Marketing Prozessoptimierung

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Marketing Prozessoptimierung

Definition Marketing Prozessoptimierung

Die Marketingverantwortlichen stehen heute vor der Herausforderung, Ihre Arbeit effizienter, effektiver und transparenter zu gestalten, aber nicht nur extern unter Betrachtung der Werbewirkung, sondern auch intern bei der Optimierung von Ressourcen, der Produktion und der Verteilung. Die Marketer müssen sich stärker wertschöpfenden und strategischen Aufgaben widmen. Der Druck zur Einsparung von Kosten steigt. Gleichzeitig stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, die flächendeckende Umsetzung zentraler Marketingvorgaben zu gewährleisten. Marketing gerät zunehmend in ein Spannungsfeld aus operativen Abläufen, Investitionszwängen und dem Nachweis der Messbarkeit von Aktivitäten. Durch den Trend zur Optimierung der Marketingprozesse und der Automatisierung werden Effizienz und Effektivität im Marketing zu einem zentralen Bestandteil der Unternehmensstrategie.

MPO – Marketing-Prozess-Optimierung – leistet hier die unabdingbare Unterstützung. MPO heißt, die Marketing- und Kommunikationsstrategie, die Markenführung, die Organisation, die Strukturen, die Abläufe, die internen und externen Kompetenzen sowie die operative Umsetzung zu betrachten und die dahinterliegenden Prozesse zu analysieren und zu verbessern.

MPO handelt nicht von der Kreation im Marketing, sondern von der Planung, dem Ablauf, den Marketing-Ressourcen, der Organisation, Auswertung und Steuerung der Media-, Print- und Online Produktion. Im Fokus stehen die Prozesse um das Produkt, den Kunden, den Vertrieb, den verschiedenen Marketingbereichen, den Marketingmaterialien und um das Zusammenspiel mit externen Partnern und Dienstleistern. Über den universellen Zugriff auf qualitätsgesicherte und medienneutrale Assets muss die Bereitstellung und die Verteilung aller benötigten Marketingmaterialien lokal, regional, national und international sichergestellt werden. Systemtechnisch gesehen – nach einer analogen Betrachtung, Bewertung und Optimierung der Prozesse – kann am Ende der MPO-Beratung ein integriertes, modulares, rollenbasiertes Marketing-Resource-Management (MRM) stehen. MPO bildet auch die Grundlage für einen schnellen Wechsel von nicht technisch gestützten Prozessen zu technisch gestützten Prozessen.

  • Thomas Anderer

Inhalte zum Thema Marketing Prozessoptimierung

6 Experten

8 Unternehmen

48 Publikationen

459 Veranstaltungen

Alexander Biesalski

DE, München

Managing Partner

BIESALSKI & COMPANY GmbH BRAND - VALUE - MANAGEMENT

Publikationen: 133

Veranstaltungen: 55

Aufrufe seit 02/2004: 83490
Aufrufe letzte 30 Tage: 159

Premium

Gerd Ladstätter

DE, München

Geschäftsführer

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 1263
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

BIESALSKI & COMPANY GmbH BRAND - VALUE - MANAGEMENT

Deutschland, München

Wir wissen, was Marken erfolgreich macht! BIESALSKI & COMPANY Managementberatung ist die erste Adresse...

Experten: 10

Publikationen: 34

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 01/2010: 273009
Aufrufe letzte 30 Tage: 581

Premium

Marketing

Vereinigtes Königreich, London

Publikationen: 1

Aufrufe seit 02/2009: 6595
Aufrufe letzte 30 Tage: 29

Aufrufe seit 04/2010: 997
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Amontis Consulting AG

Deutschland, Heidelberg

Experten: 16

Publikationen: 25

Veranstaltungen: 29

Aufrufe seit 02/2006: 49503
Aufrufe letzte 30 Tage: 44

Experten: 1

Aufrufe seit 02/2008: 1271
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

MMS Hövel

Deutschland, Krefeld

Aufrufe seit 08/2005: 1784
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

BrandMaker GmbH

Deutschland, Karlsruhe

Aufrufe seit 04/2011: 813
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Aufrufe seit 01/2010: 1004
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Interim Management in der PR und Unternehmenskommunikation

Interim Management in der PR und Unternehmenskommunikation

Ein Beitrag in „Kommunikationsmanagement“ wirbt für flexible und effiziente Arbeitsformen

Autor: Dr. Wolfgang Griepentrog

Interim Management ist für die Kommunikationsbranche eine effiziente und flexible Arbeitsform....

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Bestimmung relativer Wichtigkeiten in der Kundenzufriedenheitsmessung

Bestimmung relativer Wichtigkeiten in der Kundenzufriedenheitsmessung

Eine empirische Untersuchung unter Berücksichtigung segmentspezifischer Unterschiede

Autor: Dr. Thorsten Giesa

Zur langfristigen Steigerung der Kundenzufriedenheit ist die Ermittlung der wichtigsten...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Die Farbe Rot. Corporate Design für LiftTec : INTERVIEW MIT MARTIN SCHIELE

Die Farbe Rot. Corporate Design für LiftTec : INTERVIEW MIT MARTIN SCHIELE

Studio Schiele entwickelt neues Corporate Design für LiftTec

Autoren: Dipl.-Designer (FH) Martin Schiele, Christiane Brune-Wiemer

Interview: Dipl. Farbdesignerin IACC Christiane Brune-Wiemer mit Dipl.-Designer (FH) Martin Schiele zum...

Interview: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Beschwerdemanagement macht Kunden zu Service-Mitarbeitern

Beschwerdemanagement macht Kunden zu Service-Mitarbeitern

Ein unvollständig oder falsch implementiertes Kundenbeziehungsmanagement bringt den Unternehmen wenig.

Autor: Dr. Oliver Ratajczak

Beschwerdemanagement ist jedoch ein idealer Startpunkt, bei dem sich schon Teilprojekte lohnen....

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Projektgeschäft: 7 goldene Regeln für

Projektgeschäft: 7 goldene Regeln für "Big Deals"

Autor: Dipl.-Betriebsw. (BA) Peter Schreiber

Der Verkauf größerer Projekte ist nicht nur eine Frage der Leistung und des Preises. Emotionale...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Merchandising als Marketinginstrument im Sport

Merchandising als Marketinginstrument im Sport

verdeutlicht anhand eines Merchandising-Modells am Karlsruher Sport Club

Autor: Mag. Stefan Höhn, SpOec. (Univ.)

Lange ist es her… 1997 gewann der FC Schalke 04 gegen Inter Mailand den Europacup. Bei der...

Buch: 1998

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 54,90

Marketing 2.0

Marketing 2.0

Autor: Bernhard Kuntz

Die Werbebranche hat ein neues Zuaberwort: Marketing 2.0. Und die Social Media erleben zur zeit einen...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Gewusst wie. Erfolgreiches Marketing für Ihre Praxis im Heilmittelbereich

Gewusst wie. Erfolgreiches Marketing für Ihre Praxis im Heilmittelbereich

Erfolgreiches Marketing für Ihre Praxis im Heilmittelbereich

Autor: Dipl.-Betriebsw. (BA) Christine Donner

Der Heilmittelmarkt ist vor allem in den letzten Jahren in Bewegung geraten und von einem starken Wandel...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Dezentrales Marketing und Crowdsourcing

Dezentrales Marketing und Crowdsourcing

Warum und wie sich das Marketing verändern und neu erfinden muss.

Autor: Hans-Jürgen Borchardt

Wie viel Marketing verschenken Sie? Marketing ist eine dynamische Disziplin, die sich in den...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

€ 27,90

Internationales Marketing - Effektive und effiziente Zusammenarbeitsmodelle

Internationales Marketing - Effektive und effiziente Zusammenarbeitsmodelle, Workshop

Referent: Ralph Strobel

Internationales Marketing - Effektive und effiziente Zusammenarbeitsmodelle Kurzbeschreibung Ihre...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 690,--

Wie vermarkte ich mein Unternehmen erfolgreich - Der rote Faden

Wie vermarkte ich mein Unternehmen erfolgreich - Der rote Faden, Workshop

In diesem 2-tägigen Workshop hole ich mit Hilfe von speziellen Techniken das gesamte Wissen über...

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

€ 449,--

Aufzeichnung zum Webinar "Traffic Code"

Aufzeichnung zum Webinar "Traffic Code", Seminar

Referent: Robert Nabenhauer

Das Webinar der "Traffic Code" hat gestern viele Leute erschüttert und für eine Schwemme...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10