Veränderungskompetenz

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Veränderungskompetenz

Definition Veränderungskompetenz

Veränderungskompetenz ist die Fähigkeit, Veränderungsbedarf zu erkennen, Veränderungsziele zu erarbeiten, Veränderungsprozesse zu gestalten und bis zum erwünschten Veränderungsergebnis zu lenken, das Ergebnis beizubehalten und es möglicherweise weiter zu verbessern. Fähigkeit ist mehr als „theoretisches Wissen“, sondern bedeutet „praktisches Können, erfolgreiches Tun“.

Unternehmensweite Veränderungsprojekte, die nicht immer auf der Tagesordnung stehen, erfordern spezielle Kompetenzen des geplanten organisatorischen Wandels. Der Alltag von Führungskräften und Mitarbeitern wird aber durch große oder kleine Bereichs-, Prozess- oder personenbezogene Veränderungsbedarfe bestimmt. Hintergrund ist die oft beschriebene Veränderungsdynamik, der man sich stellen muss, wenn man im 21. Jahrhundert weiter „mitspielen“ will.
Für Führungskräfte ist Veränderungskompetenz nahezu identisch mit Führungskompetenz. Letztendlich ist Führungshandeln immer veränderungsorientiert, denn durch Führung soll aus einem Ist-Zustand ein erwünschter Soll-Zustand werden. Selbst wenn ein (guter) Ist-Zustand beibehalten werden soll, sind in der Regel Veränderungen nötig.

Eine hohe Veränderungskompetenz entsteht im Zusammenspiel von Persönlichkeitsmerkmalen, Methoden und unterstützenden Rahmenbedingungen im Unternehmen.
Unbedingte Voraussetzung für Veränderungserfolg ist Veränderungsbereitschaft. Sie ist nicht zwangsläufig gegeben, denn „Menschen lieben den Fortschritt, hassen aber jede Veränderung“(Voltaire).

Führungskräfte zeigen Veränderungskompetenz, wenn sie

  • Bestehendes in Frage stellen können
  • Betroffene zu Beteiligte machen
  • Veränderungsziele SMART- definieren und daraus wirkungsvolle Maßnahmen ableiten
  • den Veränderungsprozess methodengestützt lenken, auch mit Projektmanagement
  • Veränderungserfolge anerkennen
  • die Beibehaltung/Weiterentwicklung von Veränderungen im Auge behalten

Der Engpass lag bisher in der methodischen Unterstützung der Führungskräfte. Es ist nicht    einfach, die zwangsläufig entstehende Informationskomplexität zu reduzieren, Beurteilungen vorurteilsfrei zu treffen, notwendiges Veränderungswissen zu lernen und sofort praktisch anzuwenden, „Betroffene zu Beteiligte zu machen“ und Veränderungsprozesse im Griff zu behalten.
Mit der Manager Performance Map existiert nun ein Werkzeug, mit dem Veränderungsziele fundiert ermittelt, Entscheidungsgrundlagen geschaffen und Veränderungsprozesse gelenkt werden können. Die Map dient als Kommunikationsinstrument, um Mitarbeiter in Veränderungsprozesse einzubeziehen und Veränderungserfolge nachzuweisen.

  • Dr. Wolfgang Schröder
Kompetenzboard - Veränderungskompetenz
Dr. rer. pol. Wolfgang Schröder, Diplom-Kaufmann

Dr. rer. pol. Wolfgang Schröder, Diplom-Kaufmann, Berater, Trainer, Coach

Dr. Wolfgang Schröder Personal-Systeme

58540 Meinerzhagen

Welches sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Anforderungen an Menschen in Veränderungsprozessen?

"Es gibt drei wesentliche Anforderungen an Menschen die Veränderungsprozesse erfolgreich durchführen wollen: 1. Betroffene zu Beteiligte machen. Das verbessert Entscheidungen und minimiert Veränderungswiderstände, insbesondere Unsicherheit. 2. SMART-formulierte Ziele. Gerade die messbare Formulierung der Ziele beschreibt das zu erreichende Ergebnis so genau wie möglich und daraus kann dann der beste Weg aus meistens mehreren Alternativen abgeleitet werden, um das Ergebnis zu erreichen. 3. Methodische Unterstützung wie die Manager Performance Map für untere/mittlere Führungskräfte, um die Komplexität der Veränderungsinhalte und den Veränderungsprozess im Griff zu behalten. "

Inwieweit ist Veränderungskompetenz erlernbar?

"Wenn das nicht erlernbar wäre würden wir aussterben. Die Methodik ist erlernbar. Ebenso ist Geduld und das Gefühl für die Machbarkeit erlernbar, in der Regel aber erst durch Erfahrung mit Veränderungsprozessen, die nicht oder nur mühsam erfolgreich waren. Die Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft von Menschen aber auch von Unternehmen / Institutionen wird meistens überschätzt."

Wie können Veränderungskompetenzen gestärkt werden?

"Indem die Methodik gelernt und angewendet wird (siehe Frage 1). Zwei weitere Aspekte sind von enormer Bedeutung: Veränderungsvorhaben brauchen Verbindlichkeit. Deshalb benötigt jeder Veränderungsprozess ein „Auftraggeber“, der sich meistens in der Hierarchie über dem Bereich oder den Bereichen befindet, wo Veränderungsprozesse stattfinden sollen. Der zweite wichtige Aspekt ist die Steigerung der Veränderungsbereitschaft bei Führungskräften und Mitarbeitern. In einer Zeit, die durch Veränderungen geprägt ist, sind Veränderungen nicht mehr einzelne, kurzzeitige Störungen im geordneten Betriebsablauf, der danach weiterfließt, sondern kontinuierlicher Bestandteil der Arbeit. Veränderungsbereitschaft kann über Informationen zu Ergebnissen und zu Entwicklungen mit Chancen / Risiken gesteigert werden. Deshalb sollten Führungskräfte / Mitarbeiter in Führungsprozesse einbezogen werden. So wird deutlich, dass wir uns von der alten „Arbeitswelt“ zu einer „Ergebniswelt“ entwickeln: Früher waren „Untergebene“ Arbeit“nehmer“ mit der Erwartung vom vorgesetzten Arbeit“geber“ dauerhaft und sicher Arbeit und Lohn zu erhalten. Das hat in Wachstumsperioden und stabilen Verhältnissen oft funktioniert. Heute müssen sie mehr Eigenverantwortung übernehmen. Sie sind als „Kollegen und Mitarbeiter“ eine Ursache von guten oder schlechten Ergebnissen. Sie müssen nicht beeinflussbare Veränderungen akzeptieren, tragen (genauso wie früher) allerdings wachsende Risiken und müssen sich selbst verändern (lebenslanges Lernen)."

Dr. Wolfgang Schröder, Diplom-Kaufmann

DE, Meinerzhagen

Berater, Trainer, Coach

Dr. Wolfgang Schröder Personal-Systeme

Publikationen: 30

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 08/2007: 47881
Aufrufe letzte 30 Tage: 212

Premium

Dr. Georg Kraus

DE, Bruchsal

Geschäftsführung

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Publikationen: 94

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 49239
Aufrufe letzte 30 Tage: 161

Premium

Thorsten Grobler

DE, Meerbusch

Berater & Interim Executive Manager

Thorsten Grobler Beratung & Interim Executive Management

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 05/2017: 14754
Aufrufe letzte 30 Tage: 1141

Premium

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 05/2017: 12225
Aufrufe letzte 30 Tage: 987

Premium

Dr. Brigitte Wolter

DE, Hohenstein

Top Coach

brandinvest® Corporate Coaching

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 01/2005: 40632
Aufrufe letzte 30 Tage: 280

Premium

Aufrufe seit 12/2015: 1637
Aufrufe letzte 30 Tage: 65

Prof. Dr. Beate Klutmann

DE, Berlin

Freiberufler

Beate Klutmann Coach und Trainerin

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2005: 2563
Aufrufe letzte 30 Tage: 56

Dr. Norbert Preetz

DE, Magdeburg

Diplompsychologe

Preetz-Hypnose GmbH

Publikationen: 16

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 05/2008: 10541
Aufrufe letzte 30 Tage: 80

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2015: 1306
Aufrufe letzte 30 Tage: 47

Heinz Léon Wyssling

CH, Zürich

Inhaber

Business Coach Coaching & Entwicklung

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2015: 1390
Aufrufe letzte 30 Tage: 49

German Speakers Association e.V.

Deutschland, München

We connect experts worldwide - to do business!  Die German Speakers Association (GSA) ist der...

Experten: 35

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 12/2005: 41054
Aufrufe letzte 30 Tage: 174

Premium

Dialog & Change

Deutschland, Herrsching a. Ammersee

Experten: 1

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2012: 3693
Aufrufe letzte 30 Tage: 52

Experten: 1

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2012: 4677
Aufrufe letzte 30 Tage: 56

Experten: 2

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 01/2010: 4001
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2012: 3717
Aufrufe letzte 30 Tage: 52

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2012: 3792
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

Experten: 1

Aufrufe seit 12/2009: 4514
Aufrufe letzte 30 Tage: 65

Change-Trainings erfolgreich leiten

Change-Trainings erfolgreich leiten

Der Seminarfahrplan

Autor: Anna Dollinger

Wer Trainings zum Thema Veränderungsmanagement vorbereitet, erhält mit diesem Buch eine...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 94

€ 49,90

Premium
Wirschaftskrisen oder Selbst-Vertrauen

Wirschaftskrisen oder Selbst-Vertrauen

Wertschöpfung durch Mut, Spaß und Leidenschaft

Autor: Dipl.-Inform. (FH) Jürgen Trautner

Wir leben im Informationszeitalter. Die Märkte verändern sich. Die Wirtschaft verändert sich....

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 103

€ 29,80

Premium
Selbstcoaching

Selbstcoaching

Eigenmotivation, Karriereplanung, Selbstführung - Veränderung als Chance nutzen und den eigenen Erfolgsweg gehen

Autor: Michael Groß

Selbstführung lernen vom Olympiasieger und Business-Coach Sie stehen in Ihrem Berufsleben...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 83

€ 19,99

Premium
Beratung im Dritten Modus

Beratung im Dritten Modus

Die Kunst, Komplexität zu nützen

Viele Unternehmen und Organisationen bewegen sich heute in einem Umfeld, das zu komplex ist, um ihm...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 87

€ 39,--

Premium
Führungskompetenz

Führungskompetenz

Was wirklich wichtig ist

Autoren: Anna Beinlich, Jill Schmelcher, Michael Pellny

Die meisten Menschen werden aufgrund ihrer Sachkompetenz zu Führungskräften oder weil sie ein...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 106

€ 27,90

Premium
Modelle des Ideenmanagements

Modelle des Ideenmanagements

Intuition und Kreativität unternehmerisch nutzen

Autoren: Dr. Hartmut Neckel, Roland Deinzer

Unter dem Eindruck der aktuellen Debatte um die Aufweichung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes und der...

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 34,--

Being on Mission

Being on Mission

Eine kraftvolle Geschichte über persönliche Entwicklung und Veränderung basierend auf den "10 Principles of Leadership and Life"

Autor: Mark McGregor

"Being on Mission" Eine kraftvolle Geschichte über persönliche Entwicklung und...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 19,52

Tatsächlich anders? Eine weibliche Sicht auf Führung und Veränderung

Tatsächlich anders? Eine weibliche Sicht auf Führung und Veränderung

Autor: Felicitas von Kyaw

Eine weibliche/männliche Sicht auf Führung und Veränderung Autoren: Britta Seeger,...

Interview: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Integratives Öko-Marketing

Integratives Öko-Marketing

Erfolgreiche Vermarktung ökologischer Produkte und Leistungen

Autor: Frank-Martin Belz

Die Steigerung der Energie- und Ressourcenproduktivität ist eine zentrale Herausforderung für eine...

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 59,--

Effektives Zustandsmanagement für Veränderungen in Unternehmen

Effektives Zustandsmanagement für Veränderungen in Unternehmen

Autor: Prof. Dr. Jutta Heller

In Unternehmen scheitern Veränderungen oft, weil nicht genügend Mitarbeiter und...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Digitalisierung von Stadtwerken

Digitalisierung von Stadtwerken, Seminar

Nächster Termin: 11.07.2018, Köln Alle Termine

Referenten: Elmar Thyen, RA Dr. Sven-Joachim Otto, Frank Kindervatter, ...

Digitalisierung bedeutet...Veränderung und damit verbunden Herausforderungen und Chancen. Und eine Flut von...

201811Juli

Köln

€ 1.995,--

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 2.500,--

Electric & Electronic Systems in Hybrid and Electric Vehicles and Electrical Energy Management

Electric & Electronic Systems in Hybrid and Electric Vehicles and Electrical Energy Management, Seminar

12.06.2018, Würzburg

InhaltWir laden Sie ein, Ihre aktuellen Forschungsergebnisse, Forschungsprojekte und industriellen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201812Juni

Würzburg

Leistungselektronik: Grundlagen und Praxis

Leistungselektronik: Grundlagen und Praxis, Seminar

24.09.2018, Essen

Inhalt Tiefsetzsteller als grundlegende Schaltung, Pulsweitenmodulation (PWM), linearisiertes...

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

201824September

Essen

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker, Seminar

28.11.2018, Regensburg

InhaltDie Grundlagen Elektrotechnik werden über die umgangssprachlichen Begriffe und über die Bedeutung und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201828November

Regensburg

Change Management Foundation (international anerkanntes Zertifikat der APMG)

Change Management Foundation (international anerkanntes Zertifikat der APMG), Seminar

Nächster Termin: 18.06.2018, Frankfurt/Main Alle Termine

Referent: Michael Zwick

Die besten Führungskräfte, Teamleiter, Projektmanager und Berater können im Umfeld eines...

Aufrufe letzte 30 Tage: 45

201818Juni

Frankfurt/Main - 2 Tage

Fairness pays - Trennung auf Augenhöhe

Fairness pays - Trennung auf Augenhöhe, Seminar

Nächster Termin: 13.06.2018, Bad Nauheim Alle Termine

Referent: Dr. Laurenz Andrzejewski

In Zeiten der Digitalisierung und mit der Einführung von „agilen Organisationsformen“ und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

201813Juni

Bad Nauheim

Change Management Practitioner (international anerkanntes Zertifikat der APMG)

Change Management Practitioner (international anerkanntes Zertifikat der APMG), Seminar

Nächster Termin: 20.06.2018, Frankfurt/Main Alle Termine

Referent: Michael Zwick

Die besten Führungskräfte, Teamleiter, Projektmanager und Berater können im Umfeld eines...

Aufrufe letzte 30 Tage: 41

201820Juni

Frankfurt/Main

Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV, Seminar

13.11.2018, Essen

Inhalt Technische Grundlagen Elektrischer Antrieb,  Energiespeicher...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201813November

Essen

VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ® II - Wirksam Führen im Veränderungsprozess

VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ® II - Wirksam Führen im Veränderungsprozess, Training

Nächster Termin: 11.06.2018, Reichenau (Baden) Alle Termine

Referent: Dipl.-Kffr. Antje Freyth

Veränderungen auf allen Ebenen gut begleiten, andere für Veränderungen erfolgreich gewinnen....

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

201811Juni

Reichenau (Baden)

€ 950,--

Unterthemen zu Veränderungskompetenz

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz