Arbeitsvertrag

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

"Im Arbeitsrecht gibt es keine unlösbaren Probleme."

Wir bieten Ihnen Problemlösungen durch Spezialisten, die Sie als Partner ganzheitlich beraten und Ihre Interessen durchsetzen.

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner HP

Kompetenzpartner

Arbeitsvertrag

Definition Arbeitsvertrag

Durch einen Arbeitsvertrag wird die rechtliche Beziehung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber geregelt.
Neben dem Beginn und der Dauer des Arbeitsverhältnisses werden darin auch Arbeitszeiten, Kündigungsklauseln, Urlaubsanspruch und vieles mehr geregelt. Während sich der Arbeitnehmer durch den Arbeitsvertrag dazu verpflichtet, seiner vertraglich geregelten Arbeitspflicht nachzukommen, steht der Arbeitgeber in der Pflicht, die geleistete Arbeit zu vergüten.

Der Arbeitsvertrag trifft für beide Seiten Aussagen über die Pflichten und Rechte in einem Arbeitsverhältnis und wird rechtsverbindlicher Bestandteil der Zusammenarbeit. Alleine schon wegen der Nachweisbarkeit der Abreden empfiehlt sich die schriftliche Abfassung – der mündliche Arbeitsvertrag ist schon seit längerer Zeit Geschichte. 
 
Im Wesentlichen gibt es zwei Arten von Arbeitsverträgen hinsichtlich ihrer Dauer: 
  • der unbefristete Arbeitsvertrag,
  • den befristeten Arbeitsvertrag, d.h. eine Anstellung mit einem festen Ende der Zusammenarbeit – dieser muss nicht extra gekündigt werden.
Daneben regeln Arbeitsverträge die Arbeitsbedingungen für eine Ausbildung, die Anstellung als Praktikant/-in, als geringfügig Beschäftigte, für Aushilfen und Teilzeitbeschäftigte, freie Mitarbeiter und eine projektbezogene Zusammenarbeit.
Grundsätzlich haben alle Arbeitnehmer einen Anspruch auf einen schriftlichen Arbeitsvertrag, wenn sie für einen längeren Zeitraum als einen Monat angestellt werden. 
 
Eventuell wird ein neuer Arbeitnehmer vertraglich dazu verpflichtet, bestimmte Dokumente oder Prüfungen beizubringen oder zu absolvieren. In diesem Fall sollte bereits bei Vertragsabschluss Klarheit vorliegen oder eventuell geklärt worden sein, ob das Einreichen beispielsweise eines Führungszeugnisses überhaupt notwendig ist oder ob der Arbeitnehmer an einer betriebsärztlichen Untersuchung teilnehmen muss. Im Regelfall – beispielsweise bei Bildschirmarbeitsplätzen – dürfen Bewerber nicht nach Krankheiten gefragt werden. Anders sieht es z.B. bei der Zubereitung von Lebensmitteln aus, in diesem Bereich ist der Nachweis eines Gesundheitszeugnisses unabdingbar.
 
Die Beratungsleistungen von Experten
Gerade beim erstmaligen Aushandeln eines Arbeitsvertrages gibt es viele Themenfelder, in denen ein Expertenrat hilfreich ist: 
Ist das vorgesehene Arbeitsentgelt branchenangemessen, gibt es einen Mindestlohn für die Branche oder das Gewerk, unter dem es keinesfalls liegen darf? Ist eine vorgesehene Befristung des Arbeitsverhältnisses wirksam? Handelt es sich beispielsweise wirklich um eine selbständige Vertriebstätigkeit nach § 84 HGB oder versucht der Arbeitgeber die Kosten einer Festanstellung zu sparen? Wie lange sind sie als Arbeitnehmer an den neuen Arbeitsvertrag gebunden und wann könnten Sie eine neue berufliche Perspektive suchen?
Auch im Falle einer Kündigung oder Abmahnung informieren Sie unsere Experten darüber, wie Sie diese als Arbeitgeber wirksam formulieren oder ob und wie Sie sich als Arbeitnehmer eventuell gegen diese zur Wehr setzen können.
 

Joachim Hofmann

DE, Öhringen

Partner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

ADVOCA Rechtsanwälte

Aufrufe seit 09/2013: 20892
Aufrufe letzte 30 Tage: 1347

Premium

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann

DE, Frankfurt am Main

Gründer und Inhaber

CPS Schließmann | Wirtschaftsanwälte

Publikationen: 8

Aufrufe seit 11/2004: 69473
Aufrufe letzte 30 Tage: 340

Premium

Dr. Alexander Lindner

AT, Wien

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Alexander Lindner

Publikationen: 16

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2008: 32360
Aufrufe letzte 30 Tage: 214

Premium

Robert C. Mudter

DE, Frankfurt (Main)

Mudter & Collegen

Publikationen: 20

Aufrufe seit 05/2008: 21552
Aufrufe letzte 30 Tage: 175

Premium

Dr. Frank Sievert

DE, Hamburg

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Frank Sievert

Publikationen: 41

Aufrufe seit 12/2004: 36779
Aufrufe letzte 30 Tage: 176

Premium

Ferdinand Schwarz

DE, Berlin

AnwaltsKanzlei Schwarz

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 01/2007: 5202
Aufrufe letzte 30 Tage: 36

Thomas Wüllenweber

DE, Köln

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwälte Decruppe & Kollegen Kanzlei für Arbeitsrecht

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 08/2006: 2718
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Dr. Elke Beduhn

DE, Köln

Rechtsanwältin / Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwälte Decruppe & Kollegen Kanzlei für Arbeitsrecht

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 08/2006: 4135
Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Waltraud Müller

DE, Freiburg

Rechtsanwältin

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Huber & Kollegen

Publikationen: 5

Aufrufe seit 07/2005: 3995
Aufrufe letzte 30 Tage: 63

Michael Henn

DE, Stuttgart

RA, FA f. Arbeitsrecht, FA f. Erbrecht

Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte und Fachanwälte

Publikationen: 2

Aufrufe seit 09/2004: 3454
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Deutschland, Frankfurt am Main

"Im Arbeitsrecht gibt es keine unlösbaren Probleme."   Wir lösen Ihre Probleme! Die Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner in Frankfurt am Main ist ausschließlich auf dem Gebiet des Arbeitsrechts...

Experten: 5

Publikationen: 55

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2006: 230263
Aufrufe letzte 30 Tage: 1547

Premium

CPS Schließmann | Wirtschaftsanwälte

Deutschland, Frankfurt (Main)

Willkommen: Internationales Wirtschaftsrecht & Organisationsentwicklung sind unsere Domäne: Wir helfen unseren Klienten international effizient und rechtssicher zu agieren!   Dieses...

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2003: 174848
Aufrufe letzte 30 Tage: 299

Premium

ifb - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG

Deutschland, Seehausen am Staffelsee

Die ifb KG ist der Fortbildungspartner für Betriebsräte und seit über 20 Jahren erfolgreich „im Amt“. Das Institut ist Deutschlands Marktführer im Bereich der Fortbildung für Betriebsräte und...

Veranstaltungen: 384

Aufrufe seit 11/2007: 149093
Aufrufe letzte 30 Tage: 1473

Premium

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Deutschland, Frechen

Als privates Bildungsinstitut zählt die PfA GmbH bundesweit zu den führenden Anbietern von Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht. Marktposition, Größe und langjährige...

Experten: 12

Veranstaltungen: 36

Aufrufe seit 12/2005: 1094
Aufrufe letzte 30 Tage: 31

Rechtsanwälte Decruppe & Kollegen Kanzlei für Arbeitsrecht

Deutschland, Köln

Die Kanzlei wurde im Jahr 1992 von Rechtsanwalt Hans Decruppe gegegründet. Herr Decruppe war zuvor langjährig Gewerkschaftssekretär für Rechtsschutzangelegenheiten im DGB sowie kurzzeitig Gewerkschaftssekretät in der...

Experten: 6

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 3614
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Experten: 1

Publikationen: 43

Aufrufe seit 12/2004: 5149
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 3

Aufrufe seit 04/2006: 2415
Aufrufe letzte 30 Tage: 18

Experten: 1

Aufrufe seit 09/2004: 2542
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufhebungsvertrag und Abfindungsvereinbarungen

Aufhebungsvertrag und Abfindungsvereinbarungen

Autor: Prof. Dr. Peter Bengelsdorf

Musterverträge mit CD für arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge und Abfindungsvereinbarungen enthält dieser Band. Das kompakte Werk bietet eine instruktive Einführung alle nötigen Vertragsmuster mit alternativen...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 37

€ 28,90

Premium
Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel

Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel

Autoren: Dr. Sonja Schmicker, Dr. Rüdiger Klatt, Prof. Dr. Eva Bamberg, ...

Einblick in die neuesten Konzepte flexibler Arbeit Sinnvolle Gestaltungsoptionen für Personaler Fundierte Forschung für die Praxis Neue Arbeits- und Beschäftigungsformen dienen primär der Flexibilisierung von Unternehmen, erfordern...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 35

€ 39,99

Premium
Das neue Personalmarketing - Employee Relationship Management als moderner Erfolgstreiber

Das neue Personalmarketing - Employee Relationship Management als moderner Erfolgstreiber

Band 2: Handbuch Personaleinsatz

Autoren: Reiner Bröckermann, Prof. Werner Pepels

Employee Relationship Management (ERM) ist ein neuer Bestandteil des etablierten Personalmarketing, das wiederum an der Schnittstelle zwischen betrieblicher Absatzwirtschaft und Personalwirtschaft angesiedelt ist. In der Phase der Personalgewinnung geht es...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 35

€ 45,--

Premium
Arbeitsrecht Formular-Handbuch für Apotheker

Arbeitsrecht Formular-Handbuch für Apotheker

Sonderausgabe für den Sächsischen Apothekerverband e.V.

Autor: Dr. iur. Stefan Müller

Das Formular-Handbuch für Apotheker bietet unter Berücksichtigung der apothekenrechtlichen Besonderheiten einen Überblick über die zentralen arbeitsrechtlichen Fragestellungen in der Apotheke. Eine Vielzahl kommentierter Muster z.B. für...

Loseblattsammlung: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

bAVProfis - News - bAV und Altersdiskriminierung

bAVProfis - News - bAV und Altersdiskriminierung

keine Altersdiskriminierung bei neuen Arbeitnehmern mit hohen Eintrittsalter

Autor: Oliver Velleman

BAVProfis - Ihr Partner für die betrieblichen Sozialleistungen informiert: Arbeitsrecht / betriebliche Altersversorgung / Altersdiskriminierung Das Bundesarbeitsgericht hat mal wider ein aussagekräftiges Rechtsurteil ausgesprochen: Ist...

Pressemitteilung: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 50,--

Arbeitsrecht: Zielvereinbarung out - Zieloptimierung in

Arbeitsrecht: Zielvereinbarung out - Zieloptimierung in

Autor: Dipl.-Kfm. Dipl.-Psych. Gunther Wolf

(Auszug aus dem Artikel) Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch eine Belegschaft aus, die engagiert die Umsetzung von Strategien vorantreibt. In jeder Ebene können Mitarbeiter mit wachen Augen Qualität fördern, Prozessverbesserungen umsetzen,...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 27

Drum prüfe, wer sich einmal bindet - Neue Rechtsprechung des BAG zur betrieblichen Übung (mit Checkliste)

Drum prüfe, wer sich einmal bindet - Neue Rechtsprechung des BAG zur betrieblichen Übung (mit Checkliste)

Autor: Dirk Helge Laskawy

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und trotz Krise werden Unternehmen ihren Arbeitnehmern dieses Jahr ein Weihnachtsgeld zahlen, weil sie die Leistungen ihrer Arbeitnehmer belohnen wollen oder vor dem Hintergrund einer aktuellen Entscheidung des BAG vom...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Die Falle schnappt zu: Befristete Arbeitsverträge und die Schriftform (mit Checkliste)

Die Falle schnappt zu: Befristete Arbeitsverträge und die Schriftform (mit Checkliste)

Autor: Dirk Helge Laskawy

Es sind gerade nicht die akademisch beleuchteten Spezialfälle, sondern die Alltagsprobleme, die den Praktiker vor eine ungeahnte Hürde stellen. So tritt immer wieder größte Unsicherheit bei der Begründung und/oder Fortsetzung befristeter...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Die zehn wichtigsten Fragen zur Freistellung von Betriebsratsmitgliedern

Die zehn wichtigsten Fragen zur Freistellung von Betriebsratsmitgliedern

Autor: Dirk Helge Laskawy

Nachdem die alle vier Jahre stattfindenden Betriebsratswahlen gerade abgeschlossen sind, stellt sich die Frage nach der Ausgestaltung des frisch erworbenen Amtes. Der folgende Beitrag zeigt auf, wie und in welchem Umfang Betriebsratsmitglieder von ihren...

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Das neue Pflegezeitgesetz - Neue Herausforderungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Das neue Pflegezeitgesetz - Neue Herausforderungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Autor: Dirk Helge Laskawy

Der Bundestag hat im März 2008 relativ unbeachtet das "Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung" verabschiedet. Hierin enthalten ist das "Gesetz über die Pflegezeit" (Pflegezeitgesetz, PflegeZG). Das PflegeZG ist...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Know-how-Schutz im Unternehmen - 
Handlungsempfehlungen zum Schutz Ihrer Unternehmenswerte

Know-how-Schutz im Unternehmen - Handlungsempfehlungen zum Schutz Ihrer Unternehmenswerte, Seminar

22.09.2015, Köln

Referenten: Thomas Hey, Dr. Claudia Milbradt, Claudia Hallebach

Schwerpunktthemen: > Strategien für den richtigen Know-how-Schutz > Prävention, Durchsetzung und Vollstreckung von Schutzmechanismen > Arbeitsrechtliche Möglichkeiten, Know-how zu schützen > Wettbewerbsrecht und Patentschutz > Arbeitsvertragliche Wettbewerbsverbote Ihr Nutzen: Maßnahmenpakete und Umsetzungsvorschläge für jeden Teilnehmer!...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201522September

Köln

€ 1.295,--

Arbeitsrecht Fresh up

Arbeitsrecht Fresh up, Seminar

Nächster Termin: 21.09.2015, Köln Alle Termine

Auf dem neuesten Stand: Bleiben Sie dran im Arbeitsrecht

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201521September

Köln

€ 1.290,--

Arbeitsrecht Teil II

Arbeitsrecht Teil II, Seminar

Nächster Termin: 07.09.2015, Leipzig Alle Termine

Basiswissen Kuendigung: Das Grundhandwerkszeug fuer Ihre BR Arbeit

Aufrufe letzte 30 Tage: 36

2015 7September

Leipzig

€ 1.290,--

Der Prokurist

Der Prokurist, Seminar

Nächster Termin: 11.09.2015, Hamburg Alle Termine

Referenten: Dr. Matthias Kast, Dr. Stephan Schwilden, Dr. Sabine von Göler, ...

Die Prokura ermächtigt den Prokuristen zu allen Arten von gerichtlichen und außergerichtlichen Geschäften und Rechtshandlungen eines Handelsgewerbes. Die Prokura ist eine umfassende handelsrechtliche Vollmacht. Im Gegensatz zu anderen Vertretungsformen ist die rechtliche Wirkung der Prokura gesetzlich ausgestaltet und nach...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201511September

Hamburg

€ 650,--

Arbeitsrecht Teil I

Arbeitsrecht Teil I, Seminar

Nächster Termin: 07.09.2015, Frankfurt am Main Alle Termine

Einfach und praxisnah: Arbeitsrecht leicht gemacht

Aufrufe letzte 30 Tage: 53

2015 7September

Frankfurt am Main

€ 1.090,--

Arbeitsrecht Kompakt Teil I

Arbeitsrecht Kompakt Teil I, Seminar

Nächster Termin: 07.09.2015, Lübeck Alle Termine

Arbeitsrecht pur: Geballtes Wissen in kurzer Zeit

Aufrufe letzte 30 Tage: 32

2015 7September

Lübeck

€ 1.290,--

Die Tochtergesellschaft in Frankreich

Die Tochtergesellschaft in Frankreich, Seminar

Nächster Termin: 21.09.2015, Köln Alle Termine

Referenten: Valérie F. Lécuyer, Priscille Lecoanet LL.M., Emil Epp

Frankreich ist für Deutschland und seine Unternehmen der wichtigste Handelspartner. "Direkt vor der Haustür" gelegen bietet Frankreich im internationalen Wettbewerb die Pluspunkte eines attraktiven internationalen Absatzmarktes: Hohe Wettbewerbsfähigkeit, eine moderne Infrastruktur, eine stabile rechtliche, politische sowie wirtschaftliche Lage...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201521September

Köln

€ 1.995,--