Materialfluss

Definition Materialfluss

Experten für Materialfluss

Premium

Prof. Dr. Werner Bick, Generalbevollmächtigter

Berater, Referent, Autor

ROI Management Consulting AG, DE-80636 München

Professor Dr.-Ing. Werner Bick      Herr Prof. Dr.-Ing. Werner Bick ist seit 1999 Generalbevollmächtigter der ROI Management Consulting AG, München. Die fachlichen Schwerpunkte von Hr. Prof. Bick liegen in...

  • 32 Publikationen
  • 3 Veranstaltungen
  • 255 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Joachim Käschel, Univ.-Professor

Berater, Referent, Autor, Aufsichtsrat / Beirat

Technische Universität Chemnitz Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Professur für Produktionswirtschaft und IBL, DE-09107 Chemnitz

Produktionsplanung und -steuerung, vorrangig bei Werkstatt- und Gruppenfertigung Materialfluss-Logistik Bestandsführung Bedarfsprognosen Beschaffungslogistik Einfluss des eBusiness auf die Beschaffung Effizienzuntersuchungen für...

  • 1 Publikation
  • 34 Aufrufe 30 Tage

Michael Meiss

Berater

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater, DE-76646 Bruchsal

Mein Ziel ist Unterstützung dabei, Ihre operativen Unternehmensprozesse in Produktion, Disposition und Service zu verlässlichen Höchstleistungen zu bringen. Ich stelle die entsprechenden Werkzeuge speziell für Ihr...

  • 1 Publikation
  • 13 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Mario Schmidt, Institutsleiter

Autor

Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft Pforzheim FB Wirtschaft Institut für Angewandte Forschung IAF, DE-75175 Pforzheim

 

  • 9 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Rainer Schulz, Geschäftsführer

Berater, Referent, Autor

sysmat GmbH SoftWAREHOUSE für flexible Automatisierung, DE-63533 Mainhausen

Materialfluss in automatisierten Lagern steuern, optimieren und modernisieren.

  • 13 Publikationen
  • 3 Veranstaltungen
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Martina Prox, Head of Sales & Marketing

Beraterin, Referentin, Autorin, Trainerin / Coach

ifu Hamburg Material flows and software, DE-22767 Hamburg

Mit meinem Unternhemn ifu Hamburg, schaffe ich IT-Lösungen, mit denen clevere Köpfe nachhaltige Innovation für Produkte und Produktionssysteme finden!

  • 3 Veranstaltungen
  • 3 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Wolfgang Müller, Hochschullehrer

Berater, Referent, Autor

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein FB III SG Wirtschaftsinformatik/Logistik, DE-67059 Ludwigshafen

 

  • 3 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Materialfluss

GEPRO mbH, Beratung

DE-52072 Aachen

Die GEPRO Unternehmensberatung begleitet seit 1978 Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Wertschöpfung. Das erfahrene Team bietet neben kompetenter Beratung auch Schulungen an und unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung der...

  • 5 Experten
  • 2 Veranstaltungen
  • 25 Aufrufe 30 Tage

STAUFEN.AG, Beratung

DE-73257 Köngen

Wir beraten Sie dahingehend das richtige Material, in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit, in der richtigen Qualität und am richtigen Ort zu haben. Dadurch halten Sie Ihren Materialfluss ohne Puffer aufrecht und schaffen die Grundlage für eine erfolgreiche Produktionslogistik.

  • 4 Experten
  • 55 Veranstaltungen
  • 36 Aufrufe 30 Tage

IB Dick, Beratung

DE-86405 Meitingen

 

  • 1 Experte
  • 2 Publikationen
  • 21 Aufrufe 30 Tage

Jungheinrich AG, Sonstiges

DE-22047 Hamburg

 

  • 1 Experte
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Materialfluss

Das synchrone Produktionssystem, Buch - 2013

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und...

  • 1 Autor
  • 61 Aufrufe 30 Tage
  • € 119,--
Gemeinsam flexibler - Prozesssicherheit und reduzierte Fertigungstiefe durch Industrieparks, Beitrag - 1996

Industrieparks gehören inzwischen bei den Automobuilherstellern zum logistischen Alltag. Anhand eines konkreten und umgesetzten Praxisbeispiels zeigt der Beitrag auf, welche Möglichkeiten und auch welche Grenzen Industrieparks haben. Dabei wird eingegangen...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
Materialflussrechner in wenigen Tagen realisieren, Pressemitteilung - 2012

Eine revolutionäre Entwicklung stellt die sysmat GmbH auf der LogiMAT 2012 vor: Das Materialfluss-Automation-Studio matSTUDIO. Die völlig neu entwickelte Materialfluss-Software ,mit dem sich Anlagen unterschiedlicher Hersteller in wenigen Tagen steuern...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Optimierte Logistik für Wissenschaft und Forschung, Beitrag - 2012

Wie das IST Austria logistische Herausforderungen bewältigt

Optimiertes Lager- und Bestellwesen für Forschung und Wissenschaft. Am Beispiel des IST Austria - Grundlagenforschung auf höchstem Niveau - wird gezeigt, wie Arbeitsprozesse und Logistik zielführend angepasst werden können.

  • 1 Autor
  • 6 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand, Pressemitteilung - 2012

Softwarekonzept zur grafischen Materialfluss-Steuerung ausgezeichnet

Die Experten-Jury der Initiative Mittelstand hat jetzt die grafische Materialfluss-Steuerung matSTUDIO graphics mit dem Prädikat BEST OF 2012 im Rahmen des Innovationspreis-IT ausgezeichnet. Aus mehr als 2.500 Bewerbungen belegte die grafische...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Werksinterne Logistik, Beitrag - 2008

Das neue Materialwirtschaftszentrum im Airbus-Werk Bremen verfügt über modernste Logistikstrukturen

Seit März 2006 ist das neue Materialwirtschaftszentrum (MWZ) im Airbus-Werk Bremen in Betrieb. ROI führte die Planung und Fremdvergabe durch. Im Mittelpunkt stand die Optimierung der Material- und Informationsflüsse für die Bereiche Wareneingang,...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
Best Practices in der Produktion, Fallstudie - 2007

Schlanke Strukturen und Prozesse in Logistik und Montage bei MAN Türkei

Die Bus-Sparte ist für MAN Nutzfahrzeuge von langfristiger strategischer Bedeutung. Aufgrund des marktbedingten Drucks durch die Konkurrenz aus Niedriglohnländern sind für die NEOMAN Gruppe die Konzentration der Produktion und das Ausschöpfen...

  • 1 Autor
  • 9 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Staus in der Fertigung umfahren, Beitrag - 2012

Wie auch im Straßenverkehr kommt es in der Fertigung zu Staus und Engpässen, wenn mehr Aufträge eingesteuert werden, als Fertigungskapazität vorhanden ist. Werden die Aufträge infolge dessen noch früher eingesteuert, verschlimmert...

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
Komplexitätsreduzierung im Wertschöpfungsprozess, Interview - 2011

Rückwärtsintegration von Supply Chains

Wie kann die Komplexität im Wertschöpfungsprozess (entlang der Supply Chain) gesenkt werden? Welche SCM-Strategien müssen Unternehmen entwickeln, um auf globalen Märkten erfolgreich zu sein? Risiken in weltweiten Supply Chains.

  • 1 Autor
  • 6 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Advanced Inventory Management, Beitrag - 2008

The Path to Inventory Management Excellence?

“Information is substituting inventory” is a much-lauded statement in today’s Supply Chain Community discussions. But the information on the non availability of desired goods does not provide much benefit when trying to meet the customer demand....

  • 1 Autor
  • 10 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen

Veranstaltungen - Materialfluss

Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK), Seminar

31.08.2015, Dieburg

DauerVollzeit 8-9 Monate, Teilzeit 2-3 Jahre (berufsbegleitend auf Anfrage)TeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich an Personen aus dem Bereich der Material- und Lagerwirtschaft, die sich nach einer Berufsausbildung und / oder mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung auf die Fortbildungsprüfung zum "Geprüften Logistikmeister " vorbereiten...

  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 5.094,50

Toyota Produktionssystem - Lean Production, Seminar

Nächster Termin: 16.07.2015, München Alle Termine

Das Toyota Produktionssystem (TPS) ist ein Produktionskonzept, mit dem ursprünglich bei Toyota© eine optimale Serienfertigung von variantenreichen Automobiltypen sehr erfolgreich umgesetzt wurde. Im Vordergrund steht dabei die Vermeidung von Verschwendung. Während des Wertschöpfungsprozesses. Neben den bekannten Methoden wie Kaizen, Kanban,...

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
  • € 950,--

Nachbetrieb und Stilllegung kerntechnischer Anlagen, Seminar

13.10.2015, Hamburg

Nach gesetzlichen Grundlagen werden die wichtigsten Aspekte der Nachbetriebsphase, der Stilllegungsplanung, des Genehmigungsverfahrens, der Abbautechniken, des Materialflusses und der Freigabe vermittelt. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über die verfahrenstechnischen Zusammenhänge.Inhalt- Gesetzliche Grundlagen, Regelwerke, Richtlinien...

  • € 1.011,50

Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK), Seminar

11.02.2016, München

DauerGrundlegende Qualifikation: 11.02.2016 - 29.04.2016 IHK-Prüfung 03. - 04.05.2016 AEVO (Ausbildereignung): 20.06.2016 - 01.07.2016 IHK-Prüfung 07.07.2016 Handlungsspezifische Qualifikation: 13.07.2016 - 11.11.2016 IHK-Prüfung 17. - 18.11.2016TeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich an Personen aus dem Bereich der Material- und...

  • € 5.200,--

Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK), Seminar

12.11.2015, Siegen

DauerTeilzeit 2 Jahre (berufsbegleitend)TeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich an Personen aus dem Bereich der Material- und Lagerwirtschaft, die sich nach einer Berufsausbildung und / oder mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung auf die Fortbildungsprüfung zum "Geprüften Logistikmeister " vorbereiten möchten.AnforderungenDie...

  • 1 Aufruf 30 Tage
  • € 4.783,61

Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK), Seminar

19.09.2015, Mannheim

Dauer2,5 Jahre (berufsbegleitend), Unterrichtstag SamstagTeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich an Personen aus dem Bereich der Material- und Lagerwirtschaft, die sich nach einer Berufsausbildung und / oder mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung auf die Fortbildungsprüfung zum "Geprüften Logistikmeister " vorbereiten...

  • 1 Aufruf 30 Tage
  • € 5.302,--

C-Teile-Management erfolgreich planen und umsetzen, Seminar

Nächster Termin: 06.07.2015, Würzburg Alle Termine

Im C-Teilemanagement steckt ein hohes Potential zur Verbesserung der Abläufe und zur Reduzierung von Prozesskosten. C-Teile repräsentieren zwar meist nur ca. 20 % der Werte im Materialfluss eines Unternehmens, aber ca. 80 % der Anzahl der zu beschaffenden Teile. Der damit verbundene Aufwand in Einkauf und Logistik, wie Bestellvorgänge und...

  • 1 Referent
  • 9 Aufrufe 30 Tage
  • € 950,--

Kanban Basis - Intensivseminar, Seminar

Nächster Termin: 02.07.2015, München Alle Termine

Kanban ist eine Methode zur Materialflusssteuerung, die auf dem Pull-Prinzip beruht und einen in sich selbst geschlossenen Regelkreis darstellt. Bei dem Pull-Prinzip, auch ziehende Fertigung genannt, entnimmt der Verbraucher das für die Produktion benötigte Material bei seinem Lieferanten. Der Vorteil von Kanban ermöglicht eine hohe...

  • 1 Referent
  • 1 Aufruf 30 Tage
  • € 950,--

Disposition und Produktionssteuerung - Supply Chain Management (SCM) (2x2 Tage), Seminar

Nächster Termin: 23.07.2015, München (Sommer) Alle Termine

Dispositionssteuerung und Produktionssteuerung beeinflussen wesentlich den Materialfluss vom Lieferanten bis zum Kunden. Aufgrund sinkender Bestellvorlaufzeiten die Mitarbeiter in der Disposition und Produktionssteuerung zunehmend mit hohen Beständen und Fehllieferungen zu tun. Bullwhip-Effekte und fehlendes Planungsmanagement sind entscheidende...

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.600,--

Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin (IHK), Seminar

26.09.2015, Landshut - Ergolding

Dauer21 Monate berufsbegleitend, mit PräsenzzeitenTeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich an Personen aus dem Bereich der Material- und Lagerwirtschaft, die sich nach einer Berufsausbildung und / oder mehrjähriger einschägiger Berufserfahrung auf die Fortbildungsprüfung zum "Geprüften Logistikmeister " berufsbegleitend und flexibel...

  • € 5.200,--
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen