundation Zertifikat oder ITIL v3 Foundation Bridge Zertifikat Die Teilnahme an dem jeweiligen Kurs ist ebenfalls Pflicht, um die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2015 6Oktober

Nürnberg

€ 2.200,--

bundesweiter Präsenzlehrgang zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

bundesweiter Präsenzlehrgang zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK), Seminar

Nächster Termin: 16.10.2015, München Alle Termine

Referent: Klaus Neugebauer

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)   ist eine Fortbildung mit Präsenzunterricht für alle im Bau- und Baunebengewerke tätigen Unternehmen und Mitarbeiter, Objektverwalter und Funktionsabteilungen der Objektinstandhaltung und Gebäudebewirtschaftung.   Unser Lernschwerpunkt liegt auf dem Erkennen,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

201516Oktober

München - 114 Tage

€ 2.095,--

IT Service Management

IT Service Management, Workshop

Referent: Artur Loy

Die Ziele des IT-Service Management sind kundenorientierte Bereitstellung von IT-Serviceleistungen, eine hohe Servicequalität, die Reduktion der Servicekosten. Inhaltsschwerpunkte des Workshops: IT Service Management nach ITIL, Incident- und Problem-Management, Service Level Management, Configuration Management, Kennzahlen und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Geschäfte mit dem Ausland - wer zahlt die Umsatzsteuer?

Geschäfte mit dem Ausland - wer zahlt die Umsatzsteuer?, Seminar

Referent: Dipl.-Kfm. Dirk J. Lamprecht

In bestimmten Fällen wird der Leistungsempfänger, entgegen der eigentlichen Systematik des Umsatzsteuergesetzes, zum Steuerschuldner der Umsatzsteuer. Damit ist die Rechnung an ihn ohne Umsatzsteuer auszustellen. Der Leistungsempfänger berechnet die entstehende Umsatzsteuer, erklärt diese dem Finanzamt gegenüber und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

€ 89,--

ITIL v3 Service Lifecycle Stream-Service Transition

ITIL v3 Service Lifecycle Stream-Service Transition, Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 21.10.2015, Nürnberg Alle Termine

Zielgruppe Führungskräfte, Prozessmanager, IT-Berater und Projektmanager, die mit der Einführung und Umsetzung von ITIL v3-Prozessen betraut sind. Voraussetzungen TIL v3 Foundation Zertifikat oder ITIL v3 Foundation Bridge Zertifikat. Die Teilnahme an dem jeweiligen Kurs ist ebenfalls Pflicht, um die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201521Oktober

Nürnberg

€ 1.650,--

SLM Forum 2005: Service Level Management

SLM Forum 2005: Service Level Management, Kongress / Tagung

Referent: Dr. Konrad Ege

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Betriebswirtschaftliche Grundlagen fuer alle Betriebsraete Teil II

Betriebswirtschaftliche Grundlagen fuer alle Betriebsraete Teil II, Seminar

Nächster Termin: 07.09.2015, Düsseldorf Alle Termine

Spielend leicht: Das Praxis Seminar zum Thema Betriebswirtschaft

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2015 7September

Düsseldorf

€ 1.290,--

Datenschutz - Cloud Computing

Datenschutz - Cloud Computing, Seminar

26.10.2015, Bielefeld

Cloud Computing kann für Unternehmen viele Vorteile bringen. Unternehmen können Kosten sparen, weil keine teure Hard - und Software angeschafft werden muss. Sie haben weniger Aufwand, weil Betrieb, Pflege, Updates und Modernisierung der Infrastruktur komplett vom Cloud-Anbieter übernommen wird. Durch Cloud Computing mindern Unternehmen Risiken...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201526Oktober

Bielefeld

€ 547,40

Mitbestimmung trotz Globalisierung: Auslaendische Mutter deutsche Tochter

Mitbestimmung trotz Globalisierung: Auslaendische Mutter deutsche Tochter, Seminar

Nächster Termin: 06.10.2015, Bremen Alle Termine

Sicher und souveraen als Betriebsrat in internationalen Unternehmen

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2015 6Oktober

Bremen

€ 990,--