Workflow

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Workflow

Definition Workflow

Unter Workflow bzw. Workflow Management versteht man die automatisierte Unterstützung der Abwicklung von Geschäftsprozessen. Wiederkehrende arbeitsteilige Abläufe, die Teil der Geschäftsprozesse sind, werden im Workflow Management analysiert, simuliert, modelliert und gesteuert. Ziel des Workflow Management ist es, alle Beteiligten, die an Teilaufgaben des Prozesses arbeiten, zu koordinieren sowie den Prozessablauf zu kontrollieren. Workflow-Management-Systeme kommen zum Einsatz, um eben diese Workflows computergestützt zu definieren, auszuführen und zu optimieren.

Boris Ovcak, PMP

DE, Frankfurt am Main

Manager

Campana & Schott Business Services GmbH

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 14

Aufrufe seit 06/2009: 4095
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Aufrufe seit 12/2015: 195
Aufrufe letzte 30 Tage: 36

Sebastian Zang

DE, Bad Brückenau

Geschäftsführer

Categis GmbH

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 03/2012: 2519
Aufrufe letzte 30 Tage: 40

Dr. Stefan Körnig

DE, Weinheim

Wiley-VCH Verlag GmbH &. Co. KGaA

Aufrufe seit 03/2003: 1506
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Peter Schwindling

DE, Köln

Leiter Software-Entwicklung

kanzleirechner.de GmbH Hersteller der Anwaltssoftware LawFirm

Publikationen: 1

Aufrufe seit 05/2007: 361
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Experten: 1

Aufrufe seit 07/2003: 854
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Publikationen: 598

Aufrufe seit 02/2003: 4938
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Das synchrone Produktionssystem

Das synchrone Produktionssystem

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Autor: Hitoshi Takeda

Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 55

€ 119,--

Premium
TYPO3 Enterprise Content Management

TYPO3 Enterprise Content Management

Autor: Daniel Hinderink

TYPO3 ist ein PHP-basiertes Content Management System, dessen Funktionalität auch Anforderungen im Enterprise-Umfeld gerecht wird. Diese 2. Auflage des Standardwerks, das natürlich auch umfassend auf die aktuelle Version 4.0 eingeht, stellt die...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 44,90

Effiziente Arbeitsabläufe

Effiziente Arbeitsabläufe

Schwachstellen erkennen - Prozesse optimieren

Autoren: Dr. Petra Bock, Dorit Spiller

Effizienz im Tagesgeschäft macht sich bezahlt. Die beiden erfahrenen Autorinnen analysieren bestehende Arbeitsprozesse in Gesamtunternehmen oder Abteilung. Sie identifizieren Veränderungspotentiale und bieten praxisorientierte Hilfestellung zur Umsetzung von...

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 41,--

Neue Strategien für das Firmenkundengeschäft der Banken

Neue Strategien für das Firmenkundengeschäft der Banken

Risikosteuerung, Marketing und Prozessmanagement

Autor: Heinz Benölken

Banken dürfen ihre Kontakte zu Firmenkunden nicht auf das Kreditgeschäft beschränken. Heinz Benölken gibt Banken geldwerte Tipps für dieses zentrale Geschäftsfeld. Eine ganzheitliche Konzeption für optimalen Workflow und ertragreiche Geschäftsbeziehungen.

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 66,--

Performance Management: Führung

Performance Management: Führung

Handlungsstrategien zur Steuerung der Erfolgsfaktoren für das Unternehmensergebnis

Autor: Dipl.-Kfm. Kurt Schaffner

Handlungsstrategien zur Steuerung der Erfolgsfaktoren für das Unternehmensergebnis Die Zusammenarbeit mit Menschen zu einem gemeinsamen Zweck bedeutet, steuernd und wegweisend auf das eigene Verhalten und auf das anderer einzuwirken, um die Zielsetzung...

Newsletter: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 27

Auch im digitalen Zeitalter bleibt Papier präsent

Auch im digitalen Zeitalter bleibt Papier präsent

Autor: Dipl.-Volksw. Stephan Mayer

Zürich-Urdorf, 21. Juli 2009 - Wir leben heute im digitalen Zeitalter. Computer sind überall verbreitet, leistungs¬fähig vernetzt, sehr preisgünstig und können von (fast) jedermann effizient genutzt werden. Eigentlich sollte die...

Pressemitteilung: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Vom Geschäftsprozess zum Workflow

Vom Geschäftsprozess zum Workflow

Ein Leitfaden für die Praxis

Autoren: Jakob Freund, Klaus Goetzer

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 49,90

Geschäftsprozess-management

Geschäftsprozess-management

Strategie, Entwurf, Implementierung, Controlling

Autor: Prof. Dr. Thomas Allweyer

Sie lernen das Thema Geschäftsprozessmanagement als umfassenden Ansatz kennen, der betriebswirtschaftliche und informationstechnische Aspekte integriert. Ausgehend von strategischen Zielsetzungen modellieren, analysieren und verbessern Sie interne Abläufe ebenso wie...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 39,90

Prozesslandkarte Beispiel

Prozesslandkarte Beispiel

2-, 3- und 4-stufige Prozessmodelle

Musterbeispiele für diverse Basismodelle zur Strukturierung von Prozesslandkarten für Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungsunternehmen, inkl. möglicher Inhalte für Management-, Support- und Geschäftsprozesse.

Vorlage: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Digitale Dokumenten- und Vertragsverwaltungsprozesse

Digitale Dokumenten- und Vertragsverwaltungsprozesse

Autor: Dr. Susanne Knabe

Arbeitsvorgänge wie z.B. Verträge werden nicht von Einzelpersonen erstellt und bearbeitet, sondern sind das Ergebnis der Zusammenarbeit mehrerer Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen. Inhalte müssen abgestimmt, formuliert, modifiziert,...

Fallstudie: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Reklamationsmanagement

Reklamationsmanagement, Seminar

Nächster Termin: 20.06.2016, Stuttgart Alle Termine

Sie kennen die Grundlagen und Bedeutung eines systematischen Reklamationsmanagements. Sie sind in der Lage, in Ihrem Unternehmen den Prozess darzustellen und kennen die verschiedenen Einflussfaktoren. Die systematische Ermittlung der für das Reklamationswesen relevanten Kennzahlen und die statistische Auswertung unterstützen Ihren...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201620Juni

Stuttgart

€ 1.047,20

Stark im doppelten Chefsekretariat

Stark im doppelten Chefsekretariat, Seminar

14.07.2016, Frankfurt

Referent: Beate Oehl

- Sie optimieren die Zusammenarbeit mit Ihrer Kollegin und werden ein souveränes Duo - Sie entwickeln Checklisten für eine gemeinsame, einheitliche Arbeitssystematik und zuverlässige Maßnahmen im Vertretungsfall - Sie steigern die Außenwirkung Ihres doppelten Chefsekretariats - und somit auch die Außenwirkung Ihre(r) Chef(s) - Das Seminar ist...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201614Juli

Frankfurt

€ 895,--

GMP-Professionalisierungskurs für die Fachassistenz

GMP-Professionalisierungskurs für die Fachassistenz, Seminar

31.08.2016, Frankfurt

Referenten: Stefan Heinz, Jürgen Ortlepp

Mit dem Besuch dieses Seminars können Sie auf Ihre bereits vorhandenen Grundkenntnisse im GMP-Bereich aufbauen. Denn hier erfahren Sie, wie Sie Dokumente, Protokolle und Präsentationen verständlich und fachlich korrekt aufbereiten und wer auf dieses Wissen zurückgreifen muss. ## Darüber hinaus werden Sie über die Eckpunkte eines validen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201631August

Frankfurt

€ 990,--

Medical Affairs - Best practice im Informationsmanagement

Medical Affairs - Best practice im Informationsmanagement, Seminar

30.05.2016, Frankfurt

Referenten: PD Dr. med. Sigbert Jahn, Alexander Maur

Pharmazeutische Unternehmen stellen sich immer wieder aufs Neue der Herausforderung, Arzneimittelinformationen rechtssicher und zielgruppenspezifisch zu kommunizieren. Dabei ist zu bedenken, dass nicht jeder Fachkreis gleich ist und dass der Außendienst, das MSL-Team sowie das Key Accounting eine große Rolle spielen. Wer darf was vor der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201630Mai

Frankfurt

€ 990,--

Informationsflut in den Griff bekommen - Komplexität managen

Informationsflut in den Griff bekommen - Komplexität managen, Seminar

Nächster Termin: 30.06.2016, Münster Alle Termine

Die Informationsflut nimmt zu und gleichzeitig beschleunigen sich alle Prozesse. Trotz bester Zugangsmöglichkeiten zu Informationen, entsteht ein Informationsdruck. Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe durch richtige Informationsauswahl, klare Strukturen und den richtigen Grad der Informiertheit. Zu viele Informationen können unnötigen Stress...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201630Juni

Münster

€ 980,--

Reklamationsmanagement

Reklamationsmanagement, Seminar

Nächster Termin: 15.09.2016, Berlin Alle Termine

Sie kennen die Grundlagen und Bedeutung eines systematischen Reklamationsmanagements. Sie sind in der Lage, in Ihrem Unternehmen den Prozess darzustellen und kennen die verschiedenen Einflussfaktoren. Die systematische Ermittlung der für das Reklamationswesen relevanten Kennzahlen und die statistische Auswertung unterstützen Ihren...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201615September

Berlin

€ 1.047,20

Softwarepraktikum im Grundstudium

Softwarepraktikum im Grundstudium, Ausbildung / Lehrgang

Referent: Prof. Dr.-Ing. M. Nagl

Die Studenten vertiefen und erweitern in diesem Praktikum die zuvor in Vorlesungen erworbenen Kenntnisse über Programmierkonzepte. Des Weiteren lernen die Studenten den Umgang mit aktuellen Techniken (XML, Servlet-Servern, IDEs wie Eclipse, CVS etc.). Die Studenten entwicklen während des Praktikums ein kleineres Software-System (z.B. ein...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015, Seminar

Nächster Termin: 13.09.2016, Magdeburg Alle Termine

Ein Qualitätsmanagementsystem optimiert Arbeitsabläufe. Es sichert die Qualität von Produkten und Dienstleistungen und entwickelt diese weiter. Qualitätsmanagement bedeutet, die Anforderungen der Kunden effizient und systematisch zu erfüllen. Somit ist ein gut organisiertes und funktionierendes Qualitätsmanagement eine der wichtigsten...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201613September

Magdeburg

€ 1.047,20

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015, Seminar

Nächster Termin: 17.10.2016, Essen Alle Termine

Ein Qualitätsmanagementsystem optimiert Arbeitsabläufe. Es sichert die Qualität von Produkten und Dienstleistungen und entwickelt diese weiter. Qualitätsmanagement bedeutet, die Anforderungen der Kunden effizient und systematisch zu erfüllen. Somit ist ein gut organisiertes und funktionierendes Qualitätsmanagement eine der wichtigsten...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201617Oktober

Essen

€ 1.047,20

Spezialfunktionen der Anlagenbuchhaltung in SAP

Spezialfunktionen der Anlagenbuchhaltung in SAP, Seminar

08.06.2016, Frankfurt/Main

Referenten: Dipl.-Wirtschaftsinformatiker Edel Konrad Rosenberger, Edel Konrad Rosenberger

In der Praxis werden viele Anwendungen der SAP®-Programme nur unzureichend genutzt. Vor allem bei der Anlagenbuchhaltung bietet SAP® zahlreiche Möglichkeiten, um die Verarbeitung der Daten schneller zugestalten, aussagekräftige Kennzahlen zu entwickeln und Spezialfälle zu behandeln. In nur zwei Tagen erhalten Sie von einem ausgewiesenen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 8Juni

Frankfurt/Main

€ 1.290,--