Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner
Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner
Premium

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

DE, Frankfurt am Main


Kompetenzpartner für:


Typ: Kanzlei, Rechtsberatung, Rechtsanwaltskanzlei

Eingetragene Experten: 6

Anzahl Mitarbeiter: 7

Aufrufe gesamt: 281212, letzte 30 Tage: 923

Kontakt

Neue Mainzer Straße 20

60311 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon: +49-69-915062-0

Telefax: +49-69-915062-19

Kontaktanfrage

"Im Arbeitsrecht gibt es keine unlösbaren Probleme."

 

Wir lösen Ihre Probleme!

Die Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner in Frankfurt am Main ist ausschließlich auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig.


Unsere Kompetenz für Ihren Erfolg

Wir bieten Ihnen Problemlösungen durch hochspezialisierte Rechtsanwälte, die sie als Ihr Partner ganzheitlich beraten und Ihre Interessen durchsetzen.


Arbeitsrecht ist mehr als nur Recht

Gerade im Arbeitsrecht kommt man mit bloßen Rechtskenntnissen oft nicht ans Ziel. Hier ist vielmehr Verhandlungsgeschick und strategisches Vorgehen gefragt. Unsere Rechtsanwälte entwickeln mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen unter Beachtung der betriebswirtschaftlichen Aspekte. Erst das Verständnis des Gesamtzusammenhangs ermöglicht eine zielgerichtete Vertretung Ihrer Interessen zu Ihrem Erfolg.

Ein Team von fünf Rechtsanwälten, die ausschließlich im Arbeitsrecht tätig sind, garantiert eine optimale Vertretung Ihrer Interessen. Wir betreuen jeden einzelnen Mandanten individuell und persönlich.


Der Einzelne ist exzellent.

Das ganze Team ist mehr als die Summe der Einzelnen.


Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Peter Groll

DE, Frankfurt am Main

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Publikationen: 33

Aufrufe seit 11/2004: 39562
Aufrufe letzte 30 Tage: 113

Premium

Martin Müller

DE, Frankfurt am Main

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 01/2006: 6176
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Meryem Oruclar

DE, Frankfurt

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Aufrufe seit 09/2015: 483
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Vanessa Tippmann-Umathum

DE, Frankfurt

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2015: 681
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Nadja Kötter

DE, Frankfurt am Main

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2016: 262
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Vannesa Barth

DE, Frankfurt am Main

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner

Aufrufe seit 07/2018: 8
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Gericht setzt Bonus für Managing Director fest

Gericht setzt Bonus für Managing Director fest

Autor: Peter Groll

Über Boni wird gerne gestritten, insbesondere wenn das Arbeitsverhältnis bereits gekündigt...

Beitrag:

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Heimliches Mitschneiden eines Personalgesprächs führt zur Kündigung

Heimliches Mitschneiden eines Personalgesprächs führt zur Kündigung

Autor: Martin Müller

Heimliche Gesprächsaufnahmen können den Job kosten. Diese Lektion musste auch eine Mitarbeiterin...

Beitrag:

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Mitarbeiter dürfen nicht grundlos durch sog. Keylogger überwacht werden

Mitarbeiter dürfen nicht grundlos durch sog. Keylogger überwacht werden

Autor: Nadja Kötter

Das Bundesarbeitsgericht hat eine wegweisende Entscheidung zur Kontrolle der Mitarbeiter durch ihren...

Beitrag:

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Mitarbeiter muss strittiger Versetzung nicht folgen

Mitarbeiter muss strittiger Versetzung nicht folgen

Autor: Martin Müller

Paukenschlag beim BAG: Deutschlands höchste Arbeitsrichter haben in der letzten Woche eine umstrittene...

Beitrag:

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Arbeitgeber darf Browserverlauf des Arbeitnehmers ohne vorherige Zustimmung auswerten

Arbeitgeber darf Browserverlauf des Arbeitnehmers ohne vorherige Zustimmung auswerten

Autor: Vanessa Tippmann-Umathum

Das Thema Internetnutzung am Arbeitsplatz ist nach wie vor relevant. Das Landesarbeitsgericht...

Beitrag: 2016

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Dauerstreiks bei Bahn und Kitas

Dauerstreiks bei Bahn und Kitas

Was muss ich als Arbeitnehmer beachten?

Autor: Peter Groll

Deutschland wird gerade ausgebremst. Nicht nur von der streikenden Lokführergewerkschaft GDL,...

Newsletter: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Kündigung zum „nächstmöglichen Termin“ kann unwirksam sein

Kündigung zum „nächstmöglichen Termin“ kann unwirksam sein

Autor: Martin Müller

Kündigungen können aus diversen Gründen unwirksam sein. Die Anforderungen der...

Newsletter: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Fußball-WM am Arbeitsplatz

Fußball-WM am Arbeitsplatz

Autor: Peter Groll

Die Nervosität steigt täglich und viele wollen dabei sein. Während der Fußball-WM...

Newsletter: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Wegfall einer Hierarchieebene rechtfertigt keine betriebsbedingte Kündigung

Wegfall einer Hierarchieebene rechtfertigt keine betriebsbedingte Kündigung

Autor: Martin Müller

"Ihr Arbeitsplatz ist weggefallen, wir müssen Ihnen leider kündigen". Solche Aussagen...

Newsletter: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Sonderzahlungen mit Mischcharakter erlauben keine Stichtagsregelung

Sonderzahlungen mit Mischcharakter erlauben keine Stichtagsregelung

Autor: Peter Groll

Eine Sonderzuwendung, im klassischen Sinne Bonus, wird in Arbeitsverträgen oftmals noch vom...

Newsletter: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

1 - 10 von 57 Publikationen

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz