Vertriebsprozessoptimierung

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Vertriebsprozessoptimierung

Definition Vertriebsprozessoptimierung

In einer Untersuchung des F.A.Z. Instituts aus dem Jahre 2005 wurden fast 200 Vertreter von Kundenunternehmen befragt, welche Merkmale einen guten Vertriebsprozess ausmachen. Prozentual wurden dabei folgende Kriterien genannt, wobei Mehrfachnennungen möglich waren:

99 % eine Verständliche Darstellung von Leistung und Preis im schriftlichen Angebot
97 % eine kurze und verständliche Angebotspräsentation
96 % sich beim ersten Besuch vom Anbieter gut verstanden fühlen
96 % ein auf den ersten Besuch gut vorbereiteter Anbieter
93 % ein Anbieter, der bereits beim ersten Besuch Verständnis für das Geschäft und die Branche des Kunden demonstriert
93 % eine Angebotspräsentation, die sich auf die Kundenprobleme, die spezifische Lösung und den Nutzen konzentriert
91 % auf den Kundenbedarf zugeschnittene Informationen beim ersten Besuch
89 % die Darstellung von Zielen, Bedürfnissen und Entscheidungskriterien im schriftlichen Angebot
88 % ein Management-Summary als Teil des schriftlichen Angebots
88 % Die Vereinbarung von klaren nächsten Schritten nach dem ersten Besuch

Quelle "Erfolgsfaktoren im B2B-Selling" FAZ Institut Seite 5


Damit wird deutlich, dass viele Kunden die Nase voll haben von Standardpräsentationen ohne direkten Kundenbezug. Zusätzlich ergeben sich Verbesserungspotentiale in der individuellen Kundenansprache, der Formulierung von konkreten Handlungsvorschlägen und der Verdichtung der eigenen Vorschläge in Form eines Management-Summarys.

Wodurch sind viele dieser Defizite bedingt und was ergeben sich daraus für Konsequenzen für die Optimierung der eigenen Vertriebsprozesse:

  1. Individuelle Kundenvorschläge sind in der Regel aufwendig, d.h. zeitintensiv und erfordern einen erheblichen Aufwand an Sachkenntnis bzw. Engagement. Konsequenz: Mehr Zeit aufwenden für die Qualifizierung des Kunden mit Hilfe von entsprechenden Werkzeugen (Buying-Center, Machtstruktur und Bedarfssituation vor Ort)
  2. Dem Kunden gegenüber einen verbindlichen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise auszusprechen bedeutet ein hohes Maß an Kommitment bzw. Risiko des Scheiterns. Konsequenz: Prüfen in wieweit eine erfolgsabhängige Vorgehensweise für beide Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.
  3. Aus Erfolg und Misserfolg - aus Fehlern lernen. Die wesentlichen Informationen, die zur Optimierung von Vertriebsprozessen notwendig sind, stehen den Anbietern im Wesentlichen zu Verfügung: Nämlich in jeder einzelnen Zu- oder Absage. Konsequenz: Lernen Sie sowohl aus Ihren Erfolgen wie auch Misserfolgen und optimieren Sie Ihre Vertriebsprozesse systematisch weiter. Denn laut Ergebnis der gleichen Studie nutzen derzeit nur rund 7% der Anbieter Absagegründe systematisch, um die eigenen Vertriebsprozesse zu optimieren.

Schlussfolgerung:
Die Optimierung der Vertriebsprozesse läuft häufig darauf hinaus, dass der Anbieter den Kundennutzen durchgängig, also über den gesamten Vertriebsprozess bis hin zur Auftragserfüllung, in den Mittelpunkt stellt und dem Kunden gegenüber ausreichend kommuniziert. Der Kunde fragt so gut wie nie "Wie gut ist die Lösung". Statt dessen richtet sich sein Augenmerk darauf "Was bringt die Lösung meinem Unternehmen bzw. meiner Abteilung bzw. meiner Person".

  • Harald Weber

Inhalte zum Thema Vertriebsprozessoptimierung

30 Experten

15 Unternehmen

194 Publikationen

141 Veranstaltungen

Oliver Zoll

DE, Haibach, Unterfranken

Chief Innovation Officer (CINO)

ZOLL & COMPANY Wachstum durch Innovation

Publikationen: 15

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2014: 33644
Aufrufe letzte 30 Tage: 1398

Premium

Harald Weber

DE, Hannover

Geschäftsführer

b2b Marketing Unternehmensberatung Experten für Vertriebsproduktivität

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 27

Aufrufe seit 09/2003: 86420
Aufrufe letzte 30 Tage: 401

Premium

Jochen Metzger

DE, Donzdorf

Berater, Coach, Speaker und Autor

jom+ JOCHEN METZGER. DER VERTRIEBSEXPERTE.

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2011: 15968
Aufrufe letzte 30 Tage: 250

Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser

DE, Walldürn-Hornbach

Inhaber

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner

Publikationen: 25

Veranstaltungen: 34

Aufrufe seit 12/2004: 59705
Aufrufe letzte 30 Tage: 693

Premium

Martin Limbeck, CSP

DE, Königstein im Taunus

Geschäftsführender Inhaber

Martin Limbeck Trainings® Team GmbH & Co. KG

Publikationen: 30

Veranstaltungen: 29

Aufrufe seit 09/2004: 38606
Aufrufe letzte 30 Tage: 329

Premium

Helmuth Braun

DE, Wettenberg

Partner und Prokurist

ibo Beratung und Training GmbH

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 07/2006: 3497
Aufrufe letzte 30 Tage: 28

Thomas Veitengruber

DE, Wiesbaden

Inhaber

VEITENGRUBER - Beratung für den Mittelstand

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 05/2015: 833
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

Alexander Martin-Boes

DE, München

Senior Manager Insurance

Steria Mummert Consulting AG

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 10/2003: 5176
Aufrufe letzte 30 Tage: 51

Walter Schmitz

DE, Düsseldorf

Inhaber

Walter Schmitz Unternehmensberatung

Publikationen: 13

Aufrufe seit 11/2004: 6983
Aufrufe letzte 30 Tage: 102

Helga Schuler

DE, Taunusstein

Inhaberin

top-perform Managementberatung für Wachstum und Performance

Publikationen: 13

Aufrufe seit 07/2005: 4862
Aufrufe letzte 30 Tage: 56

b2b Marketing Unternehmensberatung Experten für Vertriebsproduktivität

Deutschland, Hannover

b2b Marketing hat sich in den letzten Jahren zum Beratungsspezialisten für Vertriebsprozesse und Vertriebssteuerung entwickelt. Aufbauend auf umfangreichen Erfahrungen im Software Vertrieb (IT-Vertrieb) sowie in Marketing und Vertrieb...

Experten: 1

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 24

Aufrufe seit 09/2005: 49275
Aufrufe letzte 30 Tage: 38

GRUNDIG AKADEMIE Akademie für Wirtschaft und Technik gemeinnützige Stiftung e.V.

Deutschland, Nürnberg

Max Grundig war eine der bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten in Deutschland. Wie kein anderer hat er es geschafft, Märkte zu erkennen und mit innovativen Produkten zu erobern. Neben seinem unternehmerischen Gespür war es vor...

Experten: 3

Veranstaltungen: 84

Aufrufe seit 05/2003: 13963
Aufrufe letzte 30 Tage: 216

INtem Trainergruppe Seßler & Partner GmbH

Deutschland, Mannheim

"Wir helfen Menschen und Unternehmen sich zu entwickeln und zu wachsen." INtem® steht für praxisorientierte Umsetzung hoch qualifizierter Vertriebs- und Führungskräfte-Entwicklungsprogramme, um damit den Erfolg in...

Experten: 26

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 11/2005: 145630
Aufrufe letzte 30 Tage: 39

change FACTORY GmbH

Deutschland, München

Herzlich Willkommen bei der change factory Die change factory ist das partnergetriebene Unternehmen für "Leading the People Side of Change". Wir konzentrieren uns auf die Erzielung von zwei Kundennutzen: Die...

Experten: 4

Publikationen: 3

Aufrufe seit 11/2002: 155602
Aufrufe letzte 30 Tage: 77

Otten & Partner Consulting

Deutschland, Moenchengladbach

Experten: 1

Aufrufe seit 05/2010: 895
Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Aufrufe seit 01/2007: 1189
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2011: 346
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Experten: 1

Aufrufe seit 02/2007: 1358
Aufrufe letzte 30 Tage: 18

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2011: 151
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2010: 310
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen

Autoren: Dr. Hermann J. Schmelzer, Dr. Wolfgang Sesselmann

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen Konsequentes Geschäftsprozessmanagement bietet die Möglichkeit, Unternehmen auf Kundenbedürfnisse auszurichten, sie...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 54

€ 59,90

Premium
Quickies – Ekstase im Vertrieb

Quickies – Ekstase im Vertrieb

99 ½ Tipps für schnellen Verkaufserfolg

Autor: MBA Helmut Seßler

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Quickies – Tipps, die Emotionen hervorrufen. Sie sind der Schlüssel dazu, warum Kunden kaufen und Interessenten zu langfristigen Kunden werden. Das Buch zeigt 99 ½ Praxistipps der besonderen Art – wie...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 42

€ 19,90

Premium
DON'T GET SHOT

DON'T GET SHOT

Fragen, Einwände und Angriffe for Publikum souverän meistern

Autor: Dipl.-Päd. Peter Mohr

Gute Ideen, Produkte oder Dienstleistungen haben viele.Aber nur wenige verstehen es, von diesen auch überzeugen zu können.Insbesondere wenn es darum geht, gegenüber Fragen, Einwänden, Vorwürfen und Angriffen aus dem Publikum zu...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 42

€ 20,--

Premium
CRM Trends 2009 – was Unternehmen wirklich brauchen

CRM Trends 2009 – was Unternehmen wirklich brauchen

Eine Gegenüberstellung von Innovationen und Nutzen

Autor: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stephan Bauriedel, MBA

Viele CRM-Trends sind schon seit einiger Zeit ein Thema. Doch was bringen uns die neuen Möglichkeiten, und was brauchen Unternehmen wirklich? Eine Gegenüberstellung von Innovationen und Nutzen. In schwierigen Zeiten sind loyale Kunden besonders...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Bedarfsermittlung: So prüfen Sie alle Verkaufschancen

Bedarfsermittlung: So prüfen Sie alle Verkaufschancen

Autor: Franziska Brandt-Biesler

Theoretisch sind sich die meisten Verkaufsprofis einig: Eine gute Bedarfsermittlung ist der Schlüssel zum Verkaufsabschluss. Praktisch wird in dieser Phase jedoch immer noch am meisten falsch gemacht. Wenn Sie sich gut auf ein Kundengespräch vorbereiten,...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Die Führungs-Kraft der Führungskraft

Die Führungs-Kraft der Führungskraft

Trainieren Sie Ihre Mannschaft zum Erfolg

Autor: Martin Limbeck, CSP

Wer nicht auffällt, fällt weg - das gilt nicht nur für die Verkäufer, sondern und vor allem für die Führungskräfte im Vertrieb. Der Manager einer Vertriebsmannschaft braucht eine besondere Persönlichkeit, um die Attitude - die...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Service-Hotlines

Service-Hotlines

Im Callcenter ist Emotionsarbeit gefragt

Autor: Dipl.-Soz.-Päd. Helga Schuler

Service-Hotlines: Im Callcenter ist Emotionsarbeit gefragt Callcenter, Service-Hotline – bei Kunden schrillen hier meist die Alarmsirenen. Jeder hat in diesem Kontext Negatives schon erlebt. Die „guten“ Callcenter nimmt der Kunde nämlich gar...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Folgeverträge mit Großkunden aushandeln

Folgeverträge mit Großkunden aushandeln

Key-Account-Management

Autor: Dipl.-Betriebsw. (BA) Peter Schreiber

Unternehmen arbeiten mit ihren Zulieferern meist auf der Basis von Kontrakten zusammen. Diese werden Jahr für Jahr neu ausgehandelt. Vor diesen sogenannten Jahresgesprächen erfasst die Key-Account-Manager der Zulieferer oft das große Zittern, denn vom...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Knowledge Factory 65

Knowledge Factory 65

Wie unser innovatives Entscheidungsunterstützungs-System den Unternehmen hilft, ihre Produktionskapazitäten zu füllen!

Autor: Dr. Paul Gromball

Vortrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

2 DVDs - Martin Limbeck Live:

2 DVDs - Martin Limbeck Live:

Noch erfolgreicher mit dem neuen Hardselling!

Autor: Martin Limbeck, CSP

Bringen Sie Ihre PS und die Ihres Verkaufsteams mit dem neuen Hardselling auf die Rennstrecke - Starten Sie durch zum Spitzenerfolg

DVD / CD-ROM: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Durch Kundenorientierung attraktiver als der Wettbewerb

Durch Kundenorientierung attraktiver als der Wettbewerb, Seminar

Nächster Termin: 27.05.2016, Bei Ihnen vor Ort Alle Termine

Referent: Jens Zabel

COMPETENCE bietet für Ihr Unternehmen maßgeschneiderte Kurse und Fortbildungen an. Schulungen ganzer Mitarbeitergruppen zu einem Thema, optimal auf Ihre örtlichen Gegebenheiten zugeschnitten und zudem auch unter Kostenaspekten sehr interessant für Sie. Ihre Mitarbeiter und Sie werden im Inhouse-Seminar vor Ort für...

Aufrufe letzte 30 Tage: 19

201627Mai

Bei Ihnen vor Ort - 2 Tage

€ 1.250,--

Q-Seminar: "Vertriebsplanung - von der Strategie bis zur Umsetzung"

Q-Seminar: "Vertriebsplanung - von der Strategie bis zur Umsetzung", Seminar

Nächster Termin: 09.05.2016, Heidelberg Alle Termine

Referent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Otmar Ehrl

Unternehmen, die ihre Vertriebsarbeit strategisch planen sind erfolgreicher, als die, die es nicht tun. Dies gilt über alle Branchen und über alle Unternehmensgrößen hinweg. In vielen Märkten herrscht immenser Wettbewerbsdruck und Verdrängungskampf, der oftmals über Preismarketing ausgetragen wird. Dieses...

Aufrufe letzte 30 Tage: 65

2016 9Mai

Heidelberg

€ 990,--

Der aktive und verkaufsfördernde Innendienst

Der aktive und verkaufsfördernde Innendienst, Seminar

Referent: Dipl.-Betriebsw. (BA) Peter Schreiber

Der aktive, verkaufsfördernde Innendienst Seminar des VDI-Weiterbildungszentrum Stuttgart mit Harald Klein Leistungsreserven auch im Vertriebs-Innendienst ausschöpfen! Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit dem Außendienst intensivieren! So sollte die Devise im Vertrieb für hochwertige deutsche Maschinen,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 22

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer, Seminar

Referent: Dr. rer. pol. Peter C. Ansorge, Certified Management Consultant/BDU

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer Leistungspotentiale im Vertrieb identifiziren und konsequent ausschöpfen Moderne Ansätze zur Leistungssteigerung von Außendienstorganisationen  Der UNTERNEHMERVERKÄUFER als Gebiets- und Kundenmanager Erfolgreiches Gebiets-Management...

Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Vortrag - Key Note - Referat: Fallstricke im Vertrieb

Vortrag - Key Note - Referat: Fallstricke im Vertrieb, Workshop

Referent: Dipl.-Kfm. Andreas Mühlberger

Fallstricke im Vertrieb Vortrag - Key Note - Referat Inhalt Niemand kennt sie Alle, jeder macht sie, jedem ist es schon passiert. Ausnahmen sind selten. Vom Vertriebsmitarbeiter bis hin zum Vertriebsleiter ist jeder schon mal gestolpert. Im Vertrieb lauern immer und überall Fallstricke. Was sind die Gründe dafür, dass...

Aufrufe letzte 30 Tage: 25

DAS ERFOLGREICHE REKLAMATIONSMANAGEMENT ----- Beschwerdenmanagement + Kundenbindungsmanagement

DAS ERFOLGREICHE REKLAMATIONSMANAGEMENT ----- Beschwerdenmanagement + Kundenbindungsmanagement, Seminar

Nächster Termin: 07.07.2016, Raum Heidelberg Alle Termine

Referent: Dipl.-Päd. Peter Mohr

Ziel des Seminars:   Kundenzufriedenheit ist die Basis aller Erfolge im geschäftlichen Bereich. Daher sollte die Zufriedenheit der Kunden nie gefährdet werden. Allerdings wird es Fehler und Anlässe für Reklamationen natürlicherweise immer wieder mal geben. Dies lässt sich nicht vermeiden. Aber Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 7Juli

Raum Heidelberg - 2 Tage

€ 495,--

Potenzialtraining Begeistert verkaufen 1 & 2

Potenzialtraining Begeistert verkaufen 1 & 2, Training

"BEGEISTERT VERKAUFEN" ist ein von Andreas Nemeth entwickeltes Verkaufstraining für Topverkäufer und solche, die es werden wollen. Nach diesen beiden Trainings wissen Sie wie Sie Ihr Potenzial, das Potenzial Ihrer Kunden und die Potenziale Ihrer Produkte erfolgreich nutzen. In diesen Trainings lernen Sie nicht, wie Sie Ihre...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Der zertifizierte Key Account Manager

Der zertifizierte Key Account Manager, Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 19.07.2016, Stuttgart-Sindelfingen Alle Termine

Zertifikat gem. den Richtlinien der European Foundation for Key Account Management Im Zertifikatslehrgang werden effektive Grundlagen, Methoden, Werkzeuge und Prozesshilfen zur Einführung, Umsetzung und Professionalisierung Ihres Key Account Managements vermittelt. Dies ist die Basis, um Wettbewerbsvorteile zu schaffen und Ihren...

Aufrufe letzte 30 Tage: 22

201619Juli

Stuttgart-Sindelfingen

€ 1.695,--