Wie gelingt einem global Player wie Bosch mit verschiedensten Geschäftsbereichen ein einheitlicher, starker Markenauftritt?
Wie gelingt einem global Player wie Bosch mit verschiedensten Geschäftsbereichen ein einheitlicher, starker Markenauftritt?

Wie gelingt einem global Player wie Bosch mit verschiedensten Geschäftsbereichen ein einheitlicher, starker Markenauftritt?

Interview, Deutsch, Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Autor: Alexander Biesalski

Herausgeber / Co-Autor: Peter Feldmann (Interviewpartner)

Erscheinungsdatum: 2016

Quelle: YouTube


Aufrufe gesamt: 44, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Telefon: +49-931-418-0

Telefax: +49-931-418-2900

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Peter Feldmann, Vice President Markenmanagement und Markenkommunikation bei der Robert Bosch GmbH erklärt im Interview, weshalb eine einheitliche Markenpräsenz für Bosch so wichtig ist. Er berichtet, was Bosch unternimmt, damit alle Mitarbeiter die Markenpositionierung auch wirklich leben und sie so für externe Zielgruppen erlebbar machen.
Wie dabei „Begeisterung“ gelebt und dadurch erlebbar wird erfahren Sie hier: https://goo.gl/b76bBo

Alexander Biesalski

DE, München

Managing Partner

BIESALSKI & COMPANY GmbH BRAND - VALUE - MANAGEMENT

Publikationen: 115

Veranstaltungen: 46

Aufrufe seit 02/2004: 73227
Aufrufe letzte 30 Tage: 388

Premium