Mitarbeitergewinnung im Web 2.0
Mitarbeitergewinnung im Web 2.0

Mitarbeitergewinnung im Web 2.0

Was die Generation Y wirklich anspricht

Buch, Deutsch, 128 Seiten, epubli GmbH

Autor: Katharina Schlüter

Erscheinungsdatum: 17.03.2013

ISBN: 3844245243


Aufrufe gesamt: 1985, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

epubli GmbH

Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH

Preis: 34,95 €

Kaufen

Noch vor wenigen Jahren konnten sich deutsche Unternehmen ihre Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt weitestgehend aussuchen. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels gewinnen Arbeitnehmer jedoch zunehmend an Macht und können immer häufiger ihren Arbeitgeber frei wählen.
Unternehmen stehen heute bei der Mitarbeitergewinnung und insbesondere bei der Gewinnung von Nachwuchskräften vor neuartigen Herausforderungen: Die akademischen Arbeitskräfte von morgen, die heute an Deutschlands Hochschulen und Universitäten studieren, haben als Vertreter der Generation Y eine moderne Einstellung zur Arbeit. Aufgewachsen mit dem Internet, ist das heutige Web 2.0 aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken. Was bietet sich da mehr an, als im Web 2.0 auf Nachwuchskräftefang zu gehen?
 

Im Rahmen einer Online-Befragung, an der mehr als 400 Studierende teilgenommen haben, wird ermittelt, inwieweit die Nutzung von Social Media im Rahmen des Recruiting akzeptiert wird und wie die junge Zielgruppe im Web 2.0 wirklich angesprochen werden will.

Weiter zeigt dieses Buch auf, was es bei der Kommunikation mit der Generation Y zu beachten gilt, um als Arbeitgeber im Internet die passenden Kandidaten auf sich aufmerksam zu machen. Detaillierte Erläuterungen der Studienergebnisse sowie praxisnahe Handlungsempfehlungen ermöglichen den direkten Transfer der Studienergebnisse in den Arbeitsalltag von HR- und Marketingabteilung.
 

Mit einem Geleitwort von Lutz Altmann, Geschäftsführer humancaps media und HR-Blogger

 

Die Autorin:

Katharina Schlüter (Master of Arts in Sales and Marketing) arbeitet bei einem IT-Unternehmen im Bereich Marketing und agiert dort an der Schnittstelle zum HR-Bereich. Zuvor sammelte sie unter anderem Erfahrungen bei Beratungsunternehmen, im Konsumgüterbereich sowie in Zeitungsredaktionen.

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2013: 3
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz