Vertriebsprozessoptimierung

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Vertriebsprozessoptimierung

Definition Vertriebsprozessoptimierung

In einer Untersuchung des F.A.Z. Instituts aus dem Jahre 2005 wurden fast 200 Vertreter von Kundenunternehmen befragt, welche Merkmale einen guten Vertriebsprozess ausmachen. Prozentual wurden dabei folgende Kriterien genannt, wobei Mehrfachnennungen möglich waren:

99 % eine Verständliche Darstellung von Leistung und Preis im schriftlichen Angebot
97 % eine kurze und verständliche Angebotspräsentation
96 % sich beim ersten Besuch vom Anbieter gut verstanden fühlen
96 % ein auf den ersten Besuch gut vorbereiteter Anbieter
93 % ein Anbieter, der bereits beim ersten Besuch Verständnis für das Geschäft und die Branche des Kunden demonstriert
93 % eine Angebotspräsentation, die sich auf die Kundenprobleme, die spezifische Lösung und den Nutzen konzentriert
91 % auf den Kundenbedarf zugeschnittene Informationen beim ersten Besuch
89 % die Darstellung von Zielen, Bedürfnissen und Entscheidungskriterien im schriftlichen Angebot
88 % ein Management-Summary als Teil des schriftlichen Angebots
88 % Die Vereinbarung von klaren nächsten Schritten nach dem ersten Besuch

Quelle "Erfolgsfaktoren im B2B-Selling" FAZ Institut Seite 5


Damit wird deutlich, dass viele Kunden die Nase voll haben von Standardpräsentationen ohne direkten Kundenbezug. Zusätzlich ergeben sich Verbesserungspotentiale in der individuellen Kundenansprache, der Formulierung von konkreten Handlungsvorschlägen und der Verdichtung der eigenen Vorschläge in Form eines Management-Summarys.

Wodurch sind viele dieser Defizite bedingt und was ergeben sich daraus für Konsequenzen für die Optimierung der eigenen Vertriebsprozesse:

  1. Individuelle Kundenvorschläge sind in der Regel aufwendig, d.h. zeitintensiv und erfordern einen erheblichen Aufwand an Sachkenntnis bzw. Engagement. Konsequenz: Mehr Zeit aufwenden für die Qualifizierung des Kunden mit Hilfe von entsprechenden Werkzeugen (Buying-Center, Machtstruktur und Bedarfssituation vor Ort)
  2. Dem Kunden gegenüber einen verbindlichen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise auszusprechen bedeutet ein hohes Maß an Kommitment bzw. Risiko des Scheiterns. Konsequenz: Prüfen in wieweit eine erfolgsabhängige Vorgehensweise für beide Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.
  3. Aus Erfolg und Misserfolg - aus Fehlern lernen. Die wesentlichen Informationen, die zur Optimierung von Vertriebsprozessen notwendig sind, stehen den Anbietern im Wesentlichen zu Verfügung: Nämlich in jeder einzelnen Zu- oder Absage. Konsequenz: Lernen Sie sowohl aus Ihren Erfolgen wie auch Misserfolgen und optimieren Sie Ihre Vertriebsprozesse systematisch weiter. Denn laut Ergebnis der gleichen Studie nutzen derzeit nur rund 7% der Anbieter Absagegründe systematisch, um die eigenen Vertriebsprozesse zu optimieren.

Schlussfolgerung:
Die Optimierung der Vertriebsprozesse läuft häufig darauf hinaus, dass der Anbieter den Kundennutzen durchgängig, also über den gesamten Vertriebsprozess bis hin zur Auftragserfüllung, in den Mittelpunkt stellt und dem Kunden gegenüber ausreichend kommuniziert. Der Kunde fragt so gut wie nie "Wie gut ist die Lösung". Statt dessen richtet sich sein Augenmerk darauf "Was bringt die Lösung meinem Unternehmen bzw. meiner Abteilung bzw. meiner Person".

  • Harald Weber

Inhalte zum Thema Vertriebsprozessoptimierung

30 Experten

15 Unternehmen

194 Publikationen

141 Veranstaltungen

Jochen Metzger

DE, Donzdorf

Berater, Coach, Speaker und Autor

jom+ JOCHEN METZGER. DER VERTRIEBSEXPERTE.

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2011: 21610
Aufrufe letzte 30 Tage: 113

Premium

Harald Weber

DE, Hannover

Geschäftsführer

b2b Marketing Unternehmensberatung Experten für Vertriebsproduktivität

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 23

Aufrufe seit 09/2003: 94558
Aufrufe letzte 30 Tage: 114

Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser

DE, Walldürn-Hornbach

Inhaber

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner

Publikationen: 81

Veranstaltungen: 14

Aufrufe seit 12/2004: 73739
Aufrufe letzte 30 Tage: 178

Premium

Martin Limbeck, CSP

DE, Wesel

Geschäftsführender Inhaber

Martin Limbeck® Training Group

Publikationen: 35

Veranstaltungen: 38

Aufrufe seit 09/2004: 45371
Aufrufe letzte 30 Tage: 99

Premium

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2006: 5339
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Christian Herlan

DE, Bruchsal

Senior-Berater

Publikationen: 20

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 12/2005: 26356
Aufrufe letzte 30 Tage: 34

Dr. Stefan Fries

DE, München

Geschäftsführender Partner

change factory GmbH

Publikationen: 2

Aufrufe seit 03/2003: 10727
Aufrufe letzte 30 Tage: 31

Manfred Sieg, - Sparringspartner für Unternehmensentwicklung -

DE, Schwerte

Unternehmer

VERUN Ges. für Vertrieb und Unternehmensführung mbH

Publikationen: 20

Aufrufe seit 05/2007: 10144
Aufrufe letzte 30 Tage: 44

Thomas Veitengruber

DE, Wiesbaden

Inhaber

VEITENGRUBER - Beratung für den Mittelstand

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 05/2015: 1950
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Dr. Rainer Rudolf Gärtner

DE, Singen

Head of Truck Business Europe SAF-Holland Group

Publikationen: 2

Aufrufe seit 05/2019: 199
Aufrufe letzte 30 Tage: 27

b2b Marketing Unternehmensberatung Experten für Vertriebsproduktivität

Deutschland, Hannover

b2b Marketing hat sich in den letzten Jahren zum Vertriebsexperten für Value Selling entwickel....

Experten: 1

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 20

Aufrufe seit 09/2005: 50070
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

INtem Trainergruppe Seßler & Partner GmbH

Deutschland, Mannheim

"Wir helfen Menschen und Unternehmen sich zu entwickeln und zu wachsen." INtem® steht...

Experten: 19

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 11/2005: 146547
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

change factory GmbH

Deutschland, München

Herzlich Willkommen bei der change factory Die change factory ist das partnergetriebene Unternehmen...

Experten: 4

Publikationen: 3

Aufrufe seit 11/2002: 156944
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Aufrufe seit 08/2006: 996
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Aufrufe seit 01/2007: 1537
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Potzner Group

Deutschland, Mannheim

Aufrufe seit 10/2007: 1630
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Experten: 1

Aufrufe seit 02/2018: 13
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Aufrufe seit 02/2007: 1721
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2011: 446
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2011: 199
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen

Autoren: Dr. Hermann J. Schmelzer, Dr. Wolfgang Sesselmann

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

€ 59,90

Premium
DON'T GET SHOT

DON'T GET SHOT

Fragen, Einwände und Angriffe for Publikum souverän meistern

Autor: Dipl.-Päd. Peter Mohr

Gute Ideen, Produkte oder Dienstleistungen haben viele.Aber nur wenige verstehen es, von diesen auch...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

€ 20,--

Premium
Quickies – Ekstase im Vertrieb

Quickies – Ekstase im Vertrieb

99 ½ Tipps für schnellen Verkaufserfolg

Autor: MBA Helmut Seßler

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Quickies – Tipps, die Emotionen hervorrufen. Sie sind der...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

€ 19,90

Premium
Eintauchen in das Königreich des Kunden

Eintauchen in das Königreich des Kunden

Wie ganzheitliche Kundenorientierung wirklich funktioniert

Haben Sie in Ihrem Unternehmen auch schon öfters die Erfahrung gemacht, dass die Mitarbeiter lieber...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Regallücken wirksam bekämpfen

Regallücken wirksam bekämpfen

Autor: Dr. Harald Gerking

Regallücken führen zu Umsatzeinbußen. Der Autor zeigt, dass die Hauptursachen in der Filiale...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Automatisierung der Provisionsabrechnung

Automatisierung der Provisionsabrechnung

Prozesse der Abrechnung verschlanken

Autoren: Bertram Strätz, Nicola Strätz

Automatisierung von Prozessen der Abrechnung bedeutet Kosten zu reduzieren und Fehler zu vermeiden: Die...

Beitrag: 2016

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Wie Sie Einkäufer ins Boot holen

Wie Sie Einkäufer ins Boot holen

Autor: Dipl.-Betriebsw. (BA) Peter Schreiber

Je schmaler die Erträge eines Unternehmens sind, desto stärker wiegt meist bei Kaufentscheidungen...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

E-Business im B2B Vertrieb

E-Business im B2B Vertrieb

Autor: Dr. oec. Paul Ammann, Executive MBA HSG

Industriegüterhersteller stehen vor der Herausforderung, ihre Leistungen ständig besser auf die...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 128,--

CRM-Trends 2020 – das Kundenmanagement der Zukunft

CRM-Trends 2020 – das Kundenmanagement der Zukunft

Autor: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stephan Bauriedel

Die veränderte Kommunikation mit dem Kunden wird Unternehmen und Systemanbieter gleichermaßen...

Beitrag: 2018

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Gut vorbereitet - vorläufiger Sieger

Gut vorbereitet - vorläufiger Sieger

Autor: Dipl.-Kfm. Christian Herlan

Oft sind Einkäufer und Verkäufer auf Vertragsverhandlungen nicht ausreichend vorbereitet. Wer...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Der zertifizierte Key Account Manager

Der zertifizierte Key Account Manager, Seminar

Nächster Termin: 21.04.2020, München Alle Termine

Zertifikatslehrgang: Mehrwert für Top-Kunden durch professionelles KAM Im Zertifikatslehrgang werden...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

202021April

München

€ 1.695,--

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer, Seminar

Referent: Dr. rer. pol. Peter C. Ansorge, Certified Management Consultant/BDU

Vom Repräsentanten zum UnternehmerVerkäufer Leistungspotentiale im Vertrieb identifiziren...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Potenzialtraining Begeistert verkaufen 1 & 2

Potenzialtraining Begeistert verkaufen 1 & 2, Training

"BEGEISTERT VERKAUFEN" ist ein von Andreas Nemeth entwickeltes Verkaufstraining für...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Coaching: Erweiterung der persönlichen Verkaufskompetenz

Coaching: Erweiterung der persönlichen Verkaufskompetenz, Seminar

Coaching: Erweiterung der persönlichen Verkaufskompetenz Ein personzentriertes Coaching ist das...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 740,--

Key Account Manager IHK

Key Account Manager IHK, Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 03.07.2020, Bayreuth Alle Termine

Referent: Klaus-Dieter Holzhüter

Die wichtigsten Kunden in einem Unternehmen sind, nach der einfachen Methode der A-B-C-Analyse, die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

2020 3Juli

Bayreuth - 16 Tage

€ 1.030,--

Verkaufstraining-Verkaufsschulung Berlin

Verkaufstraining-Verkaufsschulung Berlin, Seminar

Referent: Brigitte Simon

Verkaufstraining-Verkaufsschulung Berlin Ein gutes Produkt allein reicht heute nicht mehr aus. Produkte...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 357,--

Innovation vermarkten - bewerben und verkaufen

Innovation vermarkten - bewerben und verkaufen, Seminar

Referent: Dr. Klaus Reichert

Seminarziel Ohne Vertrieb kein Umsatz. Jeder im Unternehmen braucht ein Grundverständnis der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Vertrieb: Professionelles Präsentieren und Überzeugen

Vertrieb: Professionelles Präsentieren und Überzeugen, Seminar

Referent: Dipl.-Betriebsw. Hermann Raschick

Professionelles Präsentieren und Überzeugen Ziel Erfolgreiche Präsentationstechniken...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 790,--

Key Account Manager IHK

Key Account Manager IHK, Ausbildung / Lehrgang

Referent: Klaus-Dieter Holzhüter

Die wichtigsten Kunden in einem Unternehmen sind, nach der einfachen Methode der A-B-C-Analyse, die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 2.280,--

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz