SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Workflow

Definition Workflow

Unter Workflow bzw. Workflow Management versteht man die automatisierte Unterstützung der Abwicklung von Geschäftsprozessen. Wiederkehrende arbeitsteilige Abläufe, die Teil der Geschäftsprozesse sind, werden im Workflow Management analysiert, simuliert, modelliert und gesteuert. Ziel des Workflow Management ist es, alle Beteiligten, die an Teilaufgaben des Prozesses arbeiten, zu koordinieren sowie den Prozessablauf zu kontrollieren. Workflow-Management-Systeme kommen zum Einsatz, um eben diese Workflows computergestützt zu definieren, auszuführen und zu optimieren.

Boris Ovcak, PMP

DE, Frankfurt am Main

Manager

Campana & Schott-Unternehmensgruppe Frankfurt | Paris | Wien | Zürich | Atlanta | Berlin | Hamburg | Köln | München | Stuttgart

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 14

Aufrufe seit 06/2009: 3935
Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Sebastian Zang

DE, Bad Brückenau

Geschäftsführer

Categis GmbH

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 03/2012: 1903
Aufrufe letzte 30 Tage: 26

Peter Schwindling

DE, Köln

Leiter Software-Entwicklung

kanzleirechner.de GmbH

Publikationen: 1

Aufrufe seit 05/2007: 316
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Stefan Körnig

DE, Weinheim

Wiley-VCH Verlag GmbH &. Co. KGaA

Aufrufe seit 03/2003: 1478
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Publikationen: 636

Aufrufe seit 02/2003: 4889
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Experten: 1

Aufrufe seit 07/2003: 819
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Das synchrone Produktionssystem

Das synchrone Produktionssystem

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Autor: Hitoshi Takeda

Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 63

€ 119,--

Premium
Produktion mit Dauerschub

Produktion mit Dauerschub

Effi ziente Abläufe in Fertigung und Logistik bei MTU Aero Engines

Autoren: Michael Jung, Hans-Georg Scheibe

Effizientere Prozesse in der Triebwerksfertigung und -logistik sind das Ziel eines Beratungsprojektes bei MTU Aero Engines. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein flexibles Montagekonzept und die Anwendung des ‚Fischgräten-Prinzips‘.

Fallstudie: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 36

E-Mails und Records revisionssicher und effizient archivieren

E-Mails und Records revisionssicher und effizient archivieren

Im Spannungsfeld zwischen Compliance und Technik

Spezielle Gesetze zur Aufbewahrungspflicht von E-Mails und Records zwingen immer mehr Unternehmen, geschäftsrelevante Informationen elektronisch aufzubewahren. Die Vereon AG nimmt dies zum Anlass und veranstaltet am 3. und 4. Juni in Frankfurt und vom 24. bis...

Pressemitteilung: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Verbindung von Geschäftsprozessmodellierung und Workflow-Implementierung

Verbindung von Geschäftsprozessmodellierung und Workflow-Implementierung

Autor: Holger Wittges

Die durchgängige Verbindung von fachlicher Modellierung und technischer Umsetzung bei der Entwicklung von Workflow-Anwendungen ist eine ungelöste Aufgabe. Holger Wittges untersucht die unterschiedlichen Inhalte und Zielsetzungen der zugehörigen Modelle und stellt mit...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 69,90

Prozesslandkarte Beispiel

Prozesslandkarte Beispiel

2-, 3- und 4-stufige Prozessmodelle

Musterbeispiele für diverse Basismodelle zur Strukturierung von Prozesslandkarten für Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungsunternehmen, inkl. möglicher Inhalte für Management-, Support- und Geschäftsprozesse.

Vorlage: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Web Services

Web Services

Aspekte von Sicherheit, Transaktionalität, Abrechnung und Workflow

Autor: Markus Burghardt

:Web Services sind eine junge Innovation und finden erst seit wenigen Jahren in Wissenschaft und Praxis intensivere Beachtung. Sie ermöglichen die Konzeption und Implementierung von plattform- und programmiersprachenunabhängigen Softwarekomponenten, die ihre...

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 49,90

PDM Produktdatenmanagement

PDM Produktdatenmanagement

Nutzen, Kosten, Auswahl und Einführung, ROI

Autor: Nikolaus Kühl

Vorlesung an der FH Frankfurt Wintersemester 2004/2005 Teil 1 Einführung Teil 2 Auswahl, Einführung, Kosten/Nutzen-Aspekte was ist PDM warum PDM Produkt Lebens Zyklus Begriffsdefinitionen Funktionen PDM Allgemein Schnittstellen zu CAx Systemen...

Vortrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Workflow-Management-Systeme zur Qualitätssicherung

Workflow-Management-Systeme zur Qualitätssicherung

Am Praxisbeispiel innerbetrieblicher Reparaturaufträge

Autor: Müller Daniel Andreas

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 49,--

Workflow-Management kompakt und verständlich

Workflow-Management kompakt und verständlich

Praxisrelevantes Wissen in 24 Schritten.

Autor: Ronald Schnetzer

Buch: 1999

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Neue Strategien für das Firmenkundengeschäft der Banken

Neue Strategien für das Firmenkundengeschäft der Banken

Risikosteuerung, Marketing und Prozessmanagement

Autor: Heinz Benölken

Banken dürfen ihre Kontakte zu Firmenkunden nicht auf das Kreditgeschäft beschränken. Heinz Benölken gibt Banken geldwerte Tipps für dieses zentrale Geschäftsfeld. Eine ganzheitliche Konzeption für optimalen Workflow und ertragreiche Geschäftsbeziehungen.

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 66,--

Selbst- und Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement, Seminar

25.11.2015, Köln

Durch eine perfekte Arbeitsorganisation und -planung koordinieren Sie Ihren Arbeitsalltag wesentlich effizienter. In diesem Seminar erlernen Sie handfeste Methoden, mit denen Sie Dringlichkeiten erkennen, Arbeitsabläufe optimieren und so eine deutlich höhere Produktivität erreichen. Damit schaffen Sie kreative Freiräume - für andere Aufgaben,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201525November

Köln

€ 1.011,50

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015

Grundlagen des Qualitätsmanagements gemäß ISO 9001:2015, Seminar

09.12.2015, Magdeburg

Ein Qualitätsmanagementsystem optimiert Arbeitsabläufe. Es sichert die Qualität von Produkten und Dienstleistungen und entwickelt diese weiter. Qualitätsmanagement bedeutet, die Anforderungen der Kunden effizient und systematisch zu erfüllen. Somit ist ein gut organisiertes und funktionierendes Qualitätsmanagement eine der wichtigsten...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2015 9Dezember

Magdeburg

€ 1.047,20

Mai-Tagung 2006

Mai-Tagung 2006, Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Designer (FH) Stefan Geiser

Themen der Mai-Tagung 2006 Die MAI-Tagung stellt sich mit neuen und innovativen Entwicklungen im Bereich internetbasierter Museumspräsentationen und -dienste beschäftigen und aktuelle Informationen und Sachstandsberichte über museale Internetprojekte aus dem In- und Ausland vor. Das Programmangebot der Tagung reicht von Themen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 120,--

SAP Kompakt Basics

SAP Kompakt Basics, Seminar

04.09.2015, Wuppertal

Dauer4 Termine plus ca. 2 Stunden Selbststudium (WBT), - 2x Freitags 17:00 bis 20:45 Uhr und 2x Samstags 9:00 bis 15:45 UhrTeilnehmerkreisSAP-Einsteiger*AnforderungenErfahrungen mit der Handhabung einer graphischen Benutzeroberfläche, Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe in einer UnternehmungHintergrundSie wollen die wesentlichen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2015 4September

Wuppertal

€ 490,--

Anlagenbuchhaltung in SAP®

Anlagenbuchhaltung in SAP®, Seminar

29.09.2015, Frankfurt/Main

Referent: Edel Konrad Rosenberger

SAP® ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG In nur zwei Tagen lernen Sie von einem ausgewiesenen Experten im Bereich der SAP®-Anlagenbuchhaltung das Basiswissen für die optimale Bedienung und Nutzung der Programme in Ihrem Unternehmen. Die Inhalte werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. So erhalten Sie einen Leitfaden,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201529September

Frankfurt/Main

€ 1.290,--

Selbst- und Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement, Seminar

30.09.2015, Hannover

Durch eine perfekte Arbeitsorganisation und -planung koordinieren Sie Ihren Arbeitsalltag wesentlich effizienter. In diesem Seminar erlernen Sie handfeste Methoden, mit denen Sie Dringlichkeiten erkennen, Arbeitsabläufe optimieren und so eine deutlich höhere Produktivität erreichen. Damit schaffen Sie kreative Freiräume - für andere Aufgaben,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201530September

Hannover

€ 1.011,50

SAP Kompakt Basics

SAP Kompakt Basics, Seminar

16.10.2015, Wuppertal

Dauer4 Termine plus ca. 2 Stunden Selbststudium (WBT), - 2x Freitags 17:00 bis 20:45 Uhr und 2x Samstags 9:00 bis 15:45 UhrTeilnehmerkreisSAP-Einsteiger*AnforderungenErfahrungen mit der Handhabung einer graphischen Benutzeroberfläche, Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe in einer UnternehmungHintergrundSie wollen die wesentlichen...

201516Oktober

Wuppertal

€ 490,--

Softwarepraktikum im Grundstudium

Softwarepraktikum im Grundstudium, Ausbildung / Lehrgang

Referent: Prof. Dr.-Ing. M. Nagl

Die Studenten vertiefen und erweitern in diesem Praktikum die zuvor in Vorlesungen erworbenen Kenntnisse über Programmierkonzepte. Des Weiteren lernen die Studenten den Umgang mit aktuellen Techniken (XML, Servlet-Servern, IDEs wie Eclipse, CVS etc.). Die Studenten entwicklen während des Praktikums ein kleineres Software-System (z.B. ein...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

SAP Kompakt Basics

SAP Kompakt Basics, Seminar

04.12.2015, Krefeld

Dauer4 Termine plus ca. 2 Stunden Selbststudium (WBT), - 2x Freitags 17:00 bis 20:45 Uhr und 2x Samstags 9:00 bis 15:45 UhrTeilnehmerkreisSAP-Einsteiger*AnforderungenErfahrungen mit der Handhabung einer graphischen Benutzeroberfläche, Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe in einer UnternehmungHintergrundSie wollen die wesentlichen...

2015 4Dezember

Krefeld

€ 490,--

Explosionsschutz

Explosionsschutz, Seminar

Nächster Termin: 26.10.2015, Offenbach Alle Termine

Eintägiger Fachlehrgang in Offenbach am Main nach der Betriebssicherheitsverordnung, geeignet zur Aktualisierung der Fachkunde von StörfallbeauftragtenHintergrund:In vielen Unternehmen sind brennbare Gase, Dämpfe, Nebel und Stäube im Einsatz. Kommt es beim Umgang damit zu Störungen oder Unfällen, kann dies zu erheblichen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201526Oktober

Offenbach

€ 395,--