Vertriebsprozessoptimierung

Inhalte zum Thema Vertriebsprozessoptimierung


32 Experten | 15 Unternehmen

196 Publikationen | 137 Veranstaltungen

Definition Vertriebsprozessoptimierung

In einer Untersuchung des F.A.Z. Instituts aus dem Jahre 2005 wurden fast 200 Vertreter von Kundenunternehmen befragt, welche Merkmale einen guten Vertriebsprozess ausmachen. Prozentual wurden dabei folgende Kriterien genannt, wobei Mehrfachnennungen möglich waren:

99 % eine Verständliche Darstellung von Leistung und Preis im schriftlichen Angebot
97 % eine kurze und verständliche Angebotspräsentation
96 % sich beim ersten Besuch vom Anbieter gut verstanden fühlen
96 % ein auf den ersten Besuch gut vorbereiteter Anbieter
93 % ein Anbieter, der bereits beim ersten Besuch Verständnis für das Geschäft und die Branche des Kunden demonstriert
93 % eine Angebotspräsentation, die sich auf die Kundenprobleme, die spezifische Lösung und den Nutzen konzentriert
91 % auf den Kundenbedarf zugeschnittene Informationen beim ersten Besuch
89 % die Darstellung von Zielen, Bedürfnissen und Entscheidungskriterien im schriftlichen Angebot
88 % ein Management-Summary als Teil des schriftlichen Angebots
88 % Die Vereinbarung von klaren nächsten Schritten nach dem ersten Besuch

Quelle "Erfolgsfaktoren im B2B-Selling" FAZ Institut Seite 5


Damit wird deutlich, dass viele Kunden die Nase voll haben von Standardpräsentationen ohne direkten Kundenbezug. Zusätzlich ergeben sich Verbesserungspotentiale in der individuellen Kundenansprache, der Formulierung von konkreten Handlungsvorschlägen und der Verdichtung der eigenen Vorschläge in Form eines Management-Summarys.

Wodurch sind viele dieser Defizite bedingt und was ergeben sich daraus für Konsequenzen für die Optimierung der eigenen Vertriebsprozesse:

  1. Individuelle Kundenvorschläge sind in der Regel aufwendig, d.h. zeitintensiv und erfordern einen erheblichen Aufwand an Sachkenntnis bzw. Engagement. Konsequenz: Mehr Zeit aufwenden für die Qualifizierung des Kunden mit Hilfe von entsprechenden Werkzeugen (Buying-Center, Machtstruktur und Bedarfssituation vor Ort)
  2. Dem Kunden gegenüber einen verbindlichen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise auszusprechen bedeutet ein hohes Maß an Kommitment bzw. Risiko des Scheiterns. Konsequenz: Prüfen in wieweit eine erfolgsabhängige Vorgehensweise für beide Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.
  3. Aus Erfolg und Misserfolg - aus Fehlern lernen. Die wesentlichen Informationen, die zur Optimierung von Vertriebsprozessen notwendig sind, stehen den Anbietern im Wesentlichen zu Verfügung: Nämlich in jeder einzelnen Zu- oder Absage. Konsequenz: Lernen Sie sowohl aus Ihren Erfolgen wie auch Misserfolgen und optimieren Sie Ihre Vertriebsprozesse systematisch weiter. Denn laut Ergebnis der gleichen Studie nutzen derzeit nur rund 7% der Anbieter Absagegründe systematisch, um die eigenen Vertriebsprozesse zu optimieren.

Schlussfolgerung:
Die Optimierung der Vertriebsprozesse läuft häufig darauf hinaus, dass der Anbieter den Kundennutzen durchgängig, also über den gesamten Vertriebsprozess bis hin zur Auftragserfüllung, in den Mittelpunkt stellt und dem Kunden gegenüber ausreichend kommuniziert. Der Kunde fragt so gut wie nie "Wie gut ist die Lösung". Statt dessen richtet sich sein Augenmerk darauf "Was bringt die Lösung meinem Unternehmen bzw. meiner Abteilung bzw. meiner Person".

  • Harald Weber

Experten für Vertriebsprozessoptimierung

Premium

Dr. Dietrich Legat, Managing Partner

Autor, Berater, Referent

Delta Institute S.A. Switzerland, CH-1228 Plan les Ouates

Als Berater führt Dr. Dietrich Legat weltweit Unternehmensleiter und Vertriebs-Topmanager durch Projekte des Vertriebssystem-Managements und lehrt in Unternehmen, auf Kongressen und Universitäten. Er ist dabei spezialisiert auf...

  • 3 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 179 Aufrufe 30 Tage
Premium

Jochen Metzger, Kopf | Denker | Macher von REM TENE

Berater, Trainer / Coach, Referent, Autor

REM TENE +Training. + Coaching., DE-72669 Unterensingen

Jochen Metzger   Jochen Metzger ist einer der Vertriebsexperten in Deutschland für nachhaltigen und umsetzbaren Vertriebserfolg.   Mit ®HIGHPOTENTIALSELLING hat er die Erfolgsfaktoren: Strategie, Power und...

  • 1 Publikation
  • 109 Aufrufe 30 Tage
Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser, Inhaber

Autor, Referent, Trainer / Coach, Berater, Sachverständiger / Gutachter

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner, DE-74731 Walldürn-Hornbach

Erarbeitung von Zielen zur Steuerung der Vertriebsprozesse und Vergütungssysteme zur nachhaltigen Optimierung dieser Prozesse

  • 10 Publikationen
  • 30 Veranstaltungen
  • 832 Aufrufe 30 Tage
Premium

Harald Weber, Geschäftsführer

Trainer / Coach, Autor, Berater, Business Angel, Referent, Aufsichtsrat / Beirat

b2b Marketing Unternehmensberatung Experten für Vertriebsproduktivität, DE-30455 Hannover

Beraterprofil von Harald Weber - Experte für Vertriebsproduktivität    Rezessions resistente Vertriebsprozesse - Wunsch oder erreichbares Ziel? In Zeiten wie diesen sollten Trial & Error-Strategien endgültig...

  • 8 Publikationen
  • 27 Veranstaltungen
  • 362 Aufrufe 30 Tage
Premium

Oliver Zoll, Inhaber

Aufsichtsrat / Beirat, Berater, Referent

ZOLL & COMPANY - DIE Experten für Human Resource IT-Lösungen, DE-63808 Haibach, Unterfranken

Auswahl und Einführung von Vertriebsmethodiken, Vertriebssteuerungssystemen- Sales CRM; Einführung einer Vertriebsmethodik zur nachhaltigen Steigerung der Vertriebsperformance und der Erzielung von Wettbewerbsvorteilen

  • 7 Publikationen
  • 1033 Aufrufe 30 Tage
Premium

Martin Limbeck, CSP, Geschäftsführender Inhaber

Referent, Autor, Trainer / Coach, Berater

Martin Limbeck Trainings® Team GmbH & Co. KG, DE-61462 Königstein im Taunus

Martin Limbeck ist einer der meistgefragten Verkaufs-Experten im englisch- und deutschsprachigen Raum. Seit mehr als 20 Jahren begeistert er mit seinem Insider-Know-how und praxisnahen Strategien Mitarbeiter aus Management und Verkauf. Bis heute...

  • 31 Publikationen
  • 14 Veranstaltungen
  • 212 Aufrufe 30 Tage

Christian Herlan, Senior-Berater

Berater, Referent, Trainer / Coach

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater, DE-76646 Bruchsal

Diplom-Kaufmann Christian Herlan   Startete als Verkäufer, Key Account Manager und Projektleiter, bevor er sechs Jahre die Vertriebsorganisationen von international tätigen Unternehmen verantwortlich führte. Seit 2002...

  • 20 Publikationen
  • 9 Veranstaltungen
  • 429 Aufrufe 30 Tage

Dr. Stefan Fries, Geschäftsführender Partner

Berater, Referent, Autor, Trainer / Coach

change FACTORY GmbH, DE-81371 München

Werdegang 1984-1990 Studium an den Universitäten Karlsruhe und Paris-Dauphine, Fachrichtung Wirtschaftsingenieurswesen 1990-1992 Berater am Institut für Technologiemanagement (ITEM) der Universität St. Gallen im Bereich...

  • 2 Publikationen
  • 87 Aufrufe 30 Tage

Helga Schuler, Inhaberin

Beraterin, Referentin, Autorin

top-perform Managementberatung für Wachstum und Performance, DE-65232 Taunusstein

Helga Schuler ist eine der Pionierinnen in der Serviceoptimierung und im Telefonmarketing. Sie baute in Deutschland die ersten Telesales-Teams und Callcenter auf und ist langjährige Beraterin, sowohl für Konzerne als auch für...

  • 11 Publikationen
  • 2 Veranstaltungen
  • 41 Aufrufe 30 Tage

Dr. Sven Kühlborn, Geschäftsführer und Partner bei Homburg & Partner

Berater, Referent, Autor

Homburg & Partner, DE-68163 Mannheim

Dr. Sven Kühlborn Division Building/Construction & Chemicals     Dr. Sven Kühlborn bildet zusammen mit Dr. Michael Scholl seit Januar 2006 die Geschäftsführung von Homburg & Partner. Er ist als...

  • 21 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 51 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Vertriebsprozessoptimierung

Kompetenzpartner

change FACTORY GmbH, Beratung

DE-81371 München

Herzlich Willkommen bei der change FACTORY Die change FACTORY ist das partnergetriebene Unternehmen für Consulting, Training und Coaching mit Sitz im Alten Fruchthof in München-Sendling. Wir haben uns auf die Begleitung von...

  • 4 Experten
  • 3 Publikationen
  • 925 Aufrufe 30 Tage
Kompetenzpartner

INtem Trainergruppe Seßler & Partner GmbH, Beratung, Verband, Sonstiges

DE-68219 Mannheim

"Wir helfen Menschen und Unternehmen sich zu entwickeln und zu wachsen." INtem® steht für praxisorientierte Umsetzung hoch qualifizierter Vertriebs- und Führungskräfte-Entwicklungsprogramme, um damit den...

  • 10 Experten
  • 10 Publikationen
  • 4 Veranstaltungen
  • 852 Aufrufe 30 Tage

GRUNDIG AKADEMIE, Stiftung

DE-90471 Nürnberg

Max Grundig war eine der bedeutendsten Unternehmerpersönlichkeiten in Deutschland. Wie kein anderer hat er es geschafft, Märkte zu erkennen und mit innovativen Produkten zu erobern. Neben seinem unternehmerischen Gespür war es...

  • 1 Experte
  • 84 Veranstaltungen
  • 137 Aufrufe 30 Tage

b2b Marketing Unternehmensberatung, Beratung

DE-30455 Hannover

b2b Marketing hat sich in den letzten Jahren zum Beratungsspezialisten für Vertriebsprozesse und Vertriebssteuerung entwickelt. Aufbauend auf umfangreichen Erfahrungen im Software Vertrieb (IT-Vertrieb) sowie in Marketing und Vertrieb...

  • 1 Experte
  • 6 Publikationen
  • 24 Veranstaltungen
  • 33 Aufrufe 30 Tage

Bröer & Partner - Wir machen Verkäufer, Beratung

DE-48159 Münster

 

  • 1 Experte
  • 4 Aufrufe 30 Tage

Sales OverDrive GmbH, Beratung

DE-50670 Köln

 

  • 3 Aufrufe 30 Tage

top-perform, Beratung

DE-65232 Taunusstein

 

  • 1 Experte
  • 25 Aufrufe 30 Tage

PRIMESALES Vertriebsoptimierung im Mittelstand, Beratung

DE-30966 Hemmingen / Hannover

 

  • 1 Experte
  • 1 Aufrufe 30 Tage

3i - MORITZ, Sonstiges

DE-82549 Königsdorf

 

  • 1 Experte
  • 1 Publikation
  • 5 Aufrufe 30 Tage

D&b Deutschland GmbH, Beratung

DE-64295 Darmstadt

 

  • 5 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Vertriebsprozessoptimierung

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis, Buch - 2010

Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen Konsequentes Geschäftsprozessmanagement bietet die Möglichkeit, Unternehmen auf Kundenbedürfnisse auszurichten, sie...

  • 2 Autoren
  • 60 Aufrufe 30 Tage
  • € 59,90
DON'T GET SHOT, Buch - 2010

Fragen, Einwände und Angriffe for Publikum souverän meistern

Gute Ideen, Produkte oder Dienstleistungen haben viele.Aber nur wenige verstehen es, von diesen auch überzeugen zu können.Insbesondere wenn es darum geht, gegenüber Fragen, Einwänden, Vorwürfen und Angriffen aus dem Publikum zu...

  • 1 Autor
  • 22 Aufrufe 30 Tage
  • € 20,--
Quickies – Ekstase im Vertrieb, Buch - 2010

99 ½ Tipps für schnellen Verkaufserfolg

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Quickies – Tipps, die Emotionen hervorrufen. Sie sind der Schlüssel dazu, warum Kunden kaufen und Interessenten zu langfristigen Kunden werden. Das Buch zeigt 99 ½ Praxistipps der besonderen Art – wie...

  • 1 Autor
  • 14 Aufrufe 30 Tage
  • € 19,90
Was Händler wirklich wollen, Studie - 2007

Channel Marketing - Vertriebs- und Kommunikationskanäle ganzheitlich steuern

Handel will mehr als Rabatte und Preisschlachten Wie IT-Unternehmen Händler erfolgreich als Partner binden Rabatte und Bonuszahlungen sind für IT-Händler viel unwichtiger als IT-Unternehmen bislang glaubten. Der technische Support und die...

  • 2 Aufrufe 30 Tage
Investitionsgütervertrieb: Die Königsdisziplin im Verkauf, Beitrag - 2008

Vertrieb von Investitionsgütern

„Wie warme Semmeln" verkaufen sich Investitionsgüter und komplexe Dienstleistungen nicht. Nicht so schnell und nicht so billig. Der Verkaufsprozess dauert oft Jahre. Nicht umsonst spricht man beim Verkauf von Investionsgütern auch von der...

  • 1 Autor
  • 18 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Online-Umfrage des PS&P Expertenbarometer „Gewinnrückgang bei Autoherstellern – Konsequenzen für Zulieferer?“, Pressemitteilung - 2013

Autokrise in Europa. Neuzulassungen, Absatz und Fahrzeugproduktion im Sinkflug. Autohersteller verzeichnen massive Gewinneinbußen. Was bedeutet das für die Zulieferindustrie?

Der Bereich Automotive der Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner in Ilsfeld startet eine neue Expertenbefragung zum Thema „Gewinnrückgang bei Autoherstellern – Konsequenzen für Zulieferer?“. Aktueller Anlass: Autokrise in...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
Folgeverträge mit Großkunden aushandeln, Beitrag - 2008

Key-Account-Management

Unternehmen arbeiten mit ihren Zulieferern meist auf der Basis von Kontrakten zusammen. Diese werden Jahr für Jahr neu ausgehandelt. Vor diesen sogenannten Jahresgesprächen erfasst die Key-Account-Manager der Zulieferer oft das große Zittern, denn vom...

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Vertriebsnewsletter- 300 Sekunden für Ihren Erfolg, Newsletter - 2009

B2B-Studie, Besser verkaufen - Online-Test, Initiative Mittelstand, Vom Anzugträger zum Kapuzenpulli, Nutzen der Schlüssel im Vertrieb

Vertriebsnewsletter 300 der KeyLargos Unternehmensberatung Wir haben zusammen mit Kunden den Namen "300" für unseren Informationsservice gewählt. 300 Sekunden für Ihren Erfolg. Freuen Sie sich auf Inhalte zu den Themen: Vertriebe...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Tipps zum erfolgreichen Start ins neue Jahr, Beitrag - 2012

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
36. Deutscher Vertriebs- und Verkaufskongress (DVVK), Pressemitteilung - 2012

Herausforderungen im Finanzvertrieb – Portfolio und Compliance im Griff

Freiburg, 26. November 2012 – Die Ansprüche an den Vertrieb von Finanzdienstleistungen sind aufgrund der Komplexität der Produkte und den Anforderungen an die Compliance gewaltig. Wie behalten Verkäufer den Überblick über Kunden- und...

  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen

Veranstaltungen - Vertriebsprozessoptimierung

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen Düsseldorf, Seminar

Nächster Termin: 02.06.2014, Düsseldorf Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.403,--

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen Bonn, Seminar

Nächster Termin: 05.05.2014, Bonn Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.416,--

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen Stuttgart, Seminar

Nächster Termin: 05.05.2014, Stuttgart Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 8 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.467,--

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen Hamburg, Seminar

Nächster Termin: 05.05.2014, Hamburg Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.454,--

Persönlichkeitsseminar "Erfolgreiche Zusammenarbeit im Team ", Seminar

Erfolgreiche Zusammenarbeit im Team Ziel Steigern der teamorientierten Zusammenarbeit; Verbessern der Kommunikation im Team Zuverlässigkeit bei der Aufgabenverteilung Für wen? Alle Mitarbeiter, Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter Inhalt  Entwicklung von Mitarbeitern als Einzelkämpfer zu...

  • 13 Aufrufe 30 Tage
  • € 790,--

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen Nürnberg, Seminar

Nächster Termin: 05.05.2014, Nürnberg Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.390,--

ERFOLGREICHES KEY-ACCOUNT-MANAGEMENT--- Neukundengewinnung + Akquise + Kundenbindung bei Keyaccounts, Seminar

Nächster Termin: 08.07.2014, Raum Heidelberg Alle Termine

Ziel des Seminars: 80% des Gesamtumsatzes hängen von 20% der Kunden ab. Zudem sind heute ein Großteil der Märkte von Kundenkonzentration und Verdrängungswettbewerb gekennzeichnet. Die Installation und Optimierung eines Key-Account-Managements ist die beste Antwort auf diese Entwicklung. Denn strategische Großkunden...

  • 1 Referent
  • 19 Aufrufe 30 Tage
  • € 495,--

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen München, Seminar

Nächster Termin: 05.05.2014, München Alle Termine

Geschäftsprozeß-Management - Grundlagen ... und hierzu die Bewertungen Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern...

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.467,--
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen